Installation von CCTV-Kameras Hände

Installation von CCTV-Kameras Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Welches System soll ich wählen?
  • 2 Auswahl der Kamera gemäß den erforderlichen Parametern
  • 3 Kabelauswahl
  • 4 Arten von Kameras
  • 5 Montagebedingungen für den Camcorder
  • 6 Installation und Einrichtung von Videokameras
  • 7 Funktionen zur Installation von IP-Kameras
  • 8 videos

Heute sieht man das an den belebtesten Orten der Städte Überwachungskameras installieren. Kommen Sie auf jeden privaten zu hause oder sogar bis zur tür der wohnung merkt man auch, dass man es ist unter der Pistole eines Camcorders. Für den Eigentümer des Hauses oder der Wohnung, in Wesenheiten in der Handfläche.

Der Dieb hat eine Überwachungskamera gefilmtDieb gefilmt CCTV-Kamera

Wenn es eine schwierige kriminelle Situation gibt, in der Sie leben, dann, höchstwahrscheinlich und Sie möchten wissen, was los ist die Schwelle Ihres Hauses. Mit anderen Worten, Sie fühlen sich nicht mehr in Sicherheit ohne Videoüberwachungssysteme. Dein Wunsch ist ganz Das ist verständlich, denn viele möchten sich ein vollständiges Bild von allem machen passiert hinter einer Tür oder einem Zaun. Sie können auf der Hut sein, danke installierte Kamera. Dies hilft, Potenziale zu erkennen Gefahr und reagieren entsprechend, indem sie nicht zulassen Angreifer handeln ungestraft, so dass wir in diesem Artikel Erklären Sie, wie die Installation von Überwachungskameras durchgeführt werden kann mit seinen eigenen Händen.

Welches System soll ich wählen?

Analoges CCTV-SystemAnaloges System CCTV

Moderne Videoüberwachungssysteme unterteilen sich in analoge und digital. Es wird allgemein angenommen, dass die analoge Methode die von gestern ist Tag. Dies ist jedoch eine falsche Meinung. Was ist die Methode der Videoüberwachung zu benutzen? Wie unterscheiden sie sich untereinander? Es hängt alles davon ab Welche Funktionen sind dem gesamten Videoüberwachungssystem zugeordnet? Zum Beispiel Analoge Systeme können an Standorten mit einem kleinen installiert werden Bereich, der nicht rund um die Uhr kontrolliert werden muss. Eine solche Beobachtung am häufigsten verwendet in Cafés, Büros, Parkplätzen, in Häusern, Wohnungen usw.

Digitales VideoüberwachungssystemDigitales System CCTV

Es ist erwähnenswert, dass die analoge Methode der Videoüberwachung kosten wird billiger als eine ähnliche digitale. In diesem Fall funktioniert es jedoch nicht Alles in ein integriertes Überwachungssystem einbinden. Es kann getan werden nur in digitaler Form, kombiniert das Warnsystem, Alarme usw.

Das Überwachungssystem besteht aus folgenden Grundelementen:

  1. Camcorder.
  2. Videorecorder (Verarbeitungsgerät).
  3. Überwachen

Die Kamera liest die Informationen. Dann verschwindet das resultierende Bild über das Videokabel zum DVR, wo die Verarbeitung stattfindet Video-Signal, und erst danach sehen Sie die reale Bild von dem, was passiert. Der Registrar selbst zeichnet auf verarbeitetes Bild in den eingebauten Speicher. Später Bei Bedarf können Sie diesen Eintrag anzeigen.

Surveillance KitKit CCTV

Bevor Sie einen Bohrer in die Hand nehmen, sollten Sie einen Plan Bestimmen Sie also im Voraus, wie viele Kameras Sie benötigen. Dann Sie müssen ihren Standort sowie die Orte, an denen Sie skizzieren führt die Verkabelung vom DVR zu Videokameras.

Wenn Sie ein drahtloses Videoüberwachungssystem benötigen, dann dieses Kauf eines digitalen Geräts wird helfen.

Abgedichteter Metallschlauch in PVC-Isolierung mit einem RäumnadelVerschlossene Metallhülle aus PVC-Isolierung mit einer Raspel

Beim Verlegen von Drähten ist zu beachten, wo bereits verlegt wurde aktive Spannungskabel. Dichtung nicht zulassen in der Nähe dieser Kabel durchgeführt. Ansonsten erhalten Sie Bild mit Rauschen. Es ist notwendig, Drähte in einem Abstand nicht zu führen Weniger als 1 Meter von der vorhandenen Verkabelung entfernt. Wenn nicht es scheint möglich, dann wird die Drahtverlegung in durchgeführt Metallschlauch, gefolgt von Nullstellen letzte.

Auswahl der Kamera nach den notwendigen Parametern

KamerawinkelKamerawinkel

Als nächstes müssen Sie den Blickwinkel jeder Kamera bestimmen. Wenn Der Winkel ist groß, dann die Anzahl der Objekte, in die fallen Das Sichtfeld wird ebenfalls beträchtlich sein. Mit einer Einschränkung: Kleinteile sind entweder schlecht sichtbar oder nicht überhaupt gesehen. Dementsprechend, wenn der Betrachtungswinkel klein ist, dann werden kleine details deutlich sichtbar, aber der beobachtete bereich Insgesamt wird nicht so gut angesehen. Alles hängt natürlich davon ab von den Zielen, die Sie verfolgen, indem Sie ähnliche setzen Ausrüstung.

Lassen Sie uns nun ein wenig über die Kabel sprechen, die wir brauchen werden, wenn Installation eines Videoüberwachungssystems.

Kabelauswahl

Kabel für VideoüberwachungssystemSystemkabel CCTV

Wenn Sie ein analoges System nehmen, müssen Sie verwenden verschiedene Kabel. Es hängt alles davon ab, wo sie passen: draußen oder drinnen.

  1. Netzkabel Dieses Kabel ist für die Stromversorgung vorgesehen. Videokameras, die sich in einer Entfernung von nicht mehr als 110 Metern befinden vom DVR. Da die Versorgungsspannung 12 ist Dann ist ein gewöhnliches Kupfer-Multicore-Kabel durchaus geeignet. Sein Querschnitt sollte 0,5 mm2 nicht überschreiten. Aber was wäre wenn die entfernung der kameras übersteigt 110 m? Das ist nicht schrecklich. Aber darin Bei Querschnitt muss das Versorgungskabel mindestens 0,75 mm betragen. Bitte beachten Sie, dass das Netzteil so hoch wie möglich platziert werden muss. näher an der Kamera.
  2. Twisted Pair. Dies ist ein “langreichweitiges” Kabel, d.h. besitzt die Fähigkeit, Videos über große Entfernungen zu übertragen. Wird sein Sehr gut, wenn Sie es zusammen mit active verwenden Sender. Sonst hat er überhaupt keinen Sinn zu benutzen.
  3. Koaxialkabel. Dieser Kabeltyp hat ein zentrales Kupferkabel Kern und dient als Verbindungsglied zwischen der Kamera und DVR. Durch ihn wird das Signal übertragen Registrar. Der verwendete Durchmesser beträgt 5 mm. Nicht mehr nötig.
  4. Kombiniertes Kabel. Es wird hauptsächlich für einen verwendet Kamera für die Videoüberwachung in der Wohnung installiert.

Arten von Kameras

CCTV-KamerasÜberwachungskameras

Kameras können sowohl intern als auch extern sein. Es ist klar, dass Videoausrüstung für die Außenüberwachung, sollte “robust” gegenüber plötzlichen Temperaturschwankungen sein, sowie Haben Sie einen stabilen Fall für den Fall, dass Sie etwas anderes bekommen Objekte wie Eis oder sogar Steine. Besser eine Kamera mit zu kaufen IR LED Dies ist aber dann der Fall, wenn die Beobachtung rund durchgeführt wird Tag und elektrische Beleuchtung ist nicht genug. In diesem Fall Die IR-Beleuchtung der Kamera ist relevant. Auch die Kameras selbst andere Körperform.

  • Kuppelkameras werden am häufigsten in Innenräumen und in Innenräumen verwendet sind an der Decke befestigt.
  • Zylinderkammern haben Befestigungselemente, die die Montage ermöglichen Ausrüstung sowohl vertikal als auch horizontal Oberfläche.
  • Gehäusekameras werden nur in montiert drinnen. Das Fehlen eines Objektivs beeinträchtigt dieses Gerät nicht. Nehmen Sie ein qualitativ hochwertiges Bild auf.
  • Modulare Videogeräte zeichnen sich dadurch aus, dass sie vollständig verfügen fehlender Fall. Daher werden diese Kameras in Deutschland eingesetzt hochwertige verdeckte Videoüberwachung.
  • Und schließlich gilt der Wendepunkt als Rekordhalter die Kamera. Das ist verständlich, weil man sich um seine Achse drehen kann (360º) ist nicht allen Analoga eigen.

CCTV-Kamera-VarioKamera CCTV-Vario

Das „Auge“ der Kamera selbst ist ebenfalls anders. Es gibt Gleitsichtgläser. Hier kann sich der Fokus ändern. manuell, näher an der weiteren Basis. Und es gibt Linsen mit fester Fokus, d. h. es ist unmöglich, hinein- oder herauszuzoomen wegziehen.

Wenn Sie Videoüberwachungsgeräte installieren mussten Achten Sie auf das Essen Kameras sowie den Strom, den es verbraucht. Wofür ist das? Um genau das Netzteil auszuwählen, das benötigt wird.

Netzteil für CCTV-Kamera 12W, 12V 1ANetzteil für CCTV-Kamera 12W, 12V 1A

Bei der Auswahl eines Netzteils sind die Menge und Eigenschaften von Videokameras. Herkömmliche Kameras werden nicht mehr über das Netzwerk mit Strom versorgt 12 V. Sie installieren beispielsweise jeweils drei Kameras Das hat einen Nennwert von 12 V und 0,7 A Stromaufnahme. In der Summe kommt aus 2.1 A. Für ein solches System ist ein Netzteil mit mit einer Stromstärke von 3 A. Die Stromstärke ist hier obligatorisch es sollte einen kleinen Vorrat an Ampere geben.

Als nächstes ist es logisch, Ihre Aufmerksamkeit auf das Gerät zu lenken, ohne das Das gesamte CCTV-System wird “hirnlos” sein. Das DVR Achten Sie beim Kauf dieses Geräts darauf, dies zu überprüfen Wie viele Audio- und Videoeingänge hat es? Es gibt 16 Kanäle Registrare, d. h. Sie können 16 Kameras anschließen. Wenn du Wenn Sie mehr verbinden müssen, kann dieses Problem mit gelöst werden über das Netzwerk, wenn zwei oder mehr Registrare kombiniert werden. Auch Sie können die Videoaufnahmekarte verwenden (es gibt 32 Karten) Kanal).

DVRDVR

Sie müssen auch wissen, wie viel Speicher Sie verwenden können DVR. Sie müssen darüber nachdenken, wie viele Tage können Archivierte Aufnahmen werden auf einem solchen Volumen gehalten, wenn die durchschnittliche Kamera verbraucht 300 GB Festplatte mit kontinuierlicher Aufnahme für Tage. Es sollte geklärt werden, welche Aufzeichnungsgeschwindigkeit pro Kanal und welche Die Größe des Speichers wird vom Frame selbst beansprucht.

Festplatte für 1 TB DVRsFestplatte für DVRs 1 TB

Wenn Sie vorhaben, nur Personen im Raum zu fixieren, können Sie dies tun Verwenden Sie einen Aufnahmemodus von 6 Bildern pro Sekunde und Kanal, aber wenn die Bewegung der Autos wird entfernt, es ist besser, 25 fps zu wählen. Vergleichen Sie Anzahl der Bilder pro Sekunde bei maximaler Bildgröße. Bitte beachten Sie, dass eine separate Anzahl von Bildern aufgezeichnet wird und eine separate online angezeigt. Online-Modus ist übrigens fast immer Zeigt 25 fps an, konzentrieren Sie sich also auf die Aufnahme.

Montagebedingungen für den Camcorder

Montage einer CCTV-KameraKamerahalterung CCTV

Zunächst müssen Sie Positionen für Kameras vorbereiten, und erst dann Installieren Sie die Geräte selbst auf ihnen. Nachdem Sie sie repariert haben, können Sie Fahren Sie mit dem Anschließen von Netzwerkkabeln und Stromkabeln fort. Wenn Wenn Sie entscheiden, dass Sie alles selbst tun können, ist es wichtig, dies zu berücksichtigen das Folgende:

  1. Wenn die Kameras extern montiert sind, beachten Sie die Netzteile muss in einer luftdichten Box aufbewahrt werden. Löcher durch die anzuschließenden Drähte müssen auch sein luftdicht.
  2. Bei der Planung der Orte, an denen die Kameras installiert werden Bei CCTV sollte man auf jeden Fall bedenken, dass die Kamera selbst und Abzweigdosen müssen so gut wie möglich geschützt werden Mögliche Sonneneinstrahlung durch Schnee, Eis oder Regen. Montieren Sie am besten größere Kameras, damit Angreifer dies nicht tun könnte das Gerät beschädigen. Am besten wenn Die Videoüberwachung wird ausgeblendet oder in Kombination mit normal. Das Besonders relevant in Einrichtungen, in denen strenge Vorschriften gelten Beobachtungen.
  3. Vor der Installation der Halterung für Videogeräte und vorher Wie man die Drähte dehnt, ist sehr gut, wenn man sicher geht in der Leistung der Kamera selbst. Wie kann man das machen? Müssen einen Blick darauf werfen auf das Image, das das System ausgibt. Sie können auch den Winkel bestimmen Überprüfen Sie den Modus für Tag- und Nachtsicht.
  4. Die Beleuchtung sollte gleichmäßig verteilt sein geschütztes Objekt. Dies muss überprüft werden. Warum ist das wichtig? Angenommen, Sie stellen die Kamera an einem dunklen Ort auf, aber es dauert Licht Teil des Territoriums, dies kann die Qualität beeinträchtigen Bilder.
  5. Setzen Sie die Kamera keinem direkten Sonnenlicht aus. Dies kann sie deaktivieren. Betrachten Sie dazu den Pfad Sonnenschein den ganzen Tag.
  6. Wenn Sie planen, die Videoüberwachung im Dunkeln durchzuführen Tage müssen Sie sicherstellen, dass das Gebiet ausreichend beleuchtet. Ist dies nicht der Fall, sollten die Kameras selbst mit dabei sein LEDs oder IR-LEDs.
  7. Im Innenbereich (Geschäfte, Büros) sind Kameras obligatorisch Reihenfolge werden auf Eingabe und Ausgabe gesetzt. Wofür ist das? Bei ihnen Es wird immer vollständige Informationen darüber geben, wer den Raum betritt oder wer kommt raus und wann.
  8. Außerdem müssen Sie bei der Installation von Videogeräten darauf achten Verfügbarkeit. Wenn Sie leicht an die Kamera gelangen können, dann Sie es wird leicht sein, sie zu pflegen, was immer dazu beitragen wird jahrelanger unterbrechungsfreier Gerätebetrieb.
  9. Sorgen Sie sich unbedingt um den Schutz des “Gehirns” des Systems. CCTV – DVR. Dies ist das Gerät, auf dem Angreifer nach ihrer Drecksaktjagd am häufigsten. Das “Gehirn” des Systems muss an einem geheimen Ort sicher versteckt sein das Schloss. Aber denken Sie daran, wenn dies ein Tresor ist, müssen Sie Löcher bohren Als Registrar benötigen Sie einen kleinen Luftzug zum Kühlen. Hier eine solche Aufgabe.
  10. Und schließlich, wenn Sie sich für eine Kamera entscheiden, besteht die Versuchung, Farbe aufzunehmen. Und Das ist richtig, denn Farbmodelle können mehr bieten detaillierte Informationen – Farbe (Kleidung, Auto). Deshalb wird na wenn du noch die farbe nimmst, aber mit dem modus: Tag-Nacht. Das heißt, die Kamera schaltet nachts auf Schwarzweiß um Bild, wie nur bei schlechten Lichtverhältnissen Schwarz-Weiß-Modus liefert ein gutes Bild.

Installation und Einrichtung von Videokameras

Installation und Einrichtung von Videokameras

Während der Installation wird weiterhin das gesamte CCTV-System benötigt der Router. Und hier kann man nicht auf spezielle Software verzichten Software (Software). Es muss auf einem Computer installiert sein, der CCTV-System spielt eine wichtige Rolle. Solche Software geht an kit. Zum Installieren und Ausführen dieses Programms benötigen Sie Richten Sie die Kamera ein, und dies muss korrekt durchgeführt werden.

Wenn Sie mehrere Kameras installieren müssen CCTV, müssen Sie hart arbeiten, da dieses Ding nicht ist erfordert Eile, und alles muss sorgfältig und geduldig getan werden, das heißt Alle benutzerdefinierten Vorgänge für jede Kamera müssen ausgeführt werden mehrmals. All diese Maßnahmen sind notwendig, um gruppieren sie mehrere bilder zu einem großen bild (wie Rätsel). In diesem Tuning-Fall kann ein unveränderlicher Assistent sein ein tragbarer Monitor oder sogar ein kleiner LCD-Fernseher mit Bass-Eingang. So verwenden Sie diese tragbaren Videomonitore: Sie benötigen ein Kabel mit BNC-RG6-Steckern sowie den Stecker selbst, der von Ihrem Monitor verwendet. Die Bequemlichkeit ist, dass Sie nicht laufen hin und her und Sie können sicher, “ohne die Kasse zu verlassen” kompetent Stellen Sie alles ein, was Sie brauchen (Schärfe, Blickwinkel und usw.)

Aber was ist, wenn das Videoüberwachungssystem bereits montiert ist und Bild kann nur auf den Hauptmonitoren angezeigt werden? Wie Kameras einrichten, ohne zu viel herumzulaufen? Hier sind Sie nicht ohne Assistent auskommen. Lassen Sie es mit dem Rekorder auf dem Monitor sitzen, und Sie – In der Kamera können Verhandlungen über Mobilfunk geführt werden. So Eine Duo-Anpassung hilft Ihnen, die Kameras so zu konfigurieren, wie Sie es möchten notwendig.

Und jetzt sind die Kameras eingerichtet. Dies ist jedoch nicht alles. Ist erforderlich DVR-Setup. Wie kann man das machen? Erstens brauchen Installieren Sie Speicher (Festplatten oder SSDs).

Stellen Sie beim Installieren von Festplatten sicher, dass Sie wurden formatiert.

Dann können Sie mit der Grundeinstellung fortfahren. DVRs unterscheiden sich nicht voneinander Freund, egal wie schlau sie waren. Dies gilt aber nur das Menü. Daher ist es nicht schwierig, mit einem einfachen Modell zu erklären Wie geschieht diese Einstellung? Wir machen das mit einem PC. Der Computer kann in diesem Fall als recht bequemes Gerät angesehen werden. die verwendet wird, um das gesamte System zu steuern. Wie immer mit Beim Aufrufen des Hauptmenüs müssen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben (diese müssen eingegeben werden) Angaben in den Produktunterlagen). Nachdem du dich eingeloggt hast Im Menü sehen Sie, dass es sechs Abschnitte hat. Es wird ihnen angemessen sein in Betracht ziehen.

Die Option “Suchen” hilft Ihnen, das Archiv zu betreten, in dem Sie und finden Sie können die Videos ansehen, die Sie interessieren. Einfach angeben Datum, Uhrzeit und Kamera der gewünschten Episode. Mit Hilfe Konfigurations-Registerkarten können Sie das gesamte System steuern Videoüberwachung. Aber das “Management” ist jeweils beabsichtigt, um den Speicher des Rekorders zu verwalten.

Mit der Option “Einstellungen” können Sie den Dreh einstellen Kameras und Monitoranzeige. Die Funktion “System” ist vorgesehen für Verfolgung aller Aktionen im System selbst. Der wichtigste Abschnitt Als “Auto-Funktion” bezeichnet, trägt es zum notwendigen Neustart bei Rekorder-Geräte. Es ist notwendig für seine normale funktioniert.

Und jetzt ist die Stunde gekommen, in der es logisch ist, auf unser Produkt umzusteigen moderne Ära – IP-Kameras.

Alle digitalen Geräte sind benutzerfreundlich und informativ und multifunktional.

Funktionen zur Installation von IP-Kameras

Ein digitales Videoüberwachungssystem für ein Haus oder eine andere Einrichtung es gibt viele vorteile. Dies ist zuallererst eine Gelegenheit. Installieren Sie mit Ihren eigenen Händen ganz einfach digitale Geräte und zu verbinden. Die Installation der Ausrüstung selbst ist verbunden mit:

  • Kaufen Sie die notwendige Ausrüstung und alle dazugehörigen Geräte (ip kameras, monitor, ip dvr, stromversorgung und Verbindungskabel);
  • Installation von Videokameras;
  • Verlegen von Kabeln;
  • DVR-Installation;
  • Systemeinrichtung.

Sie können ein drahtloses System installieren, und es spielt keine Rolle, welches es wird Beobachtung geben – intern oder extern. Dementsprechend brauche eine kabellose Kamera und einen Router (WLAN-Router), deren Funktion ist es, Bilder auf einen Monitor zu übertragen Computer oder sogar Ihr Gadget. Natürlich brauchen Sie in diesem Fall wird zwei Probleme lösen: Erstens, die IP-Adresse abrufen, und zweitens, Richten Sie das Gerät richtig ein. Um Ihnen zu helfen, werden beigefügt Anleitung oder Videoanleitung im Internet.

Sie können sparen, wenn die Ausrüstung, die wir planen zu erwerben wird nicht gebrandet sein. Glauben Sie mir, für die Installation in Ihrem Zuhause oder das Büro ist ganz gut geeignet und billig chinesisch. Bei der Suche nach einem Es braucht Zeit und Geduld. Dadurch können Sie bis zu 50% sparen die Kosten für das gesamte Videoüberwachungssystem.

Bild von KamerasKamerabild

Wie bereits erwähnt, hängt die Wahl der Kamera selbst von den Funktionen ab was sie durchführen kann. Digitaler Videoausgang Geben Sie ein Bild von sehr hoher Qualität. Wenn Sie vor einer Wahl stehen Überlegen Sie immer, welches Gerät Sie nehmen sollen Farbwiedergabe, Auflösung, Brennweite, Blickwinkel, Das Vorhandensein von IR-Beleuchtung usw. Es lohnt sich, ein paar Worte zu sagen das “Gehirn” dieses gesamten Überwachungssystems, egal unverändert DVR, aber nur mit dem Präfix “ip” Wenn Sie es tun Folgendes müssen Sie unbedingt beachten:

  • Kanal (vorzugsweise 4-Kanal oder mehr);
  • die Menge des internen Speichers (500 MB oder mehr);
  • Geschwindigkeit, mit der die Aufnahme durchgeführt wird;
  • wenn Bewegungssensoren verfügbar sind;
  • Gibt es eine Funktion, mit der Sie auf Videoinhalte zugreifen können? über das Internet;
  • die Möglichkeit, Materialien online anzuzeigen.

Für ein vollständiges Set benötigen Sie außerdem einen Monitor sowie eine Tastatur, die an den DVR angeschlossen werden kann. Aber Das Anschließen der Tastatur selbst ist keine Voraussetzung. eher für die Bequemlichkeit der Arbeit.

Alle digitalen Geräte benötigen eine Softwaresteuerung. daher gibt es ohne software keinen weg.

Sie können die IP-Videoüberwachung selbst einrichten Verwenden Sie verschiedene Arten von Software: Erstens gibt es Programme, die speziell für bestimmte Registrar-Modelle entwickelt. So Software hilft beim Einrichten des Übertragungssystems Videodaten, deren Aufzeichnung sowie Archivierung. Diese Software von Entwicklern kostenlos zur Verfügung gestellt. Zweitens gibt es immer noch eine software, auch kostenlos, aber es hat Hierbei handelt es sich um eine Reihe zusätzlicher kostenpflichtiger Funktionen, beispielsweise den Zugriff auf Remote-Entwicklerarchive. Und drittens gibt es bereits bezahlte Software, in der Lage, leistungsstarke Videoüberwachungssysteme zu verwalten. Aber weiter Philisterebene, um sie zu verwenden, macht keinen Sinn.

So haben wir verschiedene Videoüberwachungssysteme untersucht, was Sie sich zusammenstellen können. Die Hauptsache ist, abholen zu können hochwertige Videoausrüstung, und dann richtig und kompetent um seine Installation durchzuführen.

Jetzt kannst du dich entspannenKann jetzt sich entspannen

Wir hoffen, dass die Tipps, die Sie in diesem Artikel lesen Ihnen dabei helfen, Ihr Wissen über die Auswahl erheblich zu erweitern, Installation und Konfiguration eines Videoüberwachungssystems. Natürlich gibt es verschiedene die Ziele, die Sie in Bezug auf die persönliche Sicherheit verfolgen. Aber Die Hauptsache ist, egal wie viel Aufwand, Zeit und Geld es kostet, Ihre Sicherheit und die Sicherheit Ihrer Lieben ist es wert.

Video

Sehen Sie sich ein Video zum System-Setup an CCTV:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: