Wie man eine Scheune isoliert

Wie man eine Scheune isoliert Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Was soll die Temperatur sein
  • 2 Wir wärmen den Boden
  • 3 Mach die Türen
  • 4 Was ist mit Windows zu tun?
  • 5 Wanddämmung
  • 5.1 Der Aufbau der Tafeln
  • 5.1.1 Arbeitsweise
  • 5.2 Video: Versiegeln der Lücken zwischen den Stämmen mit Schaum
  • 5.3 Stein- oder Ziegelschuppen
  • 5.3.1 Video: Sägemehl- und Zementisolierung
  • 6 Wir wärmen die Decke
  • 6.1 Vom Dachboden
  • 6.1.1 Video: Decke mit Sägemehl isolieren
  • 6.2 Interne Arbeit
  • 6.2.1 Video: Isolierung der Decke von innen

Nachdem sie mit dem Bau des Hauses begonnen haben, bauen sie einen Wirtschaftsraum – eine Scheune, in welches die Werkzeuge speichert. In der Regel ist dies hastig zusammengestellt, temporäre Konstruktion nicht von hoher Qualität. Durch das Abschließen Seiner Mission nach wird die Scheune abgerissen oder so umgerüstet, dass darin verschiedene Tiere enthalten. In der Regel für diese Zwecke sofort tun Kapitalbau aus Holz, Backstein oder anderen verfügbaren in die Verfügbarkeit von Baustoffen.

Die Struktur wird gebaut (oder umgebaut) und es sicher Haustiere eingeführt, aber mit dem Einsetzen des kalten Wetters Es zeigt sich, dass die Innentemperatur sehr niedrig ist. Was zu tun ist in diesem Fall? Heizen? Wenn Sie die Kosten berechnen, wird sich herausstellen, dass das Spiel die Kerze nicht wert ist. Es gibt eine Möglichkeit, den Hühnerstall zu isolieren im winter.

Was soll die Temperatur sein

Hühner eilen nur, wenn der Stall warm istHühner eilen nur wenn die scheune warm ist

Bei Schweinen muss der Raum auf durchschnittlich 18 ° C erwärmt werden die Krankheit des Tieres verhindern. Und für die Winterhaltung von Hühnern eine so hohe temperatur ist nicht nötig, da dank der starken Sie können Gefieder sogar Fröste ertragen. Aber hoffe das dass sie sich wohl fühlen und hetzen, ist nur möglich für den Fall, dass die Innentemperatur nicht unter +7 ° C fällt. Optimal – 12-15 ° C. Je nachdem welche Einwohner In der Scheune “eine Aufenthaltserlaubnis bekommen”, wird das Temperaturregime gewählt, aber es viel einfacher und billiger zu warten, wenn das Gebäude isoliert ist richtig vor dem Einsetzen des kalten Wetters.

Wir wärmen den Boden

Wie Sie wissen, ist die kälteste Luft immer unten (in diesem Fall Wir werden das Funktionsprinzip des Warmbodens nicht berücksichtigen. Wenn die Scheune kein Kapital, dann ist es bestenfalls so eingestellt ein flaches, nicht isoliertes Bandfundament, und oft sein nicht beobachtet. Man kann nur raten, wie gefriert die Erde. Der Blindbereich mit Isolierung wird ernsthaft helfen, aber nicht jeder hält es für angebracht, dies zu tun. Einige Leute streuen herum Gülle, Schilf oder Laub und von oben mit Lehm bestrichen, und im Frühjahr dies Die Struktur wird entfernt, damit die Wände nicht verrotten. Eine eigentümliche Methode, aber Wenn im Inneren des Gebäudes Frost an den Wänden und am Boden ist, ist zumindest etwas besser. als nichts.

Um den Boden zu erwärmen, können Sie überall Erde hinzufügen der Umfang der Struktur, um das Niveau um 10-15 cm zu erhöhen, und dann gieße Ton darüber und stampfe alles auf. Dieser Boden kann mit Sägemehl bestreuen, das regelmäßig gewechselt werden muss.

Den Lehmboden machenEinen Lehmboden machen

Sie können auch Lehm mit Stroh kneten und einen Lehmboden herstellen.

Im Ernst, die Wärmedämmung wird im Kapital durchgeführt Räume aus Stein, Blöcken oder Ziegeln. In diesem Fall das Fundament wird mit Penoplex erwärmt, ein durchgehender Blindbereich wird hergestellt, und von innen (falls nötig) Bodendämmung und anschließend Betonestrich eingegossen.

Bei einer auf Stelzen stehenden Scheune ist die Situation etwas anders.

Mach die Türen

Wie man eine Scheune isoliert

Es ist unmöglich, die Türen in den Schuppen ohne Risse zu betrachten. Meistens kannst du die Worte aus dem Lied “Ich habe dich geblendet” anwenden von dem, was passiert ist. “Wenn der Anblick Ihrer Tür in den Sinn kommt ein Lied, was bedeutet, dass es nicht wiederhergestellt werden kann und ein neues gemacht werden muss, vorzugsweise mit dem Türrahmen, ansonsten den ganzen weiteren Vorgang Isolierung wird bedeutungslos sein.

Wir hoffen, dass sich Ihre Tür nicht in diesem Zustand befindet und weiterhin bedient wird einige Zeit. In diesem Fall kann es wiederhergestellt werden. Nutzen Sie die Erfahrung einer Person, die im Dorf lebt.

Die Tür wurde von den vorhandenen Brettern aufgeschlagenDie Tür wurde von den verfügbaren Brettern ausgepeitscht

Oft trifft man so eine Tür. Der Sommer ist gut so Da es eine Belüftung gibt, ist dies für die Nutzung des Schuppens im Winter nicht der Fall gut für.

Natürlich wurde sie dünnEs stellte sich natürlich heraus gut

Die Dicke der Tür selbst ist normalerweise gering.

Es ist gut, dass leistungsstarke Loops vorinstalliert wurden.Gut das leistungsstarke Loops wurden vorinstalliert

Da ist die Masse der Tür nach unserer Reparatur erheblich erhöhen, damit es nicht durchhängt und sich löst, wird es dauern verstärkte Schlaufen.

Fangen wir an, horizontale Bretter zu stopfenKommen wir zu horizontale Bretter füllen

Als nächstes brauchen wir Bretter, Sie können minderwertig sein, nur dies Fall wird es Lücken geben. Solche könnten mit Brennholz bringen, aber auch Sie können günstig in einem Sägewerk gekauft werden. Wir schneiden sie auf die Breite der Tür zu. überprüfe, um die Tür zu betreten.

Wir schieben eine Heizung in die LückeIn die Lücke drängen wir Isolierung

Wir nehmen Bretter und füllen sie bei einigen um die Tür herum Abstand voneinander, um zwischen ihnen zu setzen Mineralwolle.

Oben auf der Dämmung füllen wir die Bretter wiederWieder über die Heizung Fülle die Bretter

Dann wird die Isolierung verlegt und eine weitere Reihe darauf geschlagen Bretter.

Füllen Sie die verbleibenden Schlitze mit MontageschaumVerbleibende Lücken Schaum mit Montageschaum

Wenn noch Lücken vorhanden sind, müssen diese mit Montageschaum ausgeschäumt werden. Damit die Isolierung nicht nass wird, kann die Tür mit Plastikfolie gepolstert werden oder Dachmaterial.

Sie müssen auch die Risse schließen, die nach dem Schließen der Tür verbleibenAuch müssen die nach dem Schließen verbleibenden Risse schließen die Tür

Innerhalb der Türöffnung kann die Türverbindung versiegelt werden. selbstklebendes Schaumdichtungsmittel.

Mit so einer Tür kann man überwinternMit einer solchen Tür können Sie zum Winter

Das Ergebnis war eine geschwungene, aber zuverlässige und warme Tür.

Für eine bessere Wärmeeinsparung im Inneren können Sie eine Tür aufhängen Leinwand oder alte unnötige Decke.

Was ist mit Windows zu tun?

Ein Fenster in einer Scheune, das die Wärme nicht hältDas Fenster in der Scheune das hält nicht wärme

Selbst für maximale Wärmeeinsparung wäre es äußerst unklug Reinigen Sie alle Fenster, egal wie gebrechlich. Wenn der Rahmen noch nicht ist auseinander fallen, aber das Glas in ihm rasselt mit jeder Öffnung Türen, dann können Sie Kitt für Fenster benutzen und das Glas versiegeln. Dies wird das Problem teilweise lösen, aber nicht ganz, selbst wenn es installiert ist. 2 eine Reihe von Verglasungen. Die Wärmedämmung kann durch Nageln über den Rahmen verbessert werden dichte Plastikfolie vorpressen Lamellen.

Wanddämmung

Die Struktur der Bretter

Schuppen von den BretternPlankenschuppen

Auch wenn die Scheune aus Brettern gebaut ist, kann es gut sein zu isolieren.

  • Bretter knacken auch bei guter Pflege und auch in einer Holzscheune und umso mehr. Dieses Phänomen muss bekämpft werden. Kann verwenden improvisierte Materialien (Schlepptau oder trockenes Moos), um Schließen Sie die Risse, aber es geht viel schneller mit Montageschaum.
  • Jetzt müssen Sie innen eine zweite Wand in einem Abstand von machen Die Hauptlänge beträgt 30 cm. Es wird einfach ein Rahmen angefertigt, auf den sie geschraubt werden OSB-Platten, und der Raum ist mit Isoliermaterial gefüllt. Designmerkmale spielen keine Rolle, Hauptsache das Das System erwies sich als zuverlässig. Anstelle von OSB können Sie verwenden unbesäumtes Brett, das mit Fischgrätenmuster genagelt wurde. In diesem Fall sind die Lücken und von innen muss man mit schaum verschließen.
  • Damit die Dämmung keine Feuchtigkeit vom Boden unter sich auf sich zieht Boden ist Dachmaterial gelegt.

Wie man arbeitet

Zur Isolierung können Sie verschiedene Materialien verwenden.

Stroh

Dieses natürliche Material kann effizient und sehr kostengünstig sein. isolieren Sie die Wände. Wenn in der Nähe kein Strohhalm ist, muss es natürlich sein zu kaufen und zu liefern, kostet aber relativ günstig. In Dieses Material kann nicht in seiner reinen Form verwendet werden, wie es kann Insekten fangen an, oder es fängt einfach an zu faulen. In Anbetracht dessen Nach jeweils 25 kg Stroh muss 1 kg Kalk hinzugefügt werden. Alles sorgfältig mischt, und erst danach wird die Zusammensetzung geeignet die Öffnung zwischen den Wänden zu füllen. Mischen Sie nicht Stroh und Heu, da es zum Erwärmen ungeeignet ist und sehr schnell verrottet.

Sägemehl

Wenn es ein Sägewerk in der Nähe gibt (oder es eine andere Option gibt) Lieferung dieses Materials), dann können Sie trockenes Sägemehl verwenden. Ihre Müssen auch mit Kalk im Verhältnis 1:15 gemischt werden (Kalk / Sägemehl). Sie können auch Zement hinzufügen, etwa 10% Sägemehlvolumen, wodurch die Mischung widerstandsfähiger gegen Zusammenbacken und mehr wird feuchtigkeitsbeständig. Beim Verlegen von Sägemehl ist es notwendig, sie zu rammen, Dies wird natürlich in angemessenen Grenzen geschehen. In ein paar Wochen ist es notwendig, zu überprüfen und gegebenenfalls Sägemehl hinzuzufügen, denn sie könnten zusammenbacken.

Loses Penoizol

Penoizol ist Polystyrolschaum sehr ähnlich. Grad von Die Wärmedämmung ist viel höher als die von Sägemehl und Stroh, und selbst wenn Die Isolierung muss gekauft werden, es ist besser, Penoizol zu kaufen, da Es hat keine Angst vor Feuchtigkeit und seine Kosten sind annehmbar – ungefähr 5.6 Tausend Rubel pro m3. Baby schläft gerade ein vorbereitete Stelle für ihn und ist vor Niederschlag geschlossen Plastikfolie.

Es wäre einfacher, alle Hohlräume mit Penoizol zu füllen, aber es wird kosten nicht billig.

Schaumglas

Auch sehr effektive Isolierung, die nicht beschädigt wird Schimmel. Seine Kosten sind fast die gleichen wie die von losen Penoizol. Es besteht keine Notwendigkeit, zu rammen.

Blähton

Blähton kostet 3 oder sogar 4 mal billiger als die oben genannten Materialien. Bevorzugen Sie das feine Material, wie zwischen großen “Kieselsteinen” gibt es große Hohlräume, die sind Brücken der Kälte. Wenn Sie genau das haben Material, dann kann es mit Ton und solchen “Beton” gemischt werden Füllen Sie die Hohlräume zwischen Primär- und Sekundärwand. In diesem Wenn das Füllen schrittweise erfolgt, wird die untere Schicht angegeben ergreifen, da sonst eine große Masse der Zusammensetzung das Innere herausdrücken kann die Mauer.

Video: Die Risse zwischen den Stämmen mit Schaum schließen

Nur die Hälfte des Kampfes ist geschafft, da das Ausschalten von Luftzügen nicht ausreicht. eine akzeptable Temperatur in Innenräumen aufrechtzuerhalten.

Lehmdämmung mit SägemehlTonisolierung mit Sägemehl

Führen Sie die Erwärmung eines Holzhauses mit der gleichen Technologie wie durch und ein Holzhaus werden wir nicht. Es gibt einen anderen Weg, der auch recht ist wirksam, aber in modernen Häusern wird nicht mehr verwendet – Ton, gemischt mit Sägemehl.

Natürlich wird Lehm seit wann nicht mehr auf blanke Wände aufgetragen bei so einem job fällt sie einfach runter und zuerst stopfen wir Schindeln aus Latten.

Wir schlagen Schindeln an die WändeWir schlugen gegen die Wände

Die erste Lamellenlage wird diagonal in eine Richtung genagelt und Die zweite Schicht befindet sich im Gegenteil.

Ton muss zu einer sauren Sahne verdünnt werdenTon muss verdünnt werden zu saurer Sahne

Nachdem wir mit den Schindeln fertig sind, tränken wir den Ton eine halbe Stunde lang, damit es nicht passiert Klumpen links, und die Masse selbst erwies sich als formbar und duktil.

Wenn der Ton sehr trocken ist, ist es besser, ihn ein paar Mal mit Wasser zu füllen Tage vor dem Beginn des Erwärmungsprozesses.

Sand kann im Verhältnis 1: 1 zu fettigem Ton gegeben werden, und dann Nach dem Mischen Heu hinzufügen. Um zu verhindern, dass sich Nagetiere ansiedeln Ein solcher Gips, gelöschter Kalk, wird zu der Lösung gegeben. Stattdessen Einige Strohhalme verwenden Schilf, das für Mäuse zu hart ist.

Jetzt können Sie die vorbereitete Lösung anwenden an der Wand mit einer Schicht in der Größenordnung von 5 bis 7 cm. Die dickere Schicht ist gerissen. Von im wesentlichen Verputzen der Wand. Die Lösung wird aufgestreut Oberfläche und dann eingeebnet. Ecken müssen nicht gerade gemacht werden – Besser links abrunden, indem an diesen Stellen ein wenig hinzugefügt wird lösung.

Abhängig von der Jahreszeit ist die Trocknungsgeschwindigkeit des Putzes kann anders sein, aber es sollte noch einige Tage dauern, bis die Wand fertig ist. Sie sollten den Vorgang nicht beschleunigen, da Dies führt zu zahlreichen Rissen. Auch mit die richtige Herangehensweise an den Job eine Reihe von Rissen wird angezeigt, aber es spielt keine Rolle. Bereiten Sie eine Lösung aus Sand und Ton (2: 1), und dann reiben sie mit allen Fehlern.

Am Ende der Arbeiten können die Wände mit Löschkalk getüncht werden wird attraktiver und Schutz vor Nagetiere.

Stein- oder Ziegelschuppen

Wie man eine Scheune isoliert

Ob Ziegel- oder Steinscheune, im Winter sind die Wände dünn einfrieren. Es gibt aber viele Möglichkeiten zur Isolierung Viele von ihnen kosten den Besitzer eine runde Summe. Außerdem, der mit dem Umbau eines Stalls verbundene Ansatz zur Überwinterung von Tieren, etwas anders. Zum Beispiel kann die Verwendung von Schaum führen hohe Luftfeuchtigkeit, und Hühner picken es, so Zusätzlicher Schutz ist erforderlich.

Wie man eine Scheune isoliert

Sie können auch eine Außenwanddämmung durchführen Polyurethanschaum.

Viele Menschen, die aus eigener Erfahrung gelernt haben, empfehlen einen gemauerten Schuppen wie einen Holzschuppen mit Sägemehl isolieren, mit gebranntem Kalk vermischt oder an die Wände des Rahmens genagelt er schindelt und schimmert dann mit Ton. Auch in der Sekunde Die Wand besteht nicht nur aus Brettern, sondern auch aus Schaumbeton, der selbst Es ist ein wärmeisolierendes Material, aber sie mögen es nicht die Maus.

Video: Sägemehl- und Zementisolierung

Welche dieser Methoden Sie wählen, ist eine persönliche Angelegenheit Vorlieben.

Wir wärmen die Decke

Die Decke kann sowohl von innen als auch vom Dachboden isoliert werden (falls vorhanden).

Vom Dachboden

Isolierung der Decke mit SägemehlSägemehl-Deckendämmung

Eine Plastikfolie wird auf das Dachgeschoss gelegt. Wenn seine Größe reicht nicht aus, um die gesamte Spannweite abzudecken Kante an Kante, damit sie an die Wände ging, kann man liegen Überlappung durch Zusammenkleben. Wenn Sie sich nicht darum kümmern Dampfsperre, dann wird die Isolierung bald nass und es wird wenig davon sein Sinn. Es bleibt Stroh oder Sägemehl und die Kälte von der Seite zu legen Der Dachboden dringt nicht in die Scheune ein.

Das Dach der Scheune ist mit Stroh bedecktDas Dach der Scheune ist überdacht strohgedeckt

Video: Dämmung der Decke mit Sägemehl

Interne Arbeit

Nicht jeder Stall ist mit einem Dachboden versehen – viele sind gerecht bedeckt mit Schiefer oder anderem Dachmaterial. In diesem Fall Die Dämmung kann an den Balken angebracht werden (Luftzugdecke herstellen oder befestigen Sie die Kiste).

Video: Isolierung der Decke von innen

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: