Schalldämmung einer Spanndecke in einer Wohnung

Schalldämmung einer Spanndecke in einer WohnungInhaltsverzeichnis:

  • 1 Technologiefunktionen
  • 2 Wählen Sie Materialien
  • 3 Achten Sie auf die kleinen Dinge
  • 4 Grundlegende Installationsschritte
  • 5 videos

Die Eigentümer einer Wohnung in einem mehrstöckigen Gebäude zusammen mit dem begehrten Gehäuse erhalten ein erhebliches Problem – schlechte Schalldämmung. Nur ein paar vor jahren war es ziemlich schwierig, sich von den nachbarn von oben zu isolieren. Aber dank der schnell wachsenden Technologie und des Aufkommens von Innovative Materialien können stark eingeschränkt sein oder Lösen Sie das Problem des Eindringens von Geräuschen von außen vollständig. Die beste Lösung ist die Schallisolierung der Spanndecke in der Wohnung. Für ihre Organisation muss nicht viel investiert und ausgegeben werden Beträge, da alle Arbeiten unabhängig voneinander erledigt werden können.

Technologische Merkmale

Die Nachbarn machen LärmNachbarn machen Lärm

Bevor Sie beginnen, prüfen Sie alle Optionen, Technologien und Materialien lohnt es sich zu bestimmen, welche Klänge stören die meisten Fälle. Es ist für niemanden auf der Welt ein Geheimnis Es gibt eine Menge Lärm und Geräusche. Es ist erlaubt machen eine Trennung in Abhängigkeit von den Ursachen von Lärm und deren Stärke.

Sie sollten sich auf die kommenden Geräusche konzentrieren von Nachbarn von oben. Bei der Wahl einer Spanndecke für Oberflächendekoration kann der Schallschutzprozess erheblich sein Machen Sie es einfacher, denn innerhalb der Struktur können Sie alle verstecken das Material. Nebengeräusche verschwinden nur in porösen und lose Materialien, wenn wir über feste Strukturen sprechen, dann sie, im Gegenteil, sie dämpfen den Klang stark. Darüber hinaus ist es wichtig zu beachten, dass auch Eine kleine Luftschicht zwischen dem Boden der Decke und der Spannung Film hilft, Geräusche zu absorbieren.

Das Funktionsprinzip der AkustikdeckePrinzip Akustikdecke funktioniert

Die Schalldämmung nur einer Spanndecke in einer Wohnung ist nicht immer hilfe das problem zu lösen. In einigen Fällen lohnt es sich Zusätzlicher Schutz von Wänden und Böden, da Geräusche von allen durchdringen Parteien.

Wählen Sie Materialien

SchallschutzmaterialienSchalldicht Material

Um zu beginnen, dieses Problem zu betrachten, ist was Materialien Heute bieten Hersteller von abgehängten Decken schalldicht. Dazu gehören fein perforiert Akustische Leinwände. Aufgrund ihrer Struktur sind sie in der Lage Geräusche halten. Aber dennoch, um eine höhere Effizienz zu erreichen es lohnt sich, einen geeigneten schallschutz unter spannung zu wählen die Decke.

Im modernen Baumarkt können Sie sich mit solchen vertraut machen Auswahl an Schallschutzmaterialien:

  • Mineralwolle;
  • Glaswolle;
  • Styropor und Styropor;
  • Mineral-Basalt-Platten;
  • Kork und andere.

MineralwolleMineralwolle

Die ersten drei Optionen werden auch für verwendet zusätzliche Wärmedämmung des Hauses. Möglich wurde es dank poröse Struktur. So bevorzugt man zum Beispiel Mineralwolle kann ein Prozess zwei Probleme lösen:

  • Schalldämmung;
  • Erwärmung.

Es ist erwähnenswert, dass die oben genannten Materialien auch besitzen in der Nähe und andere Eigenschaften:

  • angemessener Preis;
  • geringes Gewicht;
  • einfache Installation.

Vergessen Sie nicht die Möglichkeit von Überschwemmungen durch Nachbarn von oben. In In diesem Fall lohnt es sich, nicht nur Ihr Zuhause zu schützen Wie PVC-Folie diese Rolle erfüllt, geht aber auch Schallschutz an das Material. In diesem Fall handelt es sich um eine Geräuschisolation Dampfsperre und Abdichtung.

Schallschutz mit thermischem SchallschutzSchallschutz Thermosound

SchallschutzmembranSchalldicht Membran

Vibration padVibro Pad

Bei der Auswahl eines Materials für die Organisation der Schalldämmung ist es wichtig Überprüfen Sie den Schallabsorptionsgrad sorgfältig. Zum Beispiel Nicht geblasene Materialien machen das Schlimmste.

Achten Sie auf die kleinen Dinge

Sobald das Material ausgewählt wurde, können Sie fortfahren direkte Montage des Rahmens. In diesem Fall sollte alles sorgfältig sein studieren und keine fehler machen, eines davon ist Befestigung des Profils direkt an den Wänden. Wenn gewünscht die ausstattung einer einfachen abgehängten decke reicht aber aus Die Schalldämmleistung wird minimiert.

DämpferbandDämpferband

Um dies zu vermeiden und alle Installationsschritte korrekt auszuführen, brauche Dämpferband – das ist ein erschwingliches Material. Feature besteht im Folgenden: bei der Befestigung der Struktur an den Wänden Zwischen Profil und Wand muss Klebeband verlegt werden. Stärke nicht wird leiden, aber das Profil wird nicht in direktem Kontakt mit Oberfläche, wodurch die Schalldämmung erhöht wird. Auf das gleiche Das Design wird nur geringe Geräusche übertragen und klingt.

Darüber hinaus bereiten wir die notwendigen Werkzeuge und Material:

  • Aluminiumprofil;
  • Verbindungselemente;
  • Bohrhammer;
  • Roulette-Rad;
  • Gummiauflagen;
  • Ebene;
  • Metallscheren;
  • Dichtungsmittel (auf Acrylbasis);
  • Trockenbau (wenn Sie die Heizlöcher schließen müssen) und Abwasser);
  • schallabsorbierendes Material.

Die Hauptphasen der Installation

Die Montage des Rahmens und des Schallschutzgerätes können Sie selbst durchführen Hände, da auch Anfänger im Baugewerbe besondere Schwierigkeiten haben Geschäft sollte nicht entstehen. Bevor Sie beginnen, lohnt es sich nimm Messungen vor und berechne: wie viel niedriger die Decke sein wird und nicht ob es zu Beschwerden führen wird.

Risse werden beseitigtLücken werden beseitigt

Die erste Phase beinhaltet also eine umfassende Vorbereitung Oberflächen: Beseitigung von Rissen und Löchern, durch die sie dringen Geräusche in den Raum. Verwenden Sie dazu einfach:

  • Kitt;
  • Polyurethanschaum;
  • Klebstoff auf Zementbasis.

Eine Nivellierung der Oberfläche ist nicht erforderlich, da Die gestreckte Folie verdeckt alle Mängel und Mängel.

Laute Klänge dringen sehr oft in technische Netzwerke ein: Lüftung, Heizung und Abwasser. Sollte mit durchdacht sein welche Materialien zur Verfügung gestellt werden können und deren Schalldämmung.

Der nächste Schritt ist die direkte Installation ausgewähltes Schallschutzmaterial. Montagemethode wird sein hängen von Ihrer Wahl ab. Einige Materialien reichen also aus kleben bleiben, aber für andere muss man ein besonderes bauen Rahmen oder Halter.

Schaum-InstallationPolyfoam-Installation

Am beliebtesten ist die rahmenlose Technologie. Schallschutzdecke. Wir werden es mit einem Beispiel betrachten. Passend für sie Materialien wie Polystyrol oder Schaum. Während der Arbeit Sie benötigen solche Werkzeuge und Materialien:

  • Klebstoff auf Zementbasis;
  • Roulette-Rad;
  • Ebene;
  • Verbindungselemente Pilzdübel.

Installation von MineralwolleEinbau von Mineral Watte

Schaumplatten sollten versetzt sein. Erstens Der Leim wird auf die Platte aufgetragen und dann auf die Decke und den Brunnen mit zwei Händen fixiert. Nachdem die ganze Decke geklebt wurde, Eine zusätzliche Fixierung ist mit erforderlich Pilzdübel.

Damit das Ergebnis so effektiv wie möglich ist, müssen die Elemente eng und eng miteinander verbunden und haben keine Lücken auf Gelenke. Wenn die gesamte Deckenfläche vollständig genäht ist, Sie können beginnen, Kabel und andere Netzwerke zu montieren Fahren Sie dann mit der direkten Installation der Spanndecke fort.

Führen Sie die Installation der Verkabelung besonders sorgfältig durch wenn ein hochwertiges Material für die Schalldämmung ausgewählt wurde Entflammbarkeit.

Ein ziemlich einfaches Installationsschema, eine große Auswahl an Materialien und Eine kleine Menge Zeit wird es jedem ermöglichen, in seinem eigenen Stil zu kreieren Die Wohnung hat eine schöne, langlebige und schalldichte Decke.

Lesen Sie auch:

Wie man schallisolierte Abwasserrohre herstellt

Video

Sie können die Schalldämmung der Decke ecowool machen:

Die Schalldämmung erfolgt hier zunächst mit schallschluckende Matten und dann installiert Decke:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: