Markisen und Markisen für Terrassen und Veranden (50 Foto): Typen und Merkmale

Markisen für Terrassen und Veranden. Halbkassetten-Markisen: Wenn keine Beschattung erforderlich ist, wird das Material der Markise aufgerollt.

Halbkassetten-Marquise: Wenn keine Verschattung erforderlich ist, Baldachinmaterial zu einer Rolle gewickelt

Terrassen- und Terrassenmarkisen verdanken ihren Namen der gleichnamige Adlige. Also, der Legende nach, Francisco Borgia verwendet Dies ist ein Gerät zur Beschattung des Raumes, in dem er lebte weißhäutige schöne Tochter. Bald wurde eine komfortable und leichte Markise nicht nur von Marquisen und anderen reichen Leuten benutzt, sondern auch Kaufleute und schützen so ihre Waren vor der Sonne.

Inhalt

  • Ziel des Marquis
  • Arten von Marquisen
  • Marquises: Vor- und Nachteile
  • Merkmale der Installations- und Betriebsregeln von Markisen

Markisen für Terrassen und Veranden. Traditionelle Freiluft-Terrassenmarkise aus gestreiftem Stoff

Traditionelles, offen gestreiftes Terrassen-Marquise Materie

Markisen für Terrassen und Veranden. Die traditionellen geschlossenen Markisen aus gestreiftem Stoff können verwendet werden, um eine relativ große Fläche zu beschatten. Sie sind stabiler, wenn sie mit vorderen Stützen ergänzt werden.

Traditioneller, gestreifter Stoff, geschlossene Markisendose wird für die Beschattung einer ziemlich großen Fläche verwendet und wird mehr sein stabil, wenn mit Vorderbeinen ergänzt

Markisen für Terrassen und Veranden. Eine moderne, offene Markise für Wohngebäude. Ihr Vordach besteht möglicherweise nicht aus Material, sondern aus Glas oder sogar aus Sonnenkollektoren.

Moderne offene Markise für Wohngebäude. Ihr Baldachin kann bestehen nicht aus Materie, sondern aus Glas oder auch Sonnenkollektoren

Jetzt ist es nicht schwer, eine Markise für eine Terrasse zu kaufen. Viel schwieriger, das richtige Design unter den Riesen zu wählen Sortiment. Über den Zweck, die Typen und die Vorteile des Marquis und des Willens weitere Rede.

Ziel des Marquis

Die Marquise ist also eine Überdachung, die mit einem Licht erstellt wurde, aber langlebiger Rahmen aus Aluminium und Verbundlegierungen sowie Spezialgewebe mit verschiedenen Schutzimprägnierungen behandelt. Solche Zelte sind widerstandsfähig gegen die Umwelt, sie haben keine Angst vor Wind, weder sengender Sonnenschein noch Niederschlag.

Aufgrund seiner Stärke sowie der Artenvielfalt der Marquise haben eine ziemlich breite Palette von Anwendungen. Sie werden in verwendet Qualität:

    • Vordächer für Sommerplattformen in Restaurants und Cafés;
    • Zelte für Handels- und Werbepavillons;
    • Vordächer auf den Booten schützen das Sitzen vor der sengenden Sonne;

Schutz vor Regen, Sonne und neugierigen Blicken auf Balkonen und Terrassen.

Entsprechend dem Verwendungszweck wird auch die Art der Ausführung gewählt, weil Sprich, für Terrassenmarkisen werden andere Anforderungen gestellt als Zelte für Boote.

Arten von Marquisen

Je nach Art der Strukturen ist es üblich, offen, geschlossen und zu unterscheiden halbgeschlossene Marquisen.

Öffnen

Dies ist das einfachste und kostengünstigste Design. Übernehmen Sie solche Markisen und Vordächer für Terrassen, Tabletts und Sommerplattformen in ein Cafe. Sie können es aber nur installieren, wenn es eine Nische gibt oder Visier, unter dem Sie den geöffneten Mechanismus von außen verstecken können Witterungseinflüsse.

Markisen für eine Terrasse und eine Veranda. Eine faltbare Markise, die eine große Fläche beschattet - ein unverzichtbares Accessoire für eine Terrasse

Marquise falten, großflächig beschatten – unverzichtbar Zubehör für Terrasse

Markisen für Terrassen und Veranden. Eine klassische geschlossene Stoffmarkise für die Veranda eines Hauses. Diese Art von Markisen ist häufig über Schaufenstern und anderen Einzelhandelsgeschäften zu sehen.

Klassische geschlossene Stoffmarquise für die Veranda des Hauses. Dieser hier Ein Blick auf die Marquisen ist oft über Schaufenstern und anderen zu sehen Verkaufsstellen

Kassette und Halbkassette

Der Mechanismus, der für das Öffnen von Gewebe in solchen Markisen verantwortlich ist teilweise oder ganz geschlossen. Infolgedessen können sie verwendet werden im Freien, ohne zu befürchten, dass die Struktur blockiert.

Markisen für Terrassen und Veranden. Markisen vom Kassettentyp: Das Überdachungsmaterial ist bei Nichtgebrauch vollständig vor Staub und Schmutz geschützt, da der Mechanismus, der die Überdachung entfernt, es in einem geschlossenen Gehäuse einwickelt.

Kassettentyp Marquise: Das Baldachinmaterial ist vollständig geschützt vor Staub und Schmutz bei Nichtgebrauch als Reinigungsmechanismus Baldachin, wickeln Sie es in einen geschlossenen Fall

Entsprechend der Form und dem Zweck werden die Marquisen auch in mehrere unterteilt Gruppen. Lassen Sie uns auf jeden von ihnen eingehen.

Erweiterbare Modelle

Am häufigsten werden einziehbare Markisen in Cafés, Restaurants und Cafés verwendet andere Einkaufsstraßen. Solche Popularität dieses Entwurfs liegt in der Tatsache, dass dieser Baldachin geöffnet werden kann decken große Flächen und in geschlossenen – praktisch unmerklich, was für nicht funktionierende Sommergebiete sehr praktisch ist in der kalten Jahreszeit.

Markisen für Terrassen und Veranden. Die Markisen sind sowohl für Privatanleger als auch für Einzelhändler gleichermaßen beliebt. Wenn die Markise nicht verwendet wird, kann sie gegen die Wand geklappt werden und nimmt nur ein Minimum an Platz ein.

Sowohl bei Privatbesitzern als auch beim Einkaufen gleichermaßen beliebt Bereiche, Art der Markise – einziehbar. Zu einer Zeit, wenn die Markise nicht ist verwendet, klappt es gegen die Wand und nimmt ein Minimum an Platz ein

Darüber hinaus können Sie auf dem Material, das den Rahmen abdeckt, platzieren Werbung, sowohl die Institution selbst, als auch Sponsoren, Lieferanten usw. Nicht zuletzt spielt die Ästhetik solcher Modelle eine Rolle.

Kuppel- oder Korbmarkisen

Sie erhielten ihren Namen wegen der Form des Baldachins. Sie sehen sehr aus Original und geben dem Gebäude einen besonderen Charme. Konstruktionsdaten ohne Probleme entstehen, und als Material für Scharniere können Es sollte nicht nur Metall, sondern auch Kunststoff verwendet werden.

Markisen für Terrassen und Veranden. Kuppel- (oder Korb-) Markisen sind für Privathäuser und für Verkaufsstellen gleichermaßen beliebt. Solche Markisen sehen über Fenstern oder Panoramafenstern von Geschäften sehr dekorativ aus.

Kuppel (oder Korb) Baldachin Markisen sind ebenso beliebt und für Privathäuser und Outlets. Sehr dekorativ Solche Marquisen sehen über Fenstern oder Glaspanorama aus Schaufenster

Showcase-Option

Markisen zur Anpassung der Beleuchtungsstärke. Trotz Name, sie werden nicht nur in Handelstabletts verwendet, sondern auch auf Balkone. Dank dieses Baldachins verblassen die Innendetails nicht und nicht regen ausgesetzt.

Markisen für Terrassen und Veranden. Die traditionellste Art von Sonnensegel - offene Markisen aus gestreiftem Stoff - verleihen Ihrer Wohnung einen besonderen Chic.

Die traditionellste Art der Markise ist offen, aus gestreiftem Stoff, verleiht Ihrer Wohnung einen besonderen Chic

Markisen für Terrassen und Veranden. Eine leichte, bequeme Markise zum Schutz vor der Sonne wurde in der Antike von Adligen und Kaufleuten gleichermaßen geschätzt ></p>
<p>Leichte bequeme Markise zum Schutz vor der Sonne in der Antike gleichermaßen geschätzt und wissen und Händler </p>
<p>Das auf dem Rahmen gespannte Material kann bei Bedarf problemlos sein ersetzen. </p>
<p>Vertikale Modelle </p>
<p>Solche Marquisen sind in der Tat äußere Vorhänge.  Erstellt werden Sie sind aus hochwertigen, atmungsaktiven Stoffen gefertigt, die es erlauben Lüften Sie den Raum, öffnen Sie das Fenster selbst, aber lassen Sie die Materie weggelassen. </p>
<p>Vertikale Markisen eignen sich hervorragend für Terrassen: Der Stoff schützt Sitzen in Menschen vor Insektenstichen, Regen, Sonne und neugierige Augen, sondern ermöglicht es Ihnen, die saubere Luft zu genießen. </p>
<p>Sie selbst passen die Länge der Vorhänge an.  So können sie bei klarem Wetter auf ein Niveau absenken, das ausreicht, um vor Sonnenlicht zu schützen, und im regen – überhaupt ziehen. </p>
<p><img title=

Vertikale Marquise – eine Kreuzung zwischen römischen Vorhängen, Jalousien und eigentlich die Marquise. Diese Art von Marquise ist sehr ungewöhnlich. schmückt die Fassade des Gebäudes

Horizontale Markisen

Wenn vertikale Modelle Vorhänge sind, dann horizontal – das Dach. Übergroße Markisen bedecken ein großes Gebiet, daher ideal für großzügige terrassen und einzelhandelsgeschäfte. Aus Stabilitätsgründen werden solchen Strukturen vordere Stützen hinzugefügt.

Markisen für Terrassen und Veranden. Horizontale Markisen mit oder ohne Stoffblende verdecken einen großen Bereich undurchsichtig. Die Stabilität der vorderen Stützen verleiht ihnen Stabilität.

Horizontale Markisen mit oder ohne Stoffblende undurchsichtig Schatten eine große Fläche. Sie geben Stabilität Vorderbeine

Sektionsmarkisen (Pergola)

Eine großartige Option, wenn Sie eine windresistente erstellen müssen Abdeckung. Pergolas Marquises sind stabil, weil sie unterstützt werden mächtige Säulen. Indem Sie mehrere Abschnitte verbinden, erhalten Sie Schutz gewünschte Dauer.

Markisen für Terrassen und Veranden. Eine Art Pergola-Überdachung, die am dekorativsten aussieht, aber auch mehr Aufwand erfordert als eine traditionelle Markise zum Falten und Reinigen.

Die Art von Pergola-Baldachin, die aber am dekorativsten aussieht erfordert auch mehr Aufwand als die traditionelle Marquise, für seine Falten und Reinigen

Bilaterale Modelle

Wenn Sie einen Raum abdecken möchten, der nicht an die Wand angrenzt, Verwenden Sie freistehende Markisen. Dafür schaffen sie Stützen entsprechend dem Plan des zukünftigen Zeltes. Verwenden Sie bilateral Modelle auf Sportplätzen, im Garten, auf dem Hof ​​usw.

Markisen für Terrassen und Veranden. Beidseitige Markisen sind sehr praktisch über den Pergolen im Innenhof. Die Neigung der beiden Teile des Baldachins kann entweder normal oder umgekehrt sein.

Beidseitige Markisen über den Pavillons im Hof ​​sind sehr praktisch. Tilt zwei Teile des Baldachins können entweder gewöhnlicher Giebel oder sein umgekehrt

Markisen für Terrassen und Veranden. Der Stoff von halboffenen Markisen kann von den Seiten drapiert werden, wenn das Thema Beschattung nicht kritisch ist.

Der Stoff von halboffenen Marquisen kann wenn seitlich drapiert werden Das Problem der Verschattung ist nicht kritisch

Markisen für Terrassen und Veranden. Um kleine Terrassen oder geräumige Loggien und Balkone zu beschatten, ist eine traditionelle offene Markise gut geeignet. Ein Klappmechanismus erhöht den Bedienungskomfort und sichert die Haltbarkeit.

Zur Beschattung kleiner Terrassen oder großzügiger Loggien und Balkone Eine traditionelle offene Marquise ist gut geeignet. Klappmechanismus Erhöhen Sie die Benutzerfreundlichkeit und sorgen Sie für eine lange Lebensdauer

Inländische Marquisen

Spiele die gleiche Rolle wie die Blinds, aber sie sind dicht leichtes Gewebe, das Licht in ausreichenden Mengen durchlässt. Dieses Modell ist gut, wenn Sie eine große Glasscheibe schließen müssen Oberfläche.

Markisen für Terrassen und Veranden. Ein Hybrid aus Rollläden und Markisen ist perfekt für Räume mit Panorama-Verglasung.

Hybridrollos und -markisen, perfekt für den Innenbereich mit panoramaverglasung

Markisen im Wintergarten

Pflanzen im Wintergarten benötigen Schutz für den Winter, die sie vor Kälte und Schnee schützen würden, aber Licht hereinlassen und im Sommer hingegen verringerte es die Aktivität des Sonnenlichts. Besonderes Marquise-Modelle machen beides gut.

Markisen für Terrassen und Veranden. Ein Wintergarten mit Panorama-Verglasung ziert und macht Interieur-Markisen noch komfortabler. Je nach Material im Winter können sie durch die darüber liegende Luftschicht auch wärmend wirken.

Wintergarten mit Panorama-Verglasung wird dekorieren und eine andere machen bequemere interne Markisen. Je nach Angelegenheit im Winter werden sie kann aufgrund der Schicht eine gewisse Erwärmung bewirken Luft über ihnen

Darüber hinaus gibt es derzeit viele automatisierte Modelle, die die Handhabung dieser Art vereinfachen Vordächer. So können Sie beispielsweise Markisen mit einem Sensor erwerben winde für die terrasse, die im falle einer grassierenden katastrophe wird automatisch falten.

Markisen für Terrassen und Veranden. Pergola-Markisen sind ebenfalls elektrisch und werden unabhängig von einem Wettersensor zusammengeklappt.

Pergola-Markisen sind auch elektrisch angetrieben, Unabhängiges Zusammenklappen durch Wettersensor

Zu den Vorteilen dieser Art von Vordächern gehören:

  • Raumbeschattung und Schutz von Innenraumartikeln aus verblassen;
  • Mobilität, die Fähigkeit, die Markisen teilweise und zu falten vollständig;
  • Energieeinsparung. Da bekommt der Raum viel weniger Sonnenlicht steigt die Temperatur nicht zu hoch, was Ermöglicht es Ihnen, die Klimaanlage seltener zu benutzen.
  • freie Luftdurchlässigkeit;
  • einfache Konstruktion;
  • einfache Reinigung;
  • verschiedene Farben des Gewebes, die Möglichkeit, Logos darauf anzubringen und Werbung.

Der Hauptnachteil der Marquisen ist ihre Empfindlichkeit gegenüber starken Wind, anhaltend starker Regen und starker Schneefall. Jedoch mit Mit diesen Mängeln kämpfen die produzierenden Unternehmen weiter, mehr und mehr haltbare und robuste Designs zu schaffen.

Markisen für Terrassen und Veranden. Mit der Wahl der Farbe des Gewebes und des Materials des Rahmens können Sie den Stil der Terrasse bestimmen: vom zurückhaltenden Strand bis zum luxuriösen orientalischen

Nachdem Sie mit der Wahl der Materiefarbe und des Rahmenmaterials gespielt haben, können Sie Legen Sie den Stil der Terrasse fest: vom unprätentiösen Strand bis zum luxuriösen östlichen

Markisen für Terrassen und Veranden. Die widerstandsfähigsten Arten von Markisen, die am widerstandsfähigsten gegen starken Wind sind, sind starr an einem Metallrahmen befestigt.

Die windstabilsten Marquis sind zäh an einem Metallrahmen befestigt

Merkmale der Installations- und Betriebsregeln von Markisen

Natürlich kann die Ausstattung für verschiedene Arten von Marquisen erheblich sein variieren, aber das Design selbst ist im Allgemeinen allen gemeinsam Modelle. Es enthält eine Box (quadratisch oder rund), Stoßdämpfer, Welle, Spanngurte, Aluminiumrahmen und daran befestigt Textilgewebe.

Werkzeuge zur Installation der Marquise werden normalerweise mitgeliefert kit. Marquise Montage kann abgewinkelt sein, vorne oder Deckenmontage. Gleichzeitig werden sie an hohlen Bausteinen befestigt, sowie gewöhnlicher und poröser Beton. Vor der Montage an andere Abdeckung, müssen Sie einen Master konsultieren.

Markisen für Terrassen und Veranden. Eine Kassettenmarkise lässt sich am einfachsten sauber halten - sie wird für die Dauer der Nichtbenutzung in eine Wandhülle gewickelt.

Der einfachste Weg, die Kassettenmarkise sauber zu halten, ist Wird für die Dauer der Nichtbenutzung in eine Wandhülle gewickelt

Bei längerem Gebrauch von Marquisen kann eine Reihe von Regeln:

  • entfernen Sie die Überdachung bei schlechtem Wetter;
  • Handaufzugskonstruktion erforderlich Übung von oben nach unten;
  • Bevor Sie die Wand reparieren, an der die Marquise befestigt ist, müssen Sie Erkundigen Sie sich beim Hersteller nach den Einzelheiten der Demontage.
  • Staubtuch wird am besten mit einer trockenen Bürste gereinigt; Zu benutzen und ein Staubsauger. Bei starker Verschmutzung anwenden milde Seifenlösung;
  • Wenn Sie eine Funktionsstörung des Mechanismus bemerken, wenden Sie sich an den Assistenten. den Betrieb des Baldachins für eine Weile unterbrechen.

Vorbehaltlich dieser einfachen Regeln keine Probleme mit Sie werden keine Marquisen haben.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: