Wie man ein Blockhaus isoliert

Wie man ein Blockhaus isoliert Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Warum ist ein Blockhaus kalt?
  • 2 Anforderungen an Dämmstoffe
  • 3 Was ist zu verwenden?
  • 4 decke
  • 5 Wände
  • 6 Geschlecht
  • 7 Wände abdichten
  • 8 Isolierung von Fenstern und Türen
  • 9 videos

Die wärmsten und ökologischsten Häuser sind Gebäude aus Holz, nämlich Blockhäuser. Wie Sie wissen, ist ein Baum gut spart und speichert Wärme, daher sind auch die Wände des Hauses ausgestattet diese wichtigen Eigenschaften. Es gibt viele Aussagen, die Wärmeleitfähigkeit einer Holzwand, deren Dicke nur 24 beträgt cm, gleich der Wärmeleitfähigkeit einer Mauer mit einer Dicke von etwa 1 m es ist wirklich beeindruckend. Trotzdem kommt es vor, dass während Betrieb merkt man, dass im Winter bei Ihnen zu Hause nicht so ist Es ist warm, wie ich wollte, und es kommt vor, dass auch Zugluft läuft. In solchen In diesem Fall müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie Ihr Haus und Ihre Wohnung isolieren können Entfernen Sie alle Kältebrücken, damit die Wärme im Inneren und im Haus erhalten bleibt war gut isoliert. Wir können das in rauen Regionen sagen Der Raum braucht Isolierung. Deshalb werden wir weiter mit überlegen wie man ein Blockhaus isoliert, was genau isoliert werden muss, Welche Materialien eignen sich am besten für diesen Zweck, und auch im Detail Berücksichtigen Sie die einzelnen Arbeitsschritte zur Isolierung.

Warum ist ein Blockhaus kalt?

Es kann innen kalt sein.Innen darf sein es ist kalt

Bevor Sie anfangen, die Erkältung zu bekämpfen, müssen Sie sie bestimmen Quelle. Obwohl der Baum ziemlich warm ist und sich ansammelt Zeug, im Winter kann es in so einem Haus kalt sein. Warum? Die Besitzer Bei Protokollstrukturen treten häufig solche Probleme auf:

  1. Häufige Zugluft in den Zimmern.
  2. Kälte in den Beinen durch den Wind in den Beinen.
  3. Nach dem Ausschalten der Heizung startet das Haus schnell abkühlen lassen.
  4. Kalte Wände.

Es gibt noch ein paar verschiedene Nuancen, die wir nicht werden zu erwähnen. Dies ist jedoch genug, um darüber nachzudenken dringende Erwärmung des Hauses. Schauen wir uns an, was im Haus los ist. wenn es erhitzt wird. Zum Beispiel haben Sie ein Blockhaus, welches Sie heizen mit jeder Wärmequelle, sei es mit Gas Heizung oder elektrisch. Am Wärmeaustausch zu Hause beteiligt:

  • Wärmequelle;
  • Raumluft;
  • Decken;
  • Wände
  • Geschlecht

Wie funktioniert alles? Aus dem Schulphysikkurs wissen wir Die von einer Wärmequelle erwärmte Luft beginnt zu steigen bis zur Decke. Wenn es gegen seine Oberfläche stößt, tritt auf Wärmeübertragung, bei der Luft gekühlt wird. Was passiert in das ergebnis? Der beheizteste und wärmste Teil des Hauses ist die Decke. Jetzt strömt die Luft zu den Wänden und senkt sich entlang ihrer Oberfläche runter. Bitte beachten Sie, dass die Wände aufgrund viel kälter als die Decke sind Frosteinfluss von außen, damit die Luft schneller abkühlt Erhöhen Sie Ihre Geschwindigkeit. Weiterer Luftstrom auf den Boden zusteuern und dabei eine ausreichende Beschleunigung erreichen, bewegt sich auf seiner Oberfläche mit einer Geschwindigkeit, die Sie denken Es ist, als ob ein solcher Luftzug auf die Beine bläst, dass es überhaupt keine Wände gibt. mehr Wenn eine Wärmequelle, wie ein tragbarer Heizkörper oder ein Kamin, Installieren Sie das Gerät so oft wie möglich direkt in der Nähe der Innenwände tun, dann wird die Strömungsgeschwindigkeit noch weiter ansteigen. Hier und Es stellt sich heraus, dass in den Räumen ein ständiger Luftzug herrscht, der durch von den Eigentümern selbst.

Die Bewegung der warmen Luft im HausWarme Bewegung Luft im Haus

Um dies zu vermeiden, spezielle Konstruktion Standards, nach denen Heizkörper unter den Fenstern platziert werden sollten. Es ist klar, dass die Außenwände selbst am kältesten sind wie die Wände im Inneren sind sehr zufriedenstellend. Es stellt sich heraus, dass mit Position der Wärmequelle unter der warmen Luft der Batterie verhindert das Eindringen von Kälte sowie das Auf- und Absteigen Entlang der Wände wird es nicht so schnell abkühlen und sich schnell bewegen. Warum? Ein Luftstrom wird die Innenwände herabsteigen, die sind viel wärmer und wenn es draußen runter geht Mauer wird er wieder mit einer Wärmequelle kollidieren, die seine sein wird Hitze, den ganzen Zyklus zu wiederholen. In dieser Situation stellt sich heraus Folgende: Das Haus erwärmt sich viel schneller und die gesamte Struktur hält Wärme besser, weil sie nicht verschwendet wird, sondern akkumuliert.

Aber dies ist nicht der einzige Grund, warum das Haus sein kann es ist kalt Oft tritt ein Wärmeverlust aufgrund schlechter Qualität auf Wärmedämmung und Kältebrücken. Um Wärmeverluste auszuschließen, müssen Sie überprüfen müssen:

  1. Die Decke. Das erste, was Sie überprüfen müssen, ist es, weil es ist Bis zu 70% der Wärme geht durch die Decke. Es ist wichtig, dass Sie Wärme speichern im Haus und isolieren den Dachboden oder Dachboden.
  2. Die Wände. Auf allen Außenwänden und den Elementen in ihnen, Der Löwenanteil des Wärmeverlusts entfällt auf Fenster und Türen. Falsch eingebaute Türen oder Fenster sind der erste Grund warum das Haus kalt sein kann. Warme Luft wird gerade sein Verlasse den Raum und fülle ihn kalt. Heizen Sie den Raum es wird sehr schwierig sein. Darüber hinaus führen auch Risse in den Wänden dazu Wirkung.
  3. Paul Dies ist die letzte Kältequelle in Ihrem Haus. Er muss sein wartungsfähig und isoliert. Reduzieren Sie im Winter die Belüftung. Unterfeld.

Wärmeverlust zu HauseWärmeverlust zu Hause

Weiter werden wir überlegen, wie wir diese Probleme beseitigen und auf reduzieren können Minimieren Sie den Wärmeverlust durch Decke, Wände und Boden. Lass es uns herausfinden was und wie man ein Blockhaus richtig isoliert.

Anforderungen an Dämmstoffe

Dank der Wärmedämmung können Sie gleichzeitig den Wärmeverlust reduzieren dass die Heizkosten der Räumlichkeiten deutlich gesenkt werden. Es wird genügen Ihr Aufenthalt zu Hause ist viel komfortabler. Rückruf vorschlagen für Sie, wie und wie unsere Großväter und Urgroßväter die Blockhütte isoliert haben. In ihrer Das Arsenal hatte verschiedene Materialien, um die Wände zu isolieren Gebäude. Es war auch die sogenannte “Hütte”, bestehend aus Stroh, gemischt mit Ton, sowie Holzschindeln, die die Wände verputzt. Ein so einfacher Weg half den Mietern zu lösen das Problem der Zugluft, außerdem könnten die Wände noch „atmen“. Es ist erwähnenswert, dass dies anscheinend das Erscheinungsbild des Gebäudes nicht beeinträchtigte mehr gepflegt und ordentlich.

Drehen zur IsolierungKiste unter Isolierung

Aber im Laufe der Zeit entwickelt sich die Bauindustrie und der einsatz solcher grandfathering methoden ist nicht mehr relevant. Für heute Tag haben wir eine Menge Dämmstoffe, die erheblich sind effizienter und die Arbeit mit ihnen ist viel einfacher. Deshalb vorher Um Dämmung zu machen, müssen Sie sich mit den Eigenschaften vertraut machen, welche solche Materialien besitzen sollten. Dies wird dazu beitragen, Ihre Isolation Das Haus ist korrekt und 100% effizient. Welche Eigenschaften sollten Isolationsmaterial besitzen? Dies sind die grundlegenden Eigenschaften:

  • gute Dampfdurchlässigkeit. Es ist wichtig, dass sie genauso ist wie und Holz;
  • hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit. Wie Sie wissen, Holz und Feuchtigkeit Konzepte sind inkompatibel, daher sollte sich die Dämmung nicht ansammeln Kondensation, damit der Baum nicht verrottet;
  • Das Material muss atmen, damit die Luft leicht hindurchströmen kann.
  • hohe Feuerbeständigkeit zum Schutz des Hauses vor Feuer;
  • es sollte eng an die gerundete Struktur der Wand und passen Füllen Sie die Lücken.

Angesichts all dieser Empfehlungen können Sie die Isolierung auswählen die ihre Funktionen effizient ausführen. Aber entsteht Die Frage ist, wie man ein Blockhaus isoliert. Nun werden wir überlegen ideale möglichkeiten um ein haus aus holz zu wärmen.

Was zu benutzen

Wie bereits erwähnt, reduziert sich der gesamte Isolationsprozess auf Isolierung des Dachbodens oder der Decke, Abdichten der Wände, Isolierung der Tür und Fensterrahmen und Boden. Wenn Sie alle diese Vorgänge korrekt ausführen, Keine zusätzlichen Arbeiten erforderlich.

Blockhaus ErwärmungsschemaIsolationsschema Log nach Hause

Es ist erwähnenswert, dass am häufigsten der Grund für den Bau eines Hauses aus Holz ist, dass es ein natürliches und umweltfreundliches Material ist, Daher ist es dumm darüber zu reden, es zum Aufwärmen zu verwenden Styropor, denn dann geht jede Bedeutung verloren. Darüber hinaus tut er das nicht geeignet für seine Eigenschaften mit den empfohlenen. Was denn dann benutzen?

Um den Dachboden zu isolieren, empfehlen Experten die Verwendung von solche Materialien:

  • Sägemehl;
  • Zellulosewolle (Ökowolle);
  • Stroh;
  • Seetang;
  • Mineralwolle.

ÖkowolleÖkowolle

Wenn wir über das Verstemmen von Wänden sprechen, dann muss es nur von gemacht werden natürliche Materialien:

  • Moos
  • Schlepptau;
  • Hanf;
  • Jute;
  • Heizgeräte auf Jute- und Flachsbasis.

Materialien für HanfMaterialien für Cannabis

Die Hauptanforderung an Materialien ist die Ähnlichkeit ihrer Eigenschaften. mit den Eigenschaften von Holz.

Verwenden Sie eine Rolle, um den Holzboden auf den Stämmen zu isolieren Mineralwolle oder natürliche Schüttgüter. Und wie für Fußböden aus Beton, hier wird dichteres Material benötigt. Das kann sein:

  • Kork;
  • Basaltwolle in Platten, deren Dichte übersteigen sollte 160 kg / m3;
  • Polystyrolschaum;
  • expandiertes Polystyrol extrudiert.

Das Schema der Bodendämmung in einem HolzhausSchema Bodenisolierung in einem Holzhaus

Es kommt vor, dass auch nach all diesen grundlegenden Verfahren in Innenräumen können kalt sein. Warum und was gleichzeitig tun? Der Grund mag sein, dass es schon während der Bauphase gab Falsche Stammdicke. Nicht auch ausschließen dass das haus schon alt ist oder falsch berechnet heizung. In jedem Falls Sie die Wände isolieren müssen. Angesichts aller Anforderungen Erwärmung des Hauses, um die Wände draußen wärmen zu können benutze:

  1. Ökowolle.
  2. Sägemehl oder Sägemehlgranulat (Schüttgut).
  3. Mineralwolle.
  4. Blähton (Füllung).

Holz ist ein schwieriger Baustoff, weil es nicht einfach ist in der Lage zu “atmen”, wird aber auch als eine Art Rekuperator angesehen Luft. Wenn Luft über die Fasern in die Dicke des Baumes eindringt, dann wird es entlang dieser Fasern verteilt und tritt durch die Endfläche aus. Es stellt sich heraus, dass der Baum durch die Enden “atmet”. Deshalb für Solche “lebenden” Wände können nicht verwendet werden:

  1. Styropor
  2. Polyurethanschaum.
  3. Extrudierter Polystyrolschaum.
  4. Schaum zum Entfernen von Rissen.
  5. Verschiedene Versiegelungen.

Isolierung von Blockwänden außerhalb SchemaErwärmung Holzwand außerhalb Diagramm

Wenn Sie diesen Rat vernachlässigen, sind solche dampfdichten Materialien dazu beitragen, dass im laufenden Betrieb der Baum einfach steht wird verrotten. Und wenn Sie das Holz von innen dampfdicht schützen Film, dann verwandelt sich das ganze gehackte Haus in eine Thermoskanne.

Wärmen Sie die Wände draußen mit ÖkowolleWanddämmung außerhalb ecowool

Decke

Zunächst ist es wichtig, alles zu tun, um Ihr Zuhause von innen zu isolieren. Wir sind festgestellt, dass der Löwenanteil der gesamten Wärme durch die Decke geht, Daher ist das erste, was das Haus zu isolieren beginnt, bei ihm. Viele sind nicht ganz für dieses Ereignis verantwortlich und auch nicht Ich möchte immer die Decke isolieren. Noch unbestreitbar ist das die Tatsache, dass warme Luft immer aufsteigt und wenn nicht isoliert, dann wird es (Luft) einfach nach draußen gehen. Glauben Sie mir, alle Mittel für die Erwärmung werden sich voll auszahlen, da sparen sie deutlich heizkosten.

Was brauchen Sie also, um die Decke zu isolieren? Das folgende Werkzeuge:

  • ein Messer;
  • ein Hammer;
  • Bügelsäge;
  • elektrische Stichsäge;
  • Schraubendreher;
  • Fliesenkleber.

Bereiten Sie vor, um die Haut und den Rahmen aufzubauen:

  • Nägel oder Schrauben;
  • Kleber;
  • besäumtes Brett;
  • Polyurethanschaum;
  • Trockenbau.

Isolierung der DachgeschossdeckeDeckendämmung der Dachboden

Für das Isoliermaterial ist es besser, Ökowolle zu verwenden oder Mineralwolle. Wenn wir über Mineralwolle sprechen, dann ist dies verhältnismäßig preiswertes Material, das sich in seinem unterscheidet positive Eigenschaften. Mineralwolle ist nicht beleuchtet, dauerhaft auf Spalt, schalldämmend und leicht zu bearbeiten, Daher kann auch ein Anfänger die Installation abschließen unabhängig, ohne fremde Hilfe. Und gut zu versorgen Zum Abdichten empfehlen wir die Verwendung von Pergamin.

Nachdem Sie alle notwendigen Werkzeuge und Materialien vorbereitet haben, können Sie mach dich an die Arbeit. Der gesamte Prozess kann wie folgt unterteilt werden Stufen:

  1. Das erste, was Sie tun müssen, ist ein Rahmen aus kantigen Brettern. Zahlen Beachten Sie, dass dies die Deckenhöhe beeinflusst. Zu denen mit denen groß, es wird sogar profitieren. Boards müssen in Schritten festgelegt werden nicht mehr als 1 m voneinander entfernt.
  2. Um eine gute Abdichtung zu gewährleisten, ist der Raum zwischen Bretter müssen mit Pergamin gefüllt werden, um nicht zu verlassen leere Plätze. Das Material sollte gut halten, dafür ein wenig Mit Fliesenkleber einfetten.
  3. Legen Sie nun Mineralwolle auf das Pergamin. Verfolgen Sie so dass die Dämmung gut zusammenpasst, ohne zu verlassen Lücken und Löcher. In dem Fall, wenn Mineralwolle nicht will Warten Sie, tragen Sie eine kleine Menge Fliesen darauf auf kleber.
  4. Nachdem die gesamte Decke isoliert ist, muss sie ummantelt werden Trockenbau, um einen vollständigen Look zu geben. Selbstschneidende Schrauben verwenden und ein Schraubendreher, Trockenbauplatten werden an den Rahmen geschraubt.

Das ist alles, Ihre Decke ist isoliert. Es bleibt nur die Decke zu beenden und das Futter machen. Jetzt bleibt kostbare Wärme bei drinnen, was Ihre Heizkosten senkt.

Damit die Dämmarbeiten nicht zu Staub werden und durchgeführt wurden kompetent ist es wichtig, sie in der warmen Jahreszeit durchzuführen. Darüber hinaus ist es unmöglich Das Blockhaus sofort nach dem Bau erwärmen. Ein Gebäude braucht ungefähr ein Jahr, um sich zu verkleinern. Vor diesem Hintergrund ausführen Die Arbeiten sollten nicht früher als 1 Jahr nach dem Bau erfolgen.

Erwärmung mit Blähtondecke eines ungeheizten DachbodensErwärmung der Decke eines ungeheizten Dachbodens durch Blähton

Verzichten Sie nicht auf die Dämmung des Daches, also wenn Sie haben Dachboden sollte es auch isoliert sein.

Die Wände

Wenn Sie sich entscheiden, die Wände im Inneren des Hauses zu isolieren, müssen Sie Beachten Sie, dass sich an den Wänden Kondenswasser bildet. Besonders Dies wird ein Problem für diejenigen sein, die an Orten im Norden leben, an denen der Winter herrscht sehr kalt. Kondensation tritt aufgrund eines starken Tropfens auf. Temperatur: Es ist sehr kalt außerhalb des Hauses und warm im Inneren. Hier und Es stellt sich heraus, dass sich der Taupunkt in die Isolationsschicht hineinbewegt. Aber Dies ist kein Problem, da alles einfach behoben werden kann Dampfsperrfolie, die oft mit Isolierung verwendet wird. Eine andere Möglichkeit ist eine gute Belüftung.

Um die Arbeit abzuschließen, benötigen Sie:

  • Roulette-Rad;
  • Lot;
  • Schraubendreher;
  • Ebene;
  • ein Meißel;
  • Schlagbohrmaschine;
  • elektrische Stichsäge;
  • Hammer;
  • ein Hammer;
  • Dübel und Schrauben;
  • Schraubendreher;
  • Filz, Werg oder Schaum;
  • Holzstangen;
  • Isolierung, Trockenbau und Kitt.

Als Wandheizung empfehlen wir Ecowool (stattdessen kann auch Mineralwolle verwendet werden). Tugend Material ist, dass es alle Risse in den Wänden und füllt Hohlräume, die ihr Blasen verhindern. Es ist erwähnenswert, dass Feuchtigkeit dringt nicht ein, so hat der Pilz keine Angst vor dir. Neben allem Für andere Dinge ist es atmungsaktives Material.

Beginnen wir nun mit der Technologie der Wanddämmung.

  1. Wenn Risse oder Schlaglöcher in der Wand vorhanden sind, sollten sie repariert werden. Polyurethanschaum, Werg oder Leinenfilz. Wählen Sie, was Sie brauchen nach Ihren Wünschen und was ist einfacher zu arbeiten.
  2. Stellen Sie aus einer Holzstange eine Kiste her. Markieren Sie den Ort, an dem Die extremen Elemente der Kiste werden installiert. Widme diese Arbeit Besonderes Augenmerk gilt dabei dem korrekten Einbau der ersten Stangen Die Anbringung nachfolgender Elemente wird davon abhängen. Deshalb brauchst du Verwenden Sie Lot und Wasserwaage.
  3. Wenn Sie den ersten Strahl gefunden haben, brauchen Sie ihn Mit Dübeln und Schrauben befestigen. Damit der Strahl satt sitzt Wand, befestigen Sie es in Schritten von 25-30 cm.
  4. Platzieren Sie die folgenden Balken 1 m vom vorherigen eingerückt, parallel dazu. Also machst du den Rahmen um Umfang der Wand. Wenn ein Fenster im Weg ist, muss es gepolstert werden Balken im Kreis.
  5. Jetzt müssen Sie die Zwischenstangen montieren. Oben auf dem ersten vertikale Stangen befestigen dazwischen, was wird in waagerechter Position sein. Deine Mauer sollte sein in Quadrate unterteilt. Zu Pilz und Fäule verhindern Behandle den Baum mit einem Antiseptikum.
  6. Ihre Kiste ist fertig, es bleibt eine Isolierschicht dazwischen zu legen Bars. In diesem Fall wird kein Klebstoff benötigt. Ecowool wird sein Halten Sie sich gut zwischen der Wand und der Kiste fest post.
  7. An dieser Stelle sollten Sie eine Dampfsperre mit machen Plastikfolie. Legen Sie es mit einem kleinen Stück auf die Isolierung eine Überlappung von 5-10 cm.
  8. Und am Ende musst du die Dekoration machen. Gipskartonplatten Schrauben Sie es an die Kiste. Die Platten müssen eng aneinander liegen. an einen Freund. Alle Risse müssen gekittet werden.

Geschlecht

Installation der Isolierung auf dem BodenInstallation der Isolierung auf Geschlecht

Das Letzte, was Sie in Ihrem Blockhaus isolieren müssen, ist Geschlecht Zum Arbeiten benötigen Sie solche Werkzeuge und Materialien:

  • bohren;
  • ein Hammer;
  • elektrische Stichsäge;
  • Säge oder Metallsäge;
  • Messer, Bleistift und Nägel;
  • Roulette und Level;
  • ein Hobel;
  • Isoliermaterial (Mineralwolle).

Wenn Sie einen Betonboden in Ihrem Haus haben, ist die Isolierung einfach notwendig. Die Arbeit ist natürlich nicht einfach, aber nach den Anweisungen, Wenn Sie ein wenig Zeit und Mühe aufgewendet haben, können Sie es tun.

Schema der BetonbodenisolierungBetonisolierung Grundriss

Eine der Methoden zur Bodenisolierung heißt “Doppelboden”. Arbeit Auf eine Erhöhung des Bodens um 6 cm reduzieren und den Boden isolieren. Stufen Die folgenden Arbeiten:

  1. Betonpflaster sollte eben und vielfältig sein Mängel.
  2. Eine Abdichtungsbahn auf die Betonoberfläche legen, Dadurch wird keine Feuchtigkeit an die Isolierung abgegeben.
  3. Jetzt müssen Sie die Protokolle von den Stangen legen. Der Abstand zwischen ihnen ist nicht sollte 50 cm überschreiten Empfohlene Nachlaufgröße – 50 × 100 mm, s nicht weniger als 50 mm dick. Setzen Sie keine Verzögerungen mehr als 30 sieh die Wand. Es stellt sich heraus, dass Ihr Boden in gerade Linien unterteilt werden sollte von den Bars, die als Verzögerungen dienen.
  4. Zwischen den Lags lag Mineralwolle. Schon wieder Füllen Sie den leeren Raum fest, um nicht zu verlassen vergeht.
  5. Legen Sie eine PVC-Membran auf die Isolierung.
  6. Sie müssen nur noch den Boden verlegen, und Ihr isolierter Boden ist fertig. In Als Material ist es gut, Spanplatte oder wasserdicht zu verwenden Sperrholz.

Das ist alles, Ihr Haus ist von innen gut isoliert, und Sie können Genießen Sie einen angenehmen Aufenthalt in einem warmen Raum. Wie Sie sehen können nichts kompliziertes, aber was für ein ergebnis. Aber abgesehen von all dem, Sie können Ihr Zuhause draußen isolieren. Wie es geht Lass uns finde es heraus.

Verstemmen von Wänden

Das Verstemmen ist eines der wichtigsten Ereignisse, die jeder hat Der Eigentümer des Blockhauses muss sich daran halten. Dank dir Sie können alle Risse schließen, und kalte Luft dringt nicht ein das Haus. Dies ist ein Prozess, bei dem ein Blockhaus mit Fasern verdichtet wird Materialien. Alle Arbeiten müssen bei warmem und trockenem Wetter durchgeführt werden. Was ist zu tun?

Verstemmen von WerkzeugenWerkzeuge für Cannabis

Für die Arbeit müssen Sie vorbereiten:

  • ein Hammer;
  • Schere;
  • ein Meißel;
  • Schulterblatt;
  • Hammer.

Das Verstemmen muss vorher erfolgen alle Stufen der Isolierung. Zusätzlich kann Verstemmen durchgeführt werden erst nachdem das gebäude geschrumpft ist. Alle Arbeiten beginnen mit den unteren Kronen und wie Sie nach oben bewegen müssen. Es ist wichtig, die Nähte wie außen zu verstemmen, von innen und Sie können dann eine Wand nicht vollständig bearbeiten der zweite. Ansonsten sollte alles gleichmäßig sein und sich um den Umfang drehen In diesem Fall kann sich das Gebäude verziehen.

Verstemmen eines BlockhausesProtokollierung abdichten

Betrachten wir zum Beispiel das Verstemmen von Klebeband oder Jute. Man kann es das einfachste nennen. Schneiden Sie das Band unnötig, was die ganze Arbeit erleichtert. Also der Arbeitsprozess Folgendes:

  1. Beginnen Sie mit der ersten unteren Krone. Machen Sie dem Band ein Ende auf den Boden und wickeln Sie es allmählich auf das andere Ende. Sie müssen das Band nicht abschneiden. Hauptsache, es geht Streifen und nicht überrollen. Bitte beachten Sie, dass das Material nicht ist sollte eng sein.
  2. Gehen Sie an den Anfang des Bandes, heben Sie es an und beginnen Sie am Ende Schieben Sie es zwischen die Kronen. Sobald Sie die erste vermasselt krone zum gegenüberliegenden ende schneiden sie das band mit einem rand von 10 bis 20 ab Verwenden Sie eine geschärfte Schere.
  3. Jetzt kann alles mit einem Hammer und sicher verschlossen werden abdichten. Tun Sie dies nach und nach, damit sich keine Falten bilden. Sie werden nicht in der Lage sein, alles in einem Schritt zu erledigen innen, bis es in einem Protokoll verschwindet. Schieben Sie das Band in einem leichten Winkel benötigen, als ob diagonal.
  4. Seltsamerweise muss alles noch einmal wiederholt werden, dazwischen protokolliert. Es können je nach Bedarf 1 oder 2 weitere Bänder passen Slots und Banddichte. Es stellt sich heraus, dass beim Verstemmen mehr erforderlich ist Material als die anfängliche Isolierung der Kronen, und beachten Sie, dass Es ist nur draußen. Sie müssen den gesamten Vorgang in und wiederholen Bewegen Sie sich um den Umfang nach oben.

Dies ist ein ziemlich gewissenhafter und langer Job, aber wenn Sie es tun, Sie Versiegeln Sie Ihre Struktur und Luft wird nicht hineingehen Räumlichkeiten.

Wie man ein Blockhaus abdichtet, sehen Sie im Video:

Fenster- und Türisolierung

FensterdämmungFensterdämmung

Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt bei der Erwärmung eines Hauses von außen, ohne das ist einfach unmöglich zu tun. Sie werden erfreut sein, alles zu schließen Schlitze und Öffnungen in Fenster- und Türrahmen sind sehr einfach. Für Sie benötigen lediglich ein Aluminiumlineal und eine Halterung Schaum, der alle Risse ausblasen muss.

Zunächst müssen Sie die Dichtheit der Fenster und bestimmen Türen. Mit einem Aluminiumlineal können Sie die Lücken durch Einfügen bestimmen verschiedene Teile in der Nähe des Fensterrahmens. An den Orten, an denen sie frei geht, kalte Luft dringt ins Haus. Alle diese Lücken sollten ausgeblasen werden. Polyurethanschaum. Überprüfen Sie auf die gleiche Weise die Türrahmen und Befolgen Sie alle erforderlichen Maßnahmen.

Wenn Sie Risse unter der Fensterbank finden, müssen Sie diese beseitigen außen und innen. Bei windigem Wetter einfach mitnehmen eine Kerze oder Streichhölzer und streichen in der Nähe der Fensterbank. Ich blase dich kann durch die Flamme bemerken. Alle Risse mit Montageschaum entfernen.

Verwenden Sie weichen SchaumVerwenden Sie weich Polyurethanschaum

Schauen Sie sich Ihre Fenster an. Wenn sie alt sind und ihre verloren haben anfängliche Eigenschaften, lohnt es sich zu überlegen, wie man setzt Neue, die Wärme im Haus speichern, sind viel besser.

Nachdem Sie alle oder zumindest einige dieser Aktivitäten abgeschlossen haben kann das Problem des Wärmeverlusts lösen. Dein Holz Das Haus hält die Wärme perfekt und macht Ihren Aufenthalt wird bequemer sein. Es ist auch wichtig, dass Ihre Kosten sinken. zum Heizen. Es ist nicht schwierig, die Arbeit zu erledigen, damit kannst du auch ohne fremde hilfe umgehen Aufgabe.

Video

Technologie wird manchmal verwendet, um Häuser aus einem Blockhaus zu wärmen. “warme Naht”. Wie ist die Isolierung, siehe unten:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: