Wie man Wasser aus einem Brunnen in ein Haus schöpft

Wie man Wasser aus einem Brunnen in ein Haus leitet Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Vorbereitung auf die Hauptarbeit
  • 2 Bau eines Senkkastens
  • 3 Wir bereiten Werkzeuge für die Installation der Pipeline vor
  • 4 Installieren Sie die Pumpe im Brunnen
  • 5 Sonderausstattung
  • 6 Installieren Sie ein Wasseraufbereitungssystem
  • 7 videos

Möchten Sie den Wohnkomfort in einem Landhaus verbessern? oder auf dem Lande? Dann müssen Sie auf jeden Fall Ihre eigenen ausgeben Sanitär. Die Aufgabe ist kompliziert, wenn das Haus vor langer Zeit gebaut wurde. Vorher Wie man Wasser vom Brunnen ins Haus leitet, empfehlen wir zu lesen unser Artikel.

Vorbereitung für die Hauptarbeit

Vorbereitung - DesignVorbereitung – Design

Also, um das Wasser aus dem Brunnen hinein zu tragen Haus, sollten Sie die folgende Ausrüstung kaufen:

Spezielle Speicherkapazität für die Wasserversorgung – Akku.

  • Pumpstation.
  • Rohrmontiertes Wasseraufbereitungssystem Wasser liefern.
  • Ausreichender Warmwasserspeicher Volumen von heißem Wasser.

Die Organisation der Wasserversorgung kann mit durchgeführt werden spezielle Pumpen:

  • Taucheinheiten direkt im Brunnen platziert. Mit mit ihrer hilfe kann das wasser auf eine höhe von über 200 angehoben werden m
  • Oberflächeneinheiten bieten einen Wasserlift von ca. 9 m, Sie werden normalerweise verwendet, um Wasser aus Brunnen zu pumpen. Sie sind nicht Konzipiert zum Eintauchen in die Quelle.

Bau eines Senkkastens

Bau eines Senkkastens

Rüsten Sie sich für qualitativ hochwertigen Service aus Senkkasten, er schützt unter anderem die Quelle vor dem Eindringen subkutan oder Grundwasser. Der Senkkasten sollte also ausgerüstet sein hinuntergehen können, um den Brunnen zu inspizieren, Reparatur von Störungen an Anschlüssen und anderen Dingen.

Versuchen Sie, es selbst aus Ziegeln zu legen oder Beton zu gießen Basis des Senkkastens. Oder Sie können es einfacher machen, indem Sie es organisieren Anordnung von Kunststoffringen, die in Fachgeschäften verkauft werden speichert. Der Boden sollte mit Sand und Kies bedeckt sein und dann weitergehen es mit Beton gießen. Caisson und Rohrleitungen sollten sein unter dem Gefrierpunkt des Bodens, ansonsten ein Unternehmen mit seiner Anordnung wird bedeutungslos sein. Seine Maße an den Seiten können schwanken von 1,5 x 1,5 m. Der Vorsprung über der Oberfläche sollte nicht 30 cm überschreiten. Externe Abdichtung der Wände des Senkkastens erfolgt, und dafür werden sie mit heißem Bitumen beschichtet, dann geklebt gerollte Abdichtung. Caisson schließt auf einem Special Ein Deckel, der den Parametern entspricht. Zum Beispiel Beton Die Ringe sollten mit einem geeigneten Deckel mit einer Luke abgedeckt werden.

Es ist sehr wichtig, ein spezielles Loch in der Senkkastenwand vorzusehen zur Installation einer externen Rohrleitung.

Wir bereiten Werkzeuge für die Installation der Pipeline vor

Vorbereitung für die Installation der WasserversorgungVorbereitung für die Installation Wasserversorgung

Die Verwendung von Kunststoffrohren ist eine wirtschaftliche Option Wasserleitung. Zwischen zwei Schichten Polyethylen befindet sich eine Schicht Aluminium. Die glatte Oberfläche solcher Rohre verhindert die Entwicklung Rost und die Anreicherung von Salzen aller Art. Internes Aluminium Schicht, durch die äußere Schicht aus Polyethylen vor der Sonne geschützt Strahlung und dementsprechend aus der Bildung von Kondensat. Jedoch Ein wesentlicher Nachteil derartiger Rohre ist ihre Verformung bei Heizwasser über 95 ° C

Das Kupferrohr ist das beste, aber auch das teuerste Produkt zur Montage des Wasserversorgungssystems. Installierte Wasserversorgung ziemlich beständig gegen Korrosion, und auch keine Angst aggressive biologische Umgebung und UV-Strahlung. Kommt mit klar Temperaturunterschiede und hoher Druck im System. Kupfer hat hervorragende Wärmeableitung.

Stahlrohre sind nicht weniger zuverlässig und relativ langlebig. Ihr Hauptnachteil ist die rasche Entwicklung von Rost von innen und von außen. Während der Installation von Metallrohren Sie es wird entweder notwendig sein, ein Schweißgerät zu verwenden, oder zu tun Einfädeln auf jedes einzelne Element.

Besonders beliebt sind heute Polypropylenrohre, weil sie eine hervorragende Leistung haben und nicht oxidiert werden. Die Betriebsdauer kann bis zu 50 Jahre betragen. Polypropylenrohre sind einfach zu installieren. Verbindungen solcher Rohre so stark, dass die Rohrleitung unter einer Putzschicht verborgen werden kann. Ihr Hauptnachteil ist, dass die Installation durchgeführt werden muss speziell entwickelten Lötkolben oder Elektroschweißen.

Das Installieren eines Kollektorsystems umfasst die Verwendung von eine große Anzahl von Rohren. Die Kosten der Wasserversorgung in größerem Maße hängt von der Wahl des Materials ab, aus dem die Rohre hergestellt sind.

Ausrüstung für die WasserversorgungAusrüstung für Wasserversorgung

Wenn wir von Werkzeugen sprechen, dann zur Installation eines Wasserversorgungssystems ab Stahl oder Kupfer, benötigen Sie Leinenwicklung, Schraubenschlüssel und noch gas und einstellbar. Darüber hinaus werden Adapter nützlich sein, Kupplungen, Stecker und Fittings in geeigneten Größen. Wenn Sie sich entscheiden Fiel auf Kunststoffrohre, dann brauchst du Armaturen, ein Set Schraubenschlüssel sowie Gas- und verstellbare Schraubenschlüssel, FUM-Klebeband. Für Installation der Polypropylen-Wasserleitung, die Sie benötigen Lötkolben mit verschiedenen Düsen.

Installieren Sie die Pumpe im Brunnen

PumpeninstallationPumpeninstallation

Zuerst installieren wir den Rücklauf am Pumpenausgang ventil verhindert wasserschlag. Dann fixieren wir die Crimpung kuppeln und an den äußeren Teil der Rohrleitung anschließen. Befestigung Ösen dienen zum sicheren Absenken der Pumpe in den Brunnen. Wir führen durch sie ein Kabel, das in einem Plastikmantel verzinkt ist und befestigen Sie es mit Metallklammern. Jetzt brauchen Befestigen Sie das Rohr am Kabel und dann das Netzkabel in Abständen von etwa 2 m Senken Sie die Pumpe in den Brunnen, damit sie nicht bis zum Boden reicht ungefähr 1m. Wie kann man das erreichen? Erstens niedriger das Gerät nach unten und markieren Sie dann das Rohr oder Kabel, das wird uns helfen, es genau einen Meter vom Boden anzuheben.

Wenn wir die Pumpe eintauchen oder entladen müssen, Verwenden Sie dann ein Stativ mit einer Winde, die normalerweise für verwendet wird gut bohren. Nach dem Eintauchen der Einheit werden wir brauchen befestigen Sie das Kabel am Kopf. Dazu setzen Sie es auf das Gehäuse die Pfeife. Warten Sie etwa zehn Minuten, bis das Gerät voll ist. Auf diese Weise können wir die Qualität seiner Arbeit überprüfen.

Nicht nur im Senkkasten, sondern auch im Fundament sollte festgehalten werden Wärme und Wasserabdichtung, nämlich im Loch für das Rohr. Nachdem Als wir das Rohr in den Raum unter dem Boden bringen, folgt es führen Sie seine Isolierung seit an der Grundmauer im Winter durch Minustemperatur kann gehalten werden. Dies ist insbesondere dann angebracht, wenn Der Keller ist nicht isoliert.

Nachdem wir Wasser im Haus haben, sollten wir uns verbinden Akkumulator, der die Anzahl der Einschlüsse reduziert und Das Abschalten der Pumpe und der Schutz vor Wasserschlägen bilden eine Reserve Wasser. Es ist ein hermetischer Behälter, in den geteilt wird zwei Fächer. In einem von ihnen ist Wasser und in dem anderen ist Luft. Wenn unsere Pumpe eine sehr große Wassermenge abgibt, dann vorher Wir installieren einen Druckschalter, der den Druck mit einem Hydrospeicher reguliert. Wir werden auch die Installation von Wasseraufbereitungsfiltern in Betracht ziehen. Jedoch vorher Wir prüfen das Wasser auf Geschmack, Geruch und Farbe. Lassen Sie uns ihren Zaun für machen Durchführung ihrer Untersuchung im Labor.

Zusätzliche Ausstattung

Was wird für die Wasserversorgung benötigt?Wofür brauchst du Wasserversorgung

Wenn der Schacht flach ist, d. H. Nicht mehr als 8 Meter, dann z Wasserversorgung zu Hause benötigen Sie eine Pumpstation. Sie ist zusammengesetzt dieser Elemente:

  • Verschiedene Pumpentypen und -modelle.
  • Lagertanks.
  • Membranspeicher.
  • TENY, Elektrokessel und Warmwasserbereiter.

Der Zweck der Pumpstation ist zu liefern Wasserversorgung direkt an die Sanitäranlage. Das spezielle automatisierte komplexe Geräte erstellen gewünschter Wasserdruck.

Für einen optimalen Pumpenbetrieb ist Vorsicht geboten Standort so nah wie möglich an Wassernutzungspunkten. Zum Beispiel in einem separaten Raum vom Haus. Es kann im Keller sein oder Kellergeschoss. In diesem Fall müssen die Räumlichkeiten beheizt werden, Einfrieren zu verhindern.

Achten Sie beim Anschließen der Station darauf so dass sich ein Rohr mit einem Bronze- oder Messingfitting ihm nähert. Dann sollten das Ablassventil und das T-Stück daran und danach angeschlossen werden Schließen Sie das Rückschlagventil an. Dies ermöglicht Überlappungen. Wasser im Falle eines Unfalls oder von Reparaturarbeiten.

Schließen Sie einen Kugelhahn für die Wasserversorgung an.

Nach dem Anschließen des Filters mit einem Metall rostfrei das Gitter.

Verbinden Sie nun die Station mit dem Dämpfertank sowie dem Relais Druck.

Dann der Sensor der sogenannten Trockenlaufpumpe.

Zum Schluss ein Feinfilter mit einem Übergang zum Rohr 2.5 sehen

Wenn jedoch die Pumpe im Brunnen installiert ist und alle Geräte für er drinnen, dann wird der akku (dämpfer tank) benötigt Montage von unten und Druckschalter von oben. Aber zu etablieren Ein Dämpfertank ist optional, da er möglicherweise eine Rolle spielt Fass im Keller oder auf dem Dachboden installiert. Wasser wird sein unter Druck von seinem Volumen und seiner Masse zur Verfügung gestellt.

Wir installieren ein Wasseraufbereitungssystem

WasserreinigungssystemWasseraufbereitungssystem

Bevor Sie sich für ein Wasseraufbereitungssystem entscheiden, sollten Sie geben Wasser zur Inspektion in einem chemischen Labor. Je nach Verfügbarkeit Verunreinigungen und Mineralsalze und Sie müssen ein Filtersystem wählen. Wenn Sie sich für den Einbau eines Hydrospeichers entscheiden, sollte dies nachgeliefert werden Wasseraufbereitungssystem. Der Abstand zwischen ihnen beträgt bis zu 1 m. Dann sollten Sie das Wasser in zwei getrennte Ströme aufteilen: Wasserversorgung, Übergabe an einen Sammler zur Versorgung mit kaltem Wasser und an ein Wasserversorgungssystem, in einem Kessel oder Warmwassersystem verlassen. Beim Eintritt in den Fluss von kaltem Wasser es ist notwendig, absperrventile zu setzen. Diese Methode sollte sein Jedes Rohr ist ausgestattet. Die Anzahl der Ein- und Ausgaben im Kollektor Bestimmt durch wie viele Wasserpunkte im Haus sein wird installiert.

Abgeschlossene Wasserleitung bedeutet Wartung zu Hause kaltes und heißes Wasser. In Anbetracht dessen, auf der Pfeife, Befindet sich unter dem Heizgerät, sollten Sie einen Hahn setzen abtropfen lassen. Darüber hinaus ist auch ein Ausdehnungsgefäß angebracht Sicherheitsventil. Der Ablasshahn muss sich am Auslass befinden heißes Wasser aus dem Heizgerät. Danach verbinden zum Warmwasserbereiter und verdünnen das Wasser für alle geplante Räumlichkeiten.

Damit ist das Einbringen von Wasser aus dem Brunnen in das Haus abgeschlossen! Vorher wie man das System in Betrieb nimmt, seine Leistung überprüft und keine undichten Stellen. Wenn alles reibungslos funktioniert, können Sie ausgeführt werden System!

Haben Sie Erfahrung mit dem Einbringen von Wasser aus einem Brunnen in ein Haus? Bei ihnen Haben Sie Schwierigkeiten bei der Ausführung dieser Arbeiten? Was für dich geholfen, mit ihnen fertig zu werden? Schreiben Sie Kommentare zum Artikel. Deine Erfahrung wertvoll für uns!

Video

Präsentieren Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das Videomaterial, in dem Sie können Sehen Sie alle Phasen, in denen Wasser vom Brunnen zum Haus geleitet wird:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: