Satteldachsystem

Wie man aus einem Satteldach ein Sparrensystem machtInhaltsverzeichnis:

  • 1 Satteldachmodelle
  • 2 Winkelwert
  • 3 Sparrensysteme
  • 4 Berechnung von Materialien
  • 5 Installation des Sparrensystems
  • 6 videos

Satteldach dank einfach, zuverlässig und präsentabel Designs sind seit vielen Jahren beliebt. Je nach größe Steigung der Pisten, wird es in Regionen mit unterschiedlicher Anzahl verwendet Niederschlag. Das Satteldachsystem sorgt für natürlicher Niederschlag.

Modelle für Satteldächer

Satteldachmodelle

  1. Symmetrisch – beide Schrägen sind gleich lang und montiert in einem Winkel. Ein solches Dach ist gleichschenklig Dreieck mit einem stumpfen oder spitzen Winkel.
  2. Ein schräges Dach ist geschaffen, um den Dachraum aufzunehmen, dessen Sparrensystem impliziert eine komplexe, zweistufige Bau.
  3. Unterschiedliche Neigungswinkel – dies ist ein originelles Design, Hervorhebung der ungewöhnlichen Architektur des Hauses.

Kaputtes Satteldach (Dachboden)Gebrochene Linie Satteldach (Dachboden)

Winkelwert

Der Neigungswinkel wird nach Analyse mehrerer Indikatoren ausgewählt: Art der Überdachung, Niederschlag, Windlast. Für Regionen mit starken Niederschlägen wird ein kleiner Winkel empfohlen. Stachelrochen, aber nicht weniger als 5 Grad. Auf einer steilen Oberfläche nicht Schneemassen verzögern sich. Flachdächer mit einem stumpfen Neigungswinkel Geeignet für windiges Klima.

NeigungswinkelNeigungswinkel

Das Satteldachsystem muss entsprechen akzeptierte Sicherheitsstandards und werden in Übereinstimmung mit Standards gebaut.

Sparrensysteme

Die Sparren eines schrägen DachesKopfsparren schräges Dach

Lagerelemente und Sparren nehmen die Last ab äußere Kräfte und verteilen es auf die Wände des Gebäudes. Aus ihrer Zuverlässigkeit Die Stärke des gesamten Daches hängt davon ab. Beim Bau der Struktur verwenden zwei Sparrensysteme:

  • Sparrenbeine haben zwei Drehpunkte an den Wänden Gebäude. Sie sind unter Druck und Biegung. In einiger Entfernung eine Spannweite von mehr als 8 Metern, Einbau eines Spindelkastens mit Streben. Um die Auswirkungen von Sparren auf die Wände des Gebäudes zu verringern, werden deren per puff verbinden.
  • Lamellen – diese Leisten werden an der Innenwand oder abgestützt spezielles Design.

Der DachsparrengiebelHaarig Satteldachsparren

Wenn es unmöglich ist, eines der Systeme in seiner reinen Form zu verwenden, greifen Sie auf ein hybrides Design zurück, mit dem Sie abwechselnd hängen und Sparren.

Materialberechnung

Die Einrichtung des Satteldachbindersystems ermöglicht Berechnungen auf der Basis von Geometriekenntnissen selbstständig durchführen. Für Zur Berechnung der Baufläche müssen Sie die Länge der Rampe einstellen. Die benötigte Materialmenge hängt vom Neigungswinkel ab. Scharf Der Winkel ermöglicht es Ihnen, Geld zu sparen, aber der Dachboden ist minimiert Raum.

Die Höhe des Firsts, die Länge der Sparren und die Dachfläche werden mit berechnet mit geometrischen Formeln. Geeignet für Klarheit Schema des Hauses. Beispiel – Nehmen wir einen Neigungswinkel in 45 Grad, die Breite des Hauses (Basis eines gleichschenkligen Dreiecks) – 6 m, Länge – 10 m.

Berechnung von Materialien

Teilen Sie zuerst das Dreieck in zwei Hälften, wobei Sie die Höhe von oben absenken Winkel. Es stellt sich heraus, zwei rechtwinklige Dreiecke und eines ihrer Beine – gewünschte Dachhöhe. Höhe teilt ein gleichschenkliges Dreieck In der Hälfte beträgt ein Bein 3 m, das zweite berechnet sich nach der Formel:

3 × tg 450 = 3 m.

Wenn wir die Beine kennen, berechnen wir nach dem Satz von Pythagoras die Hypotenuse, die ist ein Sparren:

32 + 32 = X2.

Die Länge der Sparren entspricht der Quadratwurzel von 18, ungefähr 4, 25

Die Anzahl der Sparren wird berechnet, indem die Gesamtlänge durch eine Stufe geteilt wird (0,6 m):

10: 0.6 = 16.6 – dieser Wert muss verdoppelt werden.

Wir berechnen die Fläche, indem wir die Länge der Rampe und des Hauses multiplizieren und multiplizieren Wert bei 2:

4,25 × 10 × 2 = 85 m 2.

Mit verschiedenen Formeln können Sie das Notwendige berechnen Menge an Materialien.

Installation des Sparrensystems

Installation des Sparrensystems

Die tragende Basis für das Dach ist Mauerlat – ein massiver Balken Schnitt 150 × 150 mm von verarbeiteten Nadelbäumen. Sein Die Befestigung erfolgt an einem in der oberen Reihe eingegrabenen Anker Mauerwerk. Sie sollten 2-3 cm über dem Strahl sein Stellen Sie einen Platz zum Anziehen der Mutter zur Verfügung. Unter der Mauerlat eine dachhaut zum schutz vor feuchtigkeit. Zwischen den Wänden Querträgerbefestigung der Mauerlat und Schutz vor Längs lädt. Um den Grat zu erhalten, wird ein spezieller Balken entlang gelegt Stachelrochen – liegend, mit einem Querschnitt gleich Mauerlat. Mit bedeutendem Die Breite des Gebäudes erfordert die Installation von Pisten.

Sparren an Mauerlat befestigenSparren anbringen Mauerlatu

Der Querschnitt der Sparren wird durch die Teilung und Länge des Sparrens bestimmt Element, in der Regel eine Platte 50 × 150 mm. Traversen sind einfacher Sammeln auf dem Boden und servierfertig auf dem Dach. Für die Vorlage werden genommen zwei Bretter, gleich lang wie die Sparren und durch einen Nagel verbunden. Die freien Enden werden auf die Stützen gelegt, der resultierende Winkel wird fixiert Querlatte. Die Stellen und die Form der Schnitte werden mit Hilfe der Sekunde markiert Schablone aus Sperrholz. Stangen werden unter den gewünschten befestigt Winkel mit Bolzen, Schnitte werden an ihnen gemacht, und nach der Farm heben sie an im Obergeschoss für die Installation.

VerfahrenMontagemethoden Firstbalken

Die ersten installierten Sparren an den Giebeln. Zu Mauerlat sie Befestigung mit Hilfe von Ecken oder Klammern. Die ersten Höfe werden ausgestellt streng in der Ebene. Zwischen ihnen erstreckt sich eine Schnur, die ist Bezugspunkt für die Installation der restlichen Elemente.

Um der gesamten Struktur eine ausreichende Steifigkeit zu verleihen Hosenträger und Querstreben sind am Sparrenbein befestigt. Eislaufbahn an jedem Fachwerkbinder angeschraubt. Diese Verbindung Das Element muss aus einem massiven Stab bestehen.

Starre Befestigung des FirstbalkensHarte Montierung Firstbalken

Bei einer erheblichen Gebäudebreite ist die Installation von Pisten erforderlich. es ist ein horizontaler Strahl von 50 × 150 mm, der unterstützt Sparren. Für seine Installation werden vertikale Gestelle installiert, sich auf eine Laie stützen. Diese Elemente bilden die Grundlage für Dachboden.

Um zu vermeiden, dass Wasser an die Wände tropft, ist es erforderlich, dass Wasser vorhanden ist Überhang, hierfür Sparren 30 cm aufhängen oder befestigen zusätzliche Boards von “Filly”.

Montage von StutfohlenMontagefohlen

Auf den fertigen Sparren wird jeweils eine Kiste gepackt Die gewünschte Stufe wird für das Dachmaterial der Schindeln ausgewählt ununterbrochener Bodenbelag ist im Gange. Dachisolierung ist ein wichtiger Teil Bau. Sie können den Wärmeverlust kompetent minimieren Verlegung der Isolierung. Dazu wird Basaltwolle genommen, Breite material ist gleich dem schritt zwischen den sparren, so dass sie schnell und Isolation zuverlässig durchführen. Sorgen Sie für zuverlässigen Dachschutz gegen Feuchtigkeit hilft beim Abdichten.

Basaltwolle-IsolationsschemaIsolationsschema Basaltwolle

Das symmetrische Satteldachmodell ist am einfachsten zu bedienen Montagemöglichkeit und zuverlässige Bedienung. Laden in Das Sparrensystem ist gleichmäßig verteilt, was ermöglicht verlängern die Lebensdauer der Struktur. Visuelle Video-Tutorials helfen dabei Beherrsche die Feinheiten der Arbeit.

Video

In diesem Video wird der Aufbau eines Sparrensystems erläutert. Satteldach:

In diesem Video sehen Sie das Sparrensystem an Beispiel für ein Satteldach:

Lesen Sie auch:

Dachgaube

DIY Flachdach

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: