So installieren Sie einen Kessel

So installieren Sie einen Kessel Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Installation vorbereiten
  • 2 Installation eines Warmwasserbereiters
  • 3 Installationsfunktionen

Es reicht nicht aus, nur einen Kessel zu kaufen, es muss immer noch richtig sein installieren. Wenn die Installation schlecht durchgeführt wird, bei einigen Sobald der Kessel herunterfällt oder nicht mehr arbeitet. Heizung Gasgeräte sind am besten Profis überlassen und hängen Viele Menschen können mit einem Elektrokessel umgehen. Hier ist nichts kompliziert Am wichtigsten ist, bereiten Sie das Gerät gut vor und installieren Sie es gemäß den Anweisungen. Der Vorteil der Selbstinstallation ist die Kostenersparnis Assistenten und die Möglichkeit, den Kessel jederzeit zu entfernen und aufzuhängen.

Vorbereitung für die Installation

Mindestabstand zur WasseraufnahmeEntfernung minimale Wasseraufnahme

Zunächst sollten Sie Ihren zukünftigen Standort bestimmen. Elektrogerät. Es kann unter Berücksichtigung der folgenden Punkte ausgewählt werden Empfehlungen:

  • Der Zugang zum Kessel muss frei sein. Es ist einfacher zu verfolgen ob es eingeschaltet ist und die temperatur einstellen.
  • Der Abstand zum Wasserzulauf sollte möglichst gering sein.
  • Wenn die Höhe des Kessels groß genug ist, ziehen Sie die Befestigungselemente ein von der Decke, sonst funktioniert es nicht, den Warmwasserbereiter aufzuhängen. Entfernung zwischen decke und dübel wählen sie etwas mehr als den abstand zwischen dem Ort der Befestigung an den Haken und der Oberseite des Kessels.
  • Das Gerät wird an der Tragwand befestigt. Es wird das Gewicht des Kessels mit stützen ein voller Wassertank im Gegensatz zu einer Trockenmauer.

Der Warmwasserbereiter sollte senkrecht oder montiert werden horizontal je nach typ gibt es keinen horizontalen kessel vertikal einstellen und umgekehrt. Montieren Sie das Gerät nicht an Geschlecht Es wird empfohlen, den Warmwasserbereiter über dem Durchflusspunkt zu positionieren Wasser.

An einer tragenden Wand befestigtAngebracht an den Träger die Mauer

Es gibt einige Anforderungen an das Wasserversorgungssystem:

  1. Die Rohre müssen in gutem Zustand sein.
  2. Die Verkabelung muss der Last standhalten und sich nebenan befinden Buchse, um das Gerät einzuschalten.

Bereiten Sie vor der Installation des Kessels alle erforderlichen Werkzeuge vor. und markieren Sie die Wand für die Befestigungen.

Installation eines Warmwasserbereiters

InstallationInstallation

Bei der Installation eines Speicherkessels muss ein zuverlässiger erstellt werden Wandhalterungen und Lieferung von Wasserleitungen. Wenn nicht in der Nähe Sockets, dann müssen Sie es installieren. Extra Dichtung Keine Verkabelung erforderlich, nur die alte ist eine Ausnahme Verkabelung in schlechtem Zustand. Gleichzeitig mit Der Heizkessel muss keine anderen elektrischen Geräte an eine Steckdose anschließen.

AnkerAnker

Zuerst bohren oder stanzen Sie Löcher in die Wand darunter Dübel. Ihre Anzahl hängt von der Anzahl der Befestigungspunkte ab. Dann Stecker werden eingesteckt, Haken aufgehängt Zum Einbau von Kesseln ab 50 l werden nur ankerbolzen verwendet.

WasseranschlussVerbinden Sie sich mit Wasserversorgung

Die weitere Installation erfolgt im nächsten Sequenzen:

  1. Die Einführung eines Kessels in das Sanitärsystem. Am Eingang des Gerätes Installieren Sie ein Ventil, um den Überdruck zu entlasten. Er geht normalerweise komplett mit flexiblen schläuchen. Wenn nicht, dann kaufen getrennt. Nach dem Ventil befindet sich ein Kaltwasserschlauch. Einige Meister empfehlen nicht die Verwendung von flexiblen Schläuchen, so dass unter hoch Sie wurden nicht durch Druck beschädigt. Alle Anschlüsse sind gut abgedichtet. Zum Ablassen von Wasser bei Wartungsarbeiten am Kessel vor dem Absperrventil montieren Sie zusätzlich ein T-Stück, an das sie sich anschließen der Kran.
  2. Anschluss der Kesselleistung an die Warmwasserleitung.
  3. Dichtheitsprüfung. Luft aus dem Tank ablassen und auffüllen sein Wasser. Gleichzeitig sehen sie so aus, dass nirgendwo etwas ist durchgesickert.
  4. Elektrischer Anschluss. Wenn alles richtig gemacht ist, dann nach Beim Einschalten leuchtet die rote Lampe am Kessel auf. Auf keinen Fall Gerät nicht ohne Wasser einschalten!
  5. Regulierung der Temperaturbedingungen.

NetzwerkverbindungNetzwerkverbindung

Die für die Arbeit aufgewendete Zeit hängt vom Material der Rohre ab. Wenn Metallrohre, es wird mehr Zeit und Mühe als wenn sie Metallplastik wären.

Entleeren Sie den Tank nicht, auch wenn Sie keinen Kessel benutzen!

Das Gerät ist gleichmäßig installiert, ansonsten nicht schräg falls das Heizelement nicht vollständig mit Wasser bedeckt sein sollte, und nach einer Weile wird es “ausbrennen”.

Installationsfunktionen

DurchlauferhitzerFließend Warmwasserbereiter

Der Anschluss eines Durchlaufkessels an die Wasserversorgung ist ähnlich. Die Hauptschwierigkeit liegt also in der Verkabelung wie die Leistung des Gerätes 5 kW oder höher ist. Fügen Sie es in Bodenauslass. Der Querschnitt des Stromkabels wird mit gewählt unter Berücksichtigung der Stromstärke, die für ein Elektrogerät erforderlich ist.

Die Installation von elektrischen Warmwasserbereitern erfordert keine spezielles Wissen, es liegt in der Macht von fast jedem. Wegnehmen Aufmerksamkeit auf die Vorarbeit, um nicht alles zu wiederholen zuerst.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: