Pflastersteine ​​stapeln

Pflastersteine ​​legen Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Was sind Pflastersteine?
  • 2 Verlegemethoden
  • 3 Vorarbeiten
  • 4 1 weg
  • 5 2 wege
  • 6 3 wege
  • 7 videos

Seit Jahrhunderten verteidigen Pflastersteine ​​ihre Führung Position und sie schafft es ohne Schwierigkeiten! Dies wird durch die Tatsache, dass argumentiert schöne, verschleißfeste und langlebige oberfläche ideal passt in jede Stadtarchitektur und Landschaftsgestaltung Landhaus.

Was sind Pflastersteine?

Was ist PflastersteineWas ist Pflastersteine

Pflasterstein ist ein Granit- oder Basaltpflaster, Bestimmt zum Verlegen von Gehsteigen, Gehwegen und Gartenwegen. Brücke gestapelt von rau und unbehandelt “roher” Granit oder Pflastersteine. Elemente aus Stein zum Verlegen Pflaster mit einer ebenen Oberfläche derselben verwendet Form und Größe. Hauptsächlich für den Bau von Hauptstraßen Verwenden Sie gesägte und gehackte Pflastersteine ​​in rechteckiger Form Vergangenheit Schleifen.

Styling-Methoden

Verfahren zum Verlegen von PflastersteinenStyling-Methoden Fertiger

Pflastersteine ​​können auf verschiedene Arten gestapelt werden. Jeder Technologie unterscheidet sich voneinander in der Vorbereitung der Grundlage für Deckung und Zweck der Deckung. Das einzige, was verbindet Methoden sind das verwendete Material. Mit jeder Installationsoption Stein und Sand werden verwendet.

Pflastersteine ​​werden in der Regel vorbeifahrend auf Fußgängerzonen gelegt Teile und Parkplätze, und auch als blinde Bereiche rund um das Gebäude.

Vorarbeiten

Das Territorium markierenGebietsmarkierung

Vor dem Verlegen von Pflastersteinen das Erste, was Sie brauchen Fahren Sie mit dem Verlegen der Schutzbeschichtung und Markierung fort Plattformen, Wege, auf denen Granit oder Pflastersteine ​​verlegt werden. Dann bereiten Sie das Fundament vergeblich vor.

Der Gründungsvorbereitungsprozess ist wie folgt:

Der Umfang des Bereichs, in dem Pflastersteine ​​verlegt werden müssen, ist umschlossen Heringe, und an sie gebunden und ziehen Sie die Schnur. Bestimmen Sie dann Bodenneigung.

Das Gefälle sollte auf Entwässerungssysteme reduziert werden. Auf keinen Fall Steigen Sie nicht zur Basis des Gebäudes.

Wenn es keine Vorurteile als solche gibt, dann ist es mit künstlichen gebaut in gewisser Weise mit importiertem Boden oder Flusssand. Aber danach Verschütten der Schicht, muss der Boden mit Wasser getränkt werden und es Zeit geben setzen, so dass die lose Schicht Esel ist und verdichtet.

Um die Vorbereitung des Fundaments zu beschleunigen, müssen Sie es entfernen eine Schicht Erde aus dem Flachland auf den fehlenden Abschnitt legen und Mit einer Straßenwalze mechanisch verdichten.

1 Weg

Auf leichten Wegen liegenStapeln niedrige Fußwege

Diese Methode ist zum Auflegen von Ausrüstungsmaterial vorgesehen staufreie Fußwege.

Die Gehwegbasis ist mit Geotextilien ausgestattet, Schotter, Sand, Pflastersteine ​​und magerer Beton. Als Hilfsausrüstung muss einen Rechen verwenden, Gummihammer und manueller Stampfer.

Nach Abschluss der Markierungsarbeiten legen wir den Grundstein aus Geotextil, auf das eine 15-25 cm dicke Kiesschicht gestreut wird, und Rechen bilden eine Schicht mit einer Neigung. Dann manipulieren Wir verdichten Primärschichten. Wechseln Sie als Nächstes zum sekundären Gerät Fundamente aus Geotextilien und Sand.

Die Sandschicht sollte 10 cm nicht unterschreiten.

PflasterungFertiger

Die Sekundärschicht wird mit Wasser nachgegossen und aufgesetzt Umfangsgrenzen. Die Basis für die Grenze ist notwendig Verwenden Sie mageren Beton. Repariere den Bordstein, den du brauchst Zementsandmörtel und Sand.

Also, der Prozess der Vorbereitung der Basis- und Gerätegrenzen Fahren Sie mit der nächsten Stufe fort – dem Verlegen von Pflastersteinen. Stein Elemente sind geneigt verlegt. Beim Drehen und gekrümmte Stellen ließen eine Lücke zwischen den Pflastersteinen zu. Also das in Der Pflasterstein ist nicht herausgefallen, die Lücke zwischen den Pflastersteinen mit sand gefüllt.

Jede Pflastersteinreihe ist mit Gummi versiegelt mit einem hammer. Nach Abschluss der Installation wird die Oberfläche mit einem leichten Strahl gewaschen. Wasser.

2 wege

Über eine große Fläche legenAuflegen groß Platz

Die zweite Verlegemethode ist für das Gerät vorgesehen Fußgängerzonen einer großen Fläche. Verlegetechnik ist nicht viel unterscheidet sich von der vorherigen Methode. Der einzige Unterschied ist Verlegung der Sekundärschicht. Anstelle von Geotextilien trocken Zement-Sand-Mischung und magerer Beton.

Eine der Möglichkeiten, Pflastersteine ​​zu verlegenEine der Möglichkeiten Pflastersteine

Schichtenfolge:

  1. Boden.
  2. Geotextil.
  3. Sand 5cm.
  4. Dünner Beton oder Kies.
  5. Trockene Zement-Sand-Mischung.
  6. Pflastersteine.

Um die Pflastersteine ​​zuverlässig am Untergrund zu befestigen, ist dieser verstärkt Straßennetz und gerammt.

3 wege

Auf Beton legenBetonverlegung Stiftung

Die dritte Methode unterscheidet sich sehr von den vorherigen Methoden. Sein Verwenden Sie den blinden Bereich und die Straßen für das Gerät und für das Problem der Boden.

Zunächst werden 20 cm Schotter auf den Boden gegossen und Holzschalung angeordnet ist. Dann verstärkt liegen Beton 3 cm dick und ein Gitter – all dies wird mit Beton gegossen.

Die Montage der Bordüren erfolgt nach bisheriger Technik auf einem Skinny Beton.

Ein Betonkissen wird mit einer trockenen Zement-Sand-Mischung aus 2 bestreut bis zu 5 cm und nicht mehr. Die Pflastersteine ​​werden planiert und verlegt. Die entstehenden Lücken werden mit Sand bedeckt, überschüssiger Sand mit Oberflächen werden mit Wasser abgewaschen.

Video

Dieses Video zeigt Ihnen, wie Sie Bürgersteige stapeln. fliesen nach faden:

Detaillierte Anleitung zum Verlegen von Pflasterklinkern:

Detaillierte Anleitung zum Verlegen von Pflasterklinkern:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: