Wie man die Grundentwässerung macht

Wie macht man eine Grundentwässerung? Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Wandentwässerungssystem
  • 2 Ringentwässerungssystem
  • 3 Folgen mangelnder Entwässerung
  • 4 Abflussrohre
  • 5 Geopolotny
  • 6 Selbstmontage des Entwässerungssystems
  • 7 videos

Wenn Sie anfangen, ein Haus zu bauen, brauchen Sie eine Idee über alle Stadien des Aufbaus, einschließlich, wie man richtig Fundamententwässerung vornehmen. Dies hängt von der Qualität der Basis ab Zuverlässigkeit der gesamten Struktur.

Ein Drainagesystem wird verwendet, um die Basis zu stärken, wenn nachteiliger Bodentyp oder bei häufigem Verlust Niederschlag kann von zwei Arten sein:

  • Mauer;
  • Kreisverkehr.

Wandentwässerungssystem

Entwässerung des Fundaments des HausesHausentwässerung

Es ist notwendig für die Entfernung von Schmelze, Grund und anderen Wässern und zum Schutz Entwürfe von ihren schädlichen Wirkungen. Mit hochwertiger Installation Die Entwässerungslebensdauer des Gebäudes wird dadurch erheblich verlängert verhindert Feuchtigkeitsansammlung, Schimmel und andere nachteilige Faktoren, die zur Zerstörung des Hauses führen.

Wandentwässerung ist ein System, das sich darunter befindet Winkel bestehend aus geschlossenen Rohren. Bauwinkel sind bestückt Mannlöcher. Brunnen sind notwendig, um Verstopfungen zu beseitigen, das kann während des Betriebs auftreten.

Mit Hilfe der Entwässerung hydrostatisch und mechanisch Bodenwasserdruck auf dem Fundament.

Ringentwässerungssystem

Ringartige EntwässerungRingentwässerung

Dieses Entwässerungssystem wird nicht an der Wandoberfläche sondern an montiert ein gewisser Abstand von ihnen (ca. 3m). Diese Entwässerung wird genutzt in Ermangelung der Möglichkeit der Verwendung eines Wandtyps und Blindbereich installiert.

In Abwesenheit von wasserdichten Wänden oder in Gegenwart von Stahlbeton Aus Gründen der Wandentwässerung lohnt es sich, eine Wahl zu treffen Andernfalls erhalten Sie nicht das gewünschte Ergebnis.

Die Folgen mangelnder Drainage

Die Folgen mangelnder Entwässerung

Das Vorhandensein eines Entwässerungssystems ist einfach notwendig, ansonsten die Auswirkungen Feuchtigkeit auf dem Boden des Hauses führt zu dessen Zerstörung. Die Konsequenzen wird allmählich in Form einer Schräge der Wände, des Daches und des Ganzen erscheinen Entwürfe. Das ist im Laufe der Zeit eine hohe Wahrscheinlichkeit zu fallen zu hause.

Abflussrohre

Rohre für die Entwässerung

Es stehen viele Materialien zur Verfügung, um ein Entwässerungssystem zu erstellen. die in Baumärkten verkauft werden. Am meisten benutzt sind gewellte Polyethylenrohre, die sich gut biegen lassen. Die Wände solcher Rohre sind mit notwendigen Löchern (Perforationen) versehen für den Durchgang von Wasser in sie und weiter hinein Einzugsgebiet.

Die Rohrverlegung erfolgt in einer Tiefe von 3 Metern und die Lebensdauer mehr als ein halbes Jahrhundert. Sie werden sowohl vor als auch vor der Abdichtung montiert nachher Durchmesser variiert von 5 bis 20 cm.

Wenn die Möglichkeit eines Eindringens von Außenstehenden groß ist Partikel im Rohr, und dementsprechend besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit Verstopfen, zusätzliches Aufwickeln von Geoband.

Geopolit

GeotextilGeotextil Geotexil vor kurzem schnell wachsende Popularität in der Bauindustrie. Sein hergestellt nach einem gewebten oder ungewebten verfahren aus polymer Fasern. Da die Rohstoffe dann umweltfreundlich sind Das Endmaterial ist umweltfreundlich.

Geopolotn hat mehrere Vorteile:

  • Beständigkeit gegen chemischen Angriff;
  • Reaktionsmangel durch thermische Oxidation;
  • nicht verrotten, Schimmel und Pilzkrankheiten unterliegen;
  • Geoband ist aufgrund seiner Struktur vor Angriffen geschützt Nagetiere und Pflanzenkeimung.

Dieses Material wird bei Bedarf verwendet. Filtration, Trennung, Entwässerung und Schutz des Entwässerungssystems.

Selbstmontage des Entwässerungssystems

Materialien für die ArbeitMaterialien für funktioniert

RingentwässerungRing Abfluss nachdenken Um ein eigenes Haus zu bauen, muss ein System bereitgestellt werden Entwässerung, sonst wird die Lebensdauer der Struktur sein minimal.

Diese Aufgabe sollte mit größter Verantwortung angegangen werden und Alle Arbeiten sollten Fachleuten anvertraut werden. Erwerb jedoch notwendige theoretische Basis, können Sie Ihre behandeln Kräfte.

  1. Am Boden des Grabens befindet sich ein Sandkissen.
  2. Die Rohrinstallation erfolgt in einem Winkel von 1 cm pro meter;
  3. Das Schneiden der Rohre erfolgt mit einer Metallsäge, die dann verbunden wird Abschnitte mit einem Presssitz und versiegeln Sie die Gelenke mit Klebstoff anschließendes Aufwickeln mit Isolierband;
  4. Nach dem Verlegen und Formen der Rohrleitung muss der Graben aufgefüllt werden 30 sehen Sie eine Schicht aus feinem Kies, dann eine Schicht aus Filter Geoband;
  5. Unperforiert wird über der gesamten Struktur installiert. ein Sammler, der sich mit Fallrohren verbindet Armaturen;
  6. Der letzte Schritt ist das Stampfen der oberen Bodenschicht, die gesamte Struktur abdecken. Wenn die Wahrscheinlichkeit eines Auftretens besteht reichlich Wasser fließt, ist es notwendig, für Schotter zu sorgen Böschung von großen oder mittleren Fraktionen.

Hiermit gelten die Entwässerungsarbeiten als abgeschlossen und in Zukunft Sie müssen sich keine Sorgen um die Sicherheit Ihres Eigenheims machen.

Video

Der Prozess der Schaffung eines Fundamententwässerungssystems in Videoformat:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: