So reinigen Sie eine Waschmaschine: eine Übersicht wirksame Mittel

Ohne Waschmaschine ist der Alltag kaum vorstellbar.

Eine Waschmaschine ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken das leben

Früher oder später vor jedem modernen Haushaltsnutzer technologie wird zur aufgabe: wie reinigt man die waschmaschine? Sie ist leidet ständig unter Kalk und hat einen Filter, der Pflege benötigt. Lassen Sie uns die Frage genauer verstehen.

Inhalt

  • Warum die Waschmaschine reinigen?
  • Welche Pannen der Waschmaschine sind auf mangelnde Leistung zurückzuführen? Reinigung?
  • Was soll in der Waschmaschine gereinigt werden?
  • Wie reinige ich die Waschmaschine von einem starken Pilz?
  • Pflegetipps für die Waschmaschine

Warum die Waschmaschine reinigen?

Die Lebensdauer der Waschmaschine beträgt ca. 10 Jahre. Während dieser Zeit muss es nicht ständig repariert werden Schmutz und eventuell Schimmel sind aufgrund der Ablagerungen zu beachten Regeln für den Betrieb und rechtzeitig zu reinigen.

Die Hauptursachen für den unangenehmen Geruch aus der Trommel der Waschmaschine sind Bakterien, die sich im Inneren und an den inneren Teilen ansammeln.

Die Hauptursachen für unangenehme Gerüche aus der Waschtrommel maschinen sind bakterien, die sich in und auf ansammeln interne Details

Ein Pulver, das zu viele chemische Bestandteile enthält, kann auch zu einer Verschmutzungsquelle für die Waschmaschine werden.

Ein Pulver, das zu viele chemische Bestandteile enthält, ist auch kann die Waschmaschine verschmutzen

Was für Pannen der Waschmaschine passieren aufgrund von Mangel an Reinigung?

Die Waschmaschine muss gereinigt werden, um dies zu verhindern Pannen aus folgenden Gründen:

  • Schuppenbildung an einem elektrischen Rohrheizkörper;
  • Filter verstopft.

Reinigen Sie regelmäßig den Filter am Wasserzulaufschlauch.

In regelmäßigen Abständen reinigen und den Filter am Zulaufschlauch Wasser

Im Falle eines Maschinenstopps ohne Ihr Kommando gleich während Denken Sie beim Waschen daran, dass dies an den oben genannten Ursachen liegen kann Gründe. Damit Sie diese Probleme nicht haben und nicht tun Es war notwendig, den Mechaniker anzurufen und die Maschine zu reinigen mindestens einmal alle sechs Monate.

Um Ausfälle der Waschmaschine zu vermeiden, ist eine regelmäßige Vorbeugung erforderlich.

Um Schäden an der Waschmaschine zu vermeiden seine periodische Prävention

Einige Einzelhändler bieten Reinigungsdienste in für mehrere Jahre nach dem Kauf kostenlos oder mit mäßigen Zahlung als Garantieverlängerung. Vernachlässige das nicht Angebot!

Was soll in der Waschmaschine gereinigt werden?

Jedes Haushaltsgerät muss von Zeit zu Zeit gereinigt werden. sicher! Wie reinige ich die Waschmaschine vollständig?

  • Die äußere Reinigung der Waschmaschine ist die offensichtlichste Sache. Das macht jede Hausfrau während der Nassreinigung. Produzieren Eine solche Reinigung kann mit einem einfachen Lappen mit Wasser oder Flüssigkeit erfolgen waschen.

Außenreinigung der Waschmaschine

Außenreinigung der Waschmaschine

  • Spender zum Laden von Waschpulver und anderen Waschflüssigkeiten Sie müssen es auch von Zeit zu Zeit abwischen, damit es sich nicht bildet Schimmel.

Spender zum Einfüllen des Waschpulvers reinigen

Reinigungsmittelbehälter reinigen

  • Die Reinigung der Mannlochmanschette erfolgt über das Gummiband der Dichtung, welches Befindet sich an der Tür und Trommel der horizontalen Lademaschine. Es sollte sehr vorsichtig gewaschen werden, weil es dort liebt Schimmel wird gebildet. Wenn Ihre Maschine vertikal beladen ist, dann gibt es kein solches Detail. Es gibt nur Gummibänder zur besseren Fixierung. die Tür. Es ist ratsam, sie während der Außenreinigung abzuwischen.

In der Luke einer Topladermaschine befindet sich keine Gummimanschette

In der Luke einer Topladermaschine befindet sich kein Gummi Manschette

Auf der Gummimanschette der Luke sammelt sich viel Schmutz und später Bakterien.

Auf der Gummimanschette der Luke sammelt sich viel Schmutz an Folge und Bakterien

Reinigung der Manschette der Luke der Waschmaschine

Manschette der Waschmaschinenluke reinigen

  • Die Trommel der Maschine muss etwa alle 3 Monate gereinigt werden. Sie können es laufen lassen, Lorbeerbleiche oder spezielles Trommelreiniger. Gefüllt, den Waschmodus mit eingeschaltet hohe Temperatur (60-90 Grad). Nach dem Erhitzen des Wassers und Waschmittel umrühren, ca. eine Stunde pausieren. So können Sie Schmutz, Schimmel und schlechten Geruch loswerden in der Trommel der Waschmaschine.

Schmutz und Kalk können sich auch in der Trommel der Waschmaschine ansammeln.

Schmutz kann sich auch in der Trommel der Waschmaschine ansammeln und kalkhaltige Ablagerungen

  • Die Reinigung des Ablaufpumpenfilters ist einer der wichtigsten Punkte. automatische Waschmaschinenpflege. Wie das gemacht wird genauer separat.
  • Rohrheizkörper reinigen. Wie schon erwähnt, Abschaum auf Stummschaltung ist eine der häufigsten Ursachen für einen Maschinenstillstand oder -ausfall. daher überlegen wir, wie und mit welchen Mitteln gereinigt werden kann im Detail.

Ablagerungen am Heizelement der Waschmaschine können zum Bruch führen

Ablagerungen am Heizelement der Waschmaschine können dazu führen Pannen

Filterreinigung ablassen

Die planmäßige Reinigung der Waschmaschine sollte immer einschließen B. den Ablauffilter von Schmutz reinigen. Wenn Ist der Filter verstopft, lässt sich die Maschine möglicherweise nicht einschalten. Oder vielleicht doch Eine andere Verlegenheit tritt auf: eine Überschwemmung während des Abflusses von Wasser aus einer Trommel. Was Davon ist es besser, dich zu wählen, aber diese Wahl von zwei Übeln, die vermieden werden kann. Wie kann man das machen?

Das Reinigen des Filters ist ganz einfach:

  • Entfernen Sie die vordere untere Abdeckung der Waschmaschine.

Öffnen der Frontklappe

Öffnung der vorderen Abdeckung

  • Stellen Sie einen Wassertank unter den Filterstopfen (möglicherweise etwas ist nach dem Waschen kein Glas) oder ein Handtuch. Ordentlich ziehe den Korken heraus.
  • Vor dem Öffnen des Gummistopfens muss das restliche Wasser abgelassen werden

    Vor dem Öffnen eines Gummistopfens müssen die Reste abgelassen werden Wasser

    Ablassfilterstopfen öffnen

    Ablassschraube öffnen

    • Reinigen Sie die Ablauföffnung von allen Arten von Verunreinigungen (Knöpfe, Haare, andere Fremdkörper und Schmutz). Die gute Nachricht ist, dass dies so ist Der Ort ist fast nie Schimmel. Ist das die Maschine war ernsthaft verstopft und die letzte Wäsche war lange her.

    Der Ablauffilter muss regelmäßig gereinigt werden.

    Der Ablauffilter muss regelmäßig gereinigt werden.

    Die Basis, in der der Filter eingesetzt ist, muss ebenfalls gereinigt werden

    Der Sockel selbst, in den der Filter eingesetzt wird, ist ebenfalls erforderlich klar

    • Abwischen und etwas prüfen lassen.

    Reinigen Sie die Scheren der Filtermaschine, um die angesammelten Teile zu entfernen Verschmutzung ist es nach jedem Waschen möglich, jedoch mindestens 2 mal im Monat. Ansonsten sind Sie sehr gefährdet.

    Es ist ratsam, die Ablauföffnung des Filters nach jedem Waschen zu reinigen, in extremen Fällen - 2 mal im Monat.

    Es wird empfohlen, den Filterablauf nach jedem Filter zu reinigen Waschen, in extremen Fällen – 2 mal im Monat

    Wir reinigen den Rohrheizkörper

    In jeder Waschmaschine befindet sich ein Heizelement. Genau Sie sprechen über ihn, wenn Abschaum in der Werbung erwähnt wird. Es gibt mehrere Möglichkeiten zur Beseitigung.

    • Reinigen Sie die Waschmaschine vom Kalk mit Essig. Für diese Methode brauche 2 Tassen gewöhnlichen weißen Essig. Sein in die Maschine gegossen, gehören Waschen mit hoher Temperatur und Halten Sie für eine Stunde an, wenn sich Essig gut mit dem erhitzten mischt Wasser. Danach müssen Sie erneut waschen (auch ohne Wäsche), aber es wird schnell genug für 15-30 Minuten sein.

    Experten sagen, dass die Reinigung der Waschmaschine mit Essig die beste Wirkung erzielt.

    Fachleute behaupten, dass es die Waschmaschine reinigt Essig ergibt die beste Wirkung

    Achtung! Waschmaschine reinigen Essig ist gefährlich für den Kaugummi (Manschette) der Luke! Sein gründlich mit einem feuchten Tuch abwischen, und nach – trocken.

    • Wie reinige ich die Waschmaschine mit Zitronensäure? Alle extrem einfach: für eine waschmaschine mit 5 kg trommel wir Es werden 200 g Zitronensäure benötigt. Gießen Sie sie in den Spender und Wir machen eine lange Wäsche mit einer Wassertemperatur von 60 Grad. Es ist ratsam, den Schleudergang im Programm auszuschalten, aber eine Spülung hinzuzufügen. Das das Heilmittel darf auch den unangenehmen Geruch loswerden und Schimmel.

    Waschmaschine mit Zitronensäure reinigen

    Waschmaschine mit Zitronensäure reinigen

    Ratschläge! Elektroheizung entkalken je nach Häufigkeit alle 3-5 Monate notwendig Benutzung einer Waschmaschine.

    Die Skala kristallisiert, wenn das Wasser auf 75 Grad erhitzt wird. Wenn Sie das Wasser auf 70 Grad erhitzen, bleiben der Tank und die Zehn sauber.

    Die Skala kristallisiert, wenn das Wasser auf 75 Grad erhitzt wird. Wenn Sie erhitzen das Wasser auf 70 Grad, dann bleiben der Tank und zehn sauber

    Wie reinige ich die Waschmaschine von einem starken Pilz?

    In sehr fortgeschrittenen Fällen, wenn der Pilz im Auto beseitigt wird weder Essig noch Zitronensäure helfen, Verwenden Sie Kupfersulfat. Es ermöglicht eine hohe Qualität Desinfizieren Sie die Manschette der Waschmaschine, wo am häufigsten Schimmel wächst. Es reicht aus, eine Kupfersulfatlösung aufzutragen auf dem Gummiband und für einen Tag oder etwas weniger verlassen. Nachher gründlich mit einem waschschwamm abspülen, was auch folgt löschen. Wischen Sie die Manschette trocken.

    Kupfersulfat hilft bei der Bewältigung der Pilzbildung.

    Kupfersulfat hilft bei der Bewältigung der Pilzbildung

    Pflegetipps für die Waschmaschine

    Damit die Waschmaschine Sie lange bedienen kann, ist dies nicht erforderlich Nur pünktliche Reinigung, aber auch ständige Pflege. Hier ist was folgt tun:

    • Schmutz und Schimmel sofort entfernen, wenn Sie es bemerken Oberfläche;

    Rechtzeitige Pflege verlängert die Lebensdauer Ihrer Waschmaschine.

    Rechtzeitige Pflege verlängert die Lebensdauer Ihrer Waschmaschine. Autos

    • Lassen Sie keine nasse Wäsche längere Zeit in der geschlossenen Trommel. Bei Eine offene Tür ist ebenfalls unerwünscht, aber weniger gefährlich. Wenn Dies geschah, dann sollte die Trommel desinfiziert werden und reibe über die Wäsche, die du versehentlich vergessen hast. Es ist so Sequenzen!

    Lassen Sie schmutzige Wäsche nicht lange in der Waschmaschine

    Lassen Sie keine schmutzige Wäsche längere Zeit im Waschraum. Auto

    • um schlechten Geruch loszuwerden oder zu verhindern Es reicht aus, wenn Sie nicht vergessen, das Gerät zur Belüftung zu öffnen zwischen den Wäschen;
    • Sie sollten Calgon nicht ständig verwenden. Dieses Mittel ist hübsch aggressiv und statt zunder auf ein elektrisches heizelement es bildet sich eine harte, zementartige Oberfläche. Das denn eine maschine ist noch gefährlicher als eine waage, denn im falle von Überhitzung erfordert teurere Reparaturen.

    Calgon ist eine hervorragende Methode, um Ablagerungen auf dem Heizelement zu vermeiden. Es wird jedoch nicht empfohlen, es ständig zu verwenden.

    Calgon ist eine ausgezeichnete Behandlung gegen Schlamm Heizelement aber nicht zu empfehlen ständig

    Einige moderne Waschmaschinenmodelle haben ActiveOxygen, um Keime abzutöten.

    Einige moderne Modelle von Waschmaschinen haben eine Funktion ActiveOxygen, um Keime abzutöten

    Like this post? Please share to your friends:
    Leave a Reply

    ;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: