So kleben Sie einen Deckensockel

Deckenleiste kleben Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Wir wählen die geeignete Fußleiste und den Klebstoff aus
  • 2 Vorbereitung
  • 3 Kleben Sie die Fußleiste in die Ecken
  • 4 So kleben Sie Filets
  • 5 So kleben Sie den Sockel auf die Tapete
  • 6 Blenden Sie die Gelenke aus
  • 7 Fotos

Der Deckensockel erfüllt mehrere Funktionen. Erstens er verleiht der Gestaltung von Wänden und Decken einen besonderen Reiz und Schönheit. Zweitens, Durch die Verkleidung können einige Mängel (z. B. geringfügige Mängel) verdeckt werden unebene Wände). Im Artikel erklären wir Ihnen, wie man die Decke klebt Schaumgrundplatte für Tapete, abgehängte Decke und Kitt und auch, wie man es in die Ecken klebt. Was folgt zu überlegen, und welche nuancen zu wissen?

Wir wählen die passende Fußleiste und den Kleber aus

Deckensockel oder Filet aus verschiedenen Material. Es kann Holz, Polystyrol, Gips oder Polyurethan sein. Daher lohnt es sich zunächst, das richtige für Sie auszuwählen Sockelkasten.

Der am häufigsten gekaufte Schaum und Polyurethan produkte. Sie haben viele gemeinsame Eigenschaften. Solche Filets aus Polymerverbindungen hergestellt, kostengünstig und leicht genug.

Die billigste Variante ist Polystyrol. Aber diese Fußleiste hat Nachteile Polyfoam lässt sich nicht gut biegen. Wenn Sie herumgehen müssen große Beulen oder Überkleben von Ecken, dann ist eine solche Fußleiste eben wird platzen.

Styropor mag keine Feuchtigkeit, so dass das Kleben im Badezimmer nicht funktioniert empfohlen.

PolyurethanPolyurethan

Polyurethan ist flexibler und hat keine Angst vor Feuchtigkeit. Es kostet nicht viel teurere Schaumprodukte, aber die Qualität ist viel anders.

Polyurethan kann leicht über große Radien gebogen werden. Er ist nicht bröckelt und bricht nicht.

GipsGipsputz

Gips- oder Holzfilets sind recht teuer. Neben ihnen kann nicht verbiegen.

Diese Sockelleisten werden nur in absolut korrekten Räumen geklebt geometrische Maße und glatte Oberflächen. Na und natürlich Der Innenraum selbst sollte passen.

Sockel aus HolzFußleiste aus Holz

Wenn Sie die Wahl des Materials herausgefunden haben, lohnt es sich, das richtige zu berechnen seine Menge. Messen Sie dazu einfach den Umfang des Raums. Dann wird dieser Indikator durch die Länge eines Filets geteilt. Sockelleisten kann in verschiedenen Längen hergestellt werden, ist aber in der Regel 2 Meter.

Vergessen Sie nicht, die Breite des Filets zu bestimmen.

Wenn Sie niedrige Decken haben, ist es besser, schmale Fußleisten zu wählen. Schauen Sie sich auch die Textur und Fackel an, sie sollten sich beiden nähern die Gestaltung der Wände und die Dekoration der Decke.

KleberKleber

Sprechen wir jetzt über Kleber. Acryl und Polymerklebstoffe. Jeder von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften. Also Acryl hat keinen stechenden Geruch (Experten empfehlen sie Verwendung bei der Reparatur eines Kinderzimmers), worüber nicht gesagt werden kann polymere Materialien. Letzteres kann aber auch im Innenbereich eingesetzt werden mit hoher Luftfeuchtigkeit. Wählen Sie Leim bekannt und gut empfohlene Marken sowie in Übereinstimmung mit Empfehlungen des Herstellers der Fußleiste.

Vorbereitung

Bevor Sie den Sockel an die Decke kleben, müssen Sie dies tun kleine Vorarbeiten. Erstens die Filets selbst muss mindestens einen Tag im Raum aufbewahrt werden. Also sie sich der Umgebung anpassen. Zweitens muss die Decke selbst sein sauber und ebenmäßig.

Der Deckensockel kann vor dem Tapezieren der Wände und montiert werden Nach dieser Arbeit. Die erste Methode ist die mühsamste, aber gleichzeitig bevorzugter. Erstens können Sie in diesem Fall nicht ändern Filet beim Tapetenwechsel. Und zweitens haben Sie die Möglichkeit Schließen Sie die Lücken zwischen der Wand und der Fußleiste den Look verderben.

Das Schema des Beschneidens der äußeren und inneren EckenSchnittmuster äußere und innere Ecken

Experten empfehlen, von den Ecken aus zu kleben. Wenn in diesen Orte, an denen man alles ordentlich und schön machen kann, dann verlaufen gerade Abschnitte schnell und effizient. Das Kleben von Ecken ist jedoch eine besondere Aufgabe. Zu Wenn Sie es richtig machen, ist es besser, ein detailliertes Video anzusehen anweisung.

Leimen Sie die Fußleiste in die Ecken

Schneiden mit Hilfe einer GehrungsboxTrimmen mit Gehrungskasten

Damit die Ecke das Erscheinungsbild des gesamten Designs, der Platte, nicht beeinträchtigt Sockelleisten sollten in einem Winkel von 45 Grad andocken. Es ist möglich erreichen mit der Gehrungsbox. Dies ist ein spezielles Gerät, das Damit können Sie im rechten Winkel schneiden. Auch möglich dekorative ecken nutzen. Sie bleiben an Ort und Stelle Fugen und decken die entstehenden Risse und Nähte.

Andockmethoden in den EckenMethoden zum Andocken von Ecken

Oft haben Wohnungen nicht die richtige Geometrie bildet sich, was sich beim Verkleben sehr bemerkbar macht Sockelleisten in einem Winkel von genau 45 Grad. In diesem Fall der Schnittwinkel muss an Ort und Stelle ausrichten.

Überprüfen des richtigen RaumwinkelsÜberprüfen Sie richtiger Raumwinkel

So kleben Sie Filets richtig

Lassen Sie uns nun darüber sprechen, wie Filets richtig geklebt werden. Kleber auf die rückseite der sockelleiste mit einer spachtel oder kelle auftragen Bau Pistole. Wenn Sie eine Spanndecke haben, dann kleben wird nur auf Bereiche angewendet, an die angefügt werden die Mauer.

Dann wird das Filet gegen die Wand und die Decke gedrückt (falls nicht) Spannung). Sofort muss nicht lange gehalten werden, den Kleber etwas geben austrocknen. Nach kurzer Zeit fest drücken Streifen.

KlebenKleben

Der Klebstoff setzt schnell ein, stellen Sie ihn also im Voraus ein Streifen Ort. Auf der Lichtleiste können Spuren zurückbleiben Finger und Schmutz, um dies zu vermeiden, waschen Sie Ihre Hände währenddessen häufiger arbeiten.

Wenn es Vorsprünge der Klebstoffmasse gibt, müssen diese sofort entfernt werden Lumpen.

Spachtel auf die Fußleiste legenSpachtelauftrag auf Fußleiste

Anstelle von Kleber können Sie auch den Endspachtel verwenden, der hinzugefügt wird PVA-Kleber. Überschüssiges Material bleibt oft nach der Reparatur zurück. Sie können grundsätzlich das Material jedes Herstellers verwenden Es gibt keinen Unterschied.

Überschüssiger Kitt muss entfernt werdenZusätzlicher Kitt ist notwendig entfernen

Bei Verwendung von Kitt die Oberfläche (wo Sie sich befinden werden) Filets) müssen angefeuchtet werden. Dann zurück Auf den Sockel wird mit einem Spachtel eine Schicht Kitt aufgetragen. Jetzt Drücken Sie die Platte gegen die Decke und die Wand. Überschüssigen Kitt abwischen ein Lappen.

So kleben Sie die Fußleiste auf die Tapete

Klebstoff über TapeteAuf Tapete geklebt

Wie bereits im Artikel erwähnt, wird die Fußleiste am besten aufgeklebt Tapezieren, aber es kommt aus irgendeinem Grund vor, dass dies nicht der Fall ist geschafft zu tun. In diesem Fall muss die Fußleiste aufgeklebt werden Tapete.

Vergewissern Sie sich vor dem Einfügen, dass das Hintergrundbild gut ist an die Wand (oder Decke) geklebt. Wenn nicht, dann zuerst PVA-Tapete einkleben, trocknen lassen und erst danach Leimen Sie die Fußleiste.

Der Vorgang des Aufklebens des Sockels auf die Tapete selbst unterscheidet sich nicht wesentlich von kleben Sie es direkt an die Wand. Die Hauptschwierigkeit ist um die tapete nicht mit einer klebstoffmischung zu beschmutzen. Sie können anhängen Sockelleiste an die Stelle, an der sie geklebt werden soll, und umreißen ihre Kanten mit einem einfachen Stift eine kaum wahrnehmbare Linie hinterlassen. Fußleiste ist entfernt und die Tapete in der Nähe der Linie wird mit Klebeband geklebt, was einfach ist von der Tapete entfernt. Jetzt können Sie die Fußleiste kleben. Nach dem Kleben überschüssiger Kleber wird entfernt und anschließend das Abdeckband entfernt.

Gelenke verstecken

Sehr oft machen sich nach dem Verkleben Sockelleisten bemerkbar Gelenke, dieses Problem ist einfach zu handhaben. Solche Lücken können versiegeln Sie mit weißem (oder der Farbe Ihres Filets) Versiegelungsmittel.

Es gibt noch einen Weg. Bereiten Sie dazu einen flüssigen Kitt vor. Malen Sie mit einem Pinsel über alle Sockelleisten. Nach dem Trocknen Gehen Sie mit einem feinen Schleifpapier darauf. Also die Fußleiste und die Decke eins werden und die Lücken zwischen den Bands werden schwierig sein ausmachen.

FärbungFärben

Wenn weiße Sockelleisten im Raum installiert sind, sind sie wünschenswert übermalen. Auf diese Weise können Sie die Farbe viel länger behalten. Für solche Verfahren werden Emulsion, Latex oder Acryl verwendet malt. Oft wird die erste Option verwendet. Aber wenn Verwenden Sie Nitrofarben, dann ist die Oberfläche notwendig vorgrundiert.

Die Lackierung kann einen Tag nach dem Einbau der Fußleiste erfolgen. Also Sie lassen den Kleber endlich greifen. Beim Malen sei ordentlich. Es ist besser, einen kleinen Pinsel zu verwenden, sonst gibt es es besteht die gefahr, den gesamten raum um die filets herum zu übermalen.

Foto

Kleben auf dem Futter im BadezimmerDas Futter aufkleben Bad

Eckbeschlag ohne GehrungskastenKein Winkelbeschlag Gehrungskasten

So kleben Sie einen Deckensockel

Ankleben einer SpanndeckeAufkleben Spanndecke

Ausschnitt Tapete in der Nähe der FußleisteTapetenausschnitt in der Nähe Fußleisten

So kleben Sie einen Deckensockel

So kleben Sie einen Deckensockel

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: