So grundieren Sie die Decke

Primer Decke Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Warum ist es notwendig
  • 2 Welche Grundierung soll ich wählen?
  • 3 Oberflächenvorbereitung
  • 4 Grundierungsdecke
  • 5 videos

Grundierte Decke ist für jede Ersatzdecke erforderlich Beschichtungen, mit der Ausnahme, dass möglicherweise ein hängender Typ angebracht wird. In andere Fälle (vor dem Malen, Tünchen, Tapezieren oder andere Materialien) erfordert eine Grundierung. Selbst das Das Verfahren kann durchgeführt werden, da es nicht die Anwesenheit von erfordert einige besondere Fähigkeiten. Lassen Sie uns herausfinden, wie es geht. richtig.

Warum ist es notwendig?

Warum ist es notwendig

Es scheint, dass wenn es Farbe oder Kleber für Tapeten gibt, warum sonst eine Grundierung auf die Oberfläche auftragen? In der Tat und malen und Leim haftet auch nicht optimal an der Deckenoberfläche und eine gut gereinigte Oberfläche, und in diesem Fall gibt es Grundierung. Seine Zusammensetzung erhöht den Grip um ein Vielfaches So wird die Reparatur haltbarer und besser.

Darüber hinaus ermöglicht es das Auftragen vor dem Lackieren erheblich die Menge des Farbmaterials reduzieren. Die Sache ist die Putz oder Kitt der Decke ist ziemlich porös und zieht ein sich viel Flüssigkeit. Ja, die Haftung auf der Farbe wird gut sein, aber wenn der Färbung das erforderliche Priming-Verfahren vorausging Die Farbmenge wird deutlich reduziert.

Welchen Primer soll ich wählen?

Welche Grundierung soll ich wählen?

Bei der Auswahl eines Primers sollten Sie darauf achten, was stellt das Material der Decke dar, in den meisten Fällen ist es Beton, aber Es kann sowohl Trockenbau als auch mit Farbe beschichtet werden, was nicht der Fall ist durch herkömmliche Methoden entfernt.

Auch der Primer muss je nachdem was ausgewählt werden Es ist die Obergrenze, die in Zukunft abgedeckt werden soll. Wenn er will mit wasserbasierter Farbe gestrichen, dann sollte die Vorschicht für Wasserlacke geeignet sein, das heißt eine Mischung aus synthetischen Dispersionen und Latices mit speziellen Zusätzen. Die Zusammensetzung von Grundierungen unter Lacken ist unterschiedlich: Sie enthalten spezielle Füllstoffe und Harze.

Im Angebot finden Sie universelle Arten von Beschichtungen, die Bereiten Sie jeden Untergrund gleichermaßen für verschiedene Arten vor Finishing-Beschichtung. Sie können beispielsweise auch die Basis werden für Dekorputz.

Oberflächenvorbereitung

Oberflächenvorbereitung

Zuerst müssen Sie die Decke mit der höchstmöglichen Qualität reinigen aus allen Materialien. In der Regel ist der einfachste Weg, um die Tapete zu entfernen, und z Verwenden Sie am besten eine Spritzpistole und einen Spatel. Die meisten Ein schwieriger Fall ist eine Lackierung, und hier sind die Schritte Vorbereitungen sind etwas anders. Wenn zuvor verwendet wasserbasierte Farbe, dann können Sie den nächsten Anstrich auftragen direkt darauf, nicht genug, um die alte Schicht zu entfernen Reinigen Sie es in keiner Weise. Die Ausnahme ist nur der Unterschied in Farbe, insbesondere wenn die vorherige Schicht dabei etwas dunkler ist Es wird empfohlen, dass Sie es mit zugänglichen Methoden reinigen, einschließlich und Lösungsmittel.

Wenn die alte Beschichtung aus Ölfarbe besteht, müssen Sie dies tun Reinigen Sie die Oberfläche mit Sandpapier. Die Oberfläche muss komplett sein matt, weil mit Glanz die Grundierung und der nachfolgende Decklack nicht so gut.

Jetzt müssen Sie die Decke absaugen, um so viel wie möglich zu entfernen Staubpartikel. Sie können sagen, dass alles für die Anwendung bereit ist. Grundierungsschicht.

Primer Decke

WerkzeugInstrument

Wie wird eine Grundierung gleichmäßig aufgetragen? Ist besser benutze einfach die Walze und das Farbbad, was immer ist auf dem bauernhof ganz praktisch. Die Zusammensetzung wird in dieses Bad gegossen und eingetaucht Walze und rollte dann leicht entlang des gewellten Bodens. Es ist notwendig, überschüssiges Volumen von der Walze zu entfernen, da beim Grundieren das Auftreten von Tropfen ist sehr wahrscheinlich. Jetzt müssen Sie durch die Walze gehen an der Oberfläche der Decke.

VorbereitungsprozessVorbereitungsprozess

Wenn die Decken im Haus zu hoch sind, oder eine Trittleiter zu klein, können Sie einen speziellen Verlängerungsgriff verwenden, Hitching eine Walze drauf. In diesem Fall müssen Sie nicht einmal untergehen mit einer Trittleiter jedes Mal, wenn Sie die nächste Grundierung benötigen Zusammensetzung.

Pinsel für EckenPinsel für Ecken

Es ist notwendig, jeden Zentimeter zu imprägnieren, und die Ecken müssen verschmiert werden besonders vorsichtig, weil sie in der Regel Partikel enthalten Staub, der die Haftung erheblich verringert. Vergessen Sie nicht Balken und über alle hervorstehenden Elemente.

Warten Sie nach dem Abdecken der gesamten Oberfläche etwa zwei Minuten Stunden. Während dieser Zeit trocknet der Primer aus und Sie können ihn jetzt auftragen zweite Schicht. Natürlich wohnen viele auf der Eisschicht, aber zwei schichten mehr technologisch korrekt auftragen, da die erste schicht oft nur geringfügig und nur geringfügig die Deckenoberfläche imprägniert Die zweite Schicht dringt tiefer ein, was die Zuverlässigkeit gewährleistet weitere Berichterstattung.

Video

Der Meister erklärt Ihnen die Vorgehensweise zum Grundieren der Decke und gibt praktische Hinweise Tipps:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: