Wie man einen Graben gräbt

Wie man einen Graben gräbt Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Unter dem Fundament
  • 1.1 Was soll die Tiefe sein
  • 1,2 Grabenbreite
  • 2 Unterwasserversorgung
  • 3 videos

Auf den ersten Blick scheint es einfach zu sein, einen Graben zu graben – nahm eine Schaufel und grub, aber nicht so einfach. Ist der Graben bestimmt für jede Kommunikation oder für andere spezifische Ziele, müssen Sie alles richtig machen und einige der Nuancen berücksichtigen. In In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen Graben unter das Fundament graben und Sanitär, betrachten Sie die Tiefe zu graben.

Zuerst müssen Sie die Richtung und Tiefe des Grabens bestimmen, Bereiten Sie die notwendigen Werkzeuge und Materialien vor. Zukünftiger Graben muss für die darin verlegte Kommunikation geeignet sein (Rohre, Kabel etc.), und die Materialien sollten ausreichen, um diese irdenen zu vervollständigen arbeiten.

Beschädigte BaumwurzelnBeschädigte Wurzeln Holz

Die Richtung des Grabens sollte gut durchdacht sein, weil Erdarbeiten können sich negativ auf das Leben auswirken Pflanzen. Beispielsweise können sich Teile der Wurzel im Weg des Grabens befinden Obstbaumsysteme, die diese beschädigen können Krankheit oder sogar Tod.

Es ist hilfreich herauszufinden, mit welchem ​​Boden Sie zu tun haben. Dies ist wichtig, da der Boden ebenfalls variiert. Es kann sein:

  • sandig;
  • steinig und zugleich ziemlich locker;
  • humusreich und dementsprechend feucht.

Wie man einen Graben in diese Art von Boden gräbt, damit seine geraden Wände im Prozess der Arbeit ist nicht zusammengebrochen, wenn es zum Beispiel um sein wird eineinhalb meter tief? Es wird notwendig sein, vorauszusehen Backups. Sie können aus kleinen Sperrholzplatten oder hergestellt werden jedes andere geeignete Material, das Sie haben Verfügbarkeit.

Unter dem Fundament

Gräben unter dem Fundament grabenGräben untergraben die Stiftung

Vor dem Graben ist es wichtig, sofort den Ort zu bestimmen, an dem Sie sich aufhalten werden Falten Sie den Boden aus der Grube entfernt. Vom Rand des Grabens muss er in einem Abstand von nicht weniger als einem halben Meter geworfen, sonst, wenn die Rutsche Der Boden wird wachsen, er wird einfach zurückfließen. Als Option Sie können die Schalung sofort einbauen und darin graben, gießen Boden draußen.

Wenn eine Erweiterung des Hauses erfolgen soll, dann auf keinen Fall Sie können nicht einen Graben graben, unter dem Fundament dieser Struktur graben.

Richtig geneigter BodenRichtig gefaltet Boden

Bevor Sie eine Baugrube unter dem Fundament graben, Sie müssen alles sorgfältig markieren. Markup zuerst Außenumfang. An den Ecken muss man in Holzpfählen oder fahren Stücke von Metallverstärkung und dann überall gedehnt Markieren Sie den Faden (Kapron, Angelschnur oder Schnur). Es ist wichtig, dass die Geometrie Die Markierungswinkel lagen streng bei 90º. Dies kann mit überprüft werden Roulette: Messen Sie alle Seiten einer rechteckigen Markierung (von Ecke zu Ecke) Winkel), dann messen Sie die Diagonale. Im Quadrat oder Ein rechteckiges Gebäude reicht aus, um die Diagonalen zu vergleichen sind gleich, dann sind die Winkel wirklich gerade. Wenn nicht, musst du Messen Sie erneut und unterbrechen Sie dadurch die Zapfen. Nachdem Wenn alle diese Messungen abgeschlossen sind, werden Gräben für die Träger gegraben Wände. Dann können Sie Quergräben für Trennwände graben, die wird in dem zukünftigen Gebäude sein.

Unter dem Fundament muss mindestens in einem Abstand ein Graben gegraben werden Drei Meter vom Nachbargrundstück entfernt.

Was soll die Tiefe sein

Tiefer GrabenTiefer Graben

Vergessen Sie bei der Berechnung der Grabentiefe nicht die Entwässerung und Sandkissen. Das manuelle Graben ist recht mühsam. weil die Erdschicht extrem horizontal gegraben werden muss, um die Dichte der unteren Schicht nicht zu stören.

Von den Wänden abgebrochener Boden muss entfernt werden. Stampfen macht keinen Sinn, da man es immer noch nicht schafft anfängliche Strukturdichte.

Tiefe in verschiedenen Bodenarten:

  • Steiniger oder sandiger Boden: Tiefe bis zu 1 m.
  • Sandlehmboden: Tiefe bis zu 1,3 m.
  • Lehm- und Lehmboden: bis zu 1,5 m.
  • Dichter Boden: bis zu 2 m.

Grabenbreite

Die Breite des Grabens richtet sich nach der Breite der WändeBreite Gräben für die Breite der Wände ausgelegt

Sie sollte der Breite der Betonsohle entsprechen, die in wiederum sollte etwas größer sein als die Breite der Wände. Zum Beispiel, wenn es ist ein gesägter Muschelstein, dann wird das Mauerwerk höchstwahrscheinlich aus Stein sein. In diesem Fall müssen Sie für verschiedene Endbearbeitungsarbeiten weitere 3-5 cm hinzufügen. Oft beträgt die Breite des Grabens etwa 70 cm. Dies ist optimal die Breite, bei der es am bequemsten ist, den Boden aus der Grube zu entfernen.

Es kommt auch vor, dass Sie für solche Erdarbeiten müssen arbeitnehmer einstellen. Es ist klar, dass jeder Würfel an wiederhergestelltem Land wert ist Geld. Berechnung des Volumens eines zu erzeugenden Grabens angemessene Grabgebühren unter der Stiftung? Müssen messen die Gesamtlänge des gesamten Grabens und damit seine Breite. Dann Berechnen Sie die Gesamtfläche, indem Sie die Länge mit der Breite multiplizieren. Erhalten das Produkt wird mit der Höhe der Grube multipliziert und man erhält so Würfel – Gesamtvolumen des Grabens. Zum Beispiel, wenn Sie eine Gesamtgrabenlänge von 30 haben m, Breite 0,7 m und Höhe 1,5 m. Dann können Sie das Volumen wie folgt berechnen: 30 × 0,7 = 21 m 2; 21 × 1,5 = 31,5 m3

Unter der Wasserversorgung

Graben unter der WasserversorgungWassergraben

Wasser in das Haus zu leiten ist ein weiterer wichtiger Grund für eine Schaufel. Seien Sie auf die Tatsache vorbereitet, dass Sie sich stellen müssen Einige Unannehmlichkeiten während der Arbeit: Der Graben ist am wahrscheinlichsten wird 1,5–2 m tief sein). In der Regel bis in die Tiefe des Grabens unter der Wasserversorgung Die Gefriergrenze des Bodens und die Art des Bodens haben einen enormen Einfluss. Zum Beispiel in Regionen mit gemäßigtem Klima (Durchschnittstemperatur) im Winter: -10 ° C), wo hauptsächlich Lehm vorherrscht Die Gefriertiefe des Bodens überschreitet 1,5 m nicht, wenn es sandig ist Boden, bestehend aus grobem Sand, dann die Gefriergrenze wird tiefer sein: ca. 1,9 m

Wenn es keine Möglichkeit (oder kein Verlangen) gibt, 2 Meter tief zu gehen geschliffen, dann gibt es nur noch einen Ausweg – das Rohr zu isolieren. In diesem Fall kann sie befindet sich in einer Tiefe von einem halben Meter. Wenn Wasser entnommen wird aus einem Brunnen oder Brunnen, dann graben Sie einen Graben unter der Wasserversorgung notwendig mit einer richtigen Neigung, damit Wasser nicht sein wird Bleiben Sie in den Rohren und werden durch die Schwerkraft in Richtung Wasser verlassen Quelle.

Solche Erdarbeiten sind immer mühsam, sie brauchen genug Zeit, erfordern eine gute Planung und Vorbereitung. Wenn Sie oder Dann gräbt jemand anders manuell einen Graben für jegliche Kommunikation Es ist besser, wenn Sie von Anfang an alles richtig machen. Nur dann, nachdem Sie solche Arbeit durchgeführt haben, haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie haben Ihre Zeit, Mühe und Geld verschwendet.

Video

Sehen Sie sich ein Video an, in dem Sie lernen, wie Sie eine enge, aber tiefe Stelle graben Graben:

In diesem Video geht es darum, wie man einen Graben unter das Fundament gräbt:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: