DIY Pavillon

Geschlossene Laube Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Einige Funktionen und Vorteile
  • 2 Welche Materialien werden verwendet?
  • 3 Garantierte Festigkeit und Haltbarkeit
  • 4 Umweltfreundlichkeit und Natürlichkeit
  • 5 Verwendung von Metall
  • 6 Projektentwicklung
  • 7 Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Backsteinbau
  • 7.1 Stufe 1: Gründung
  • 7.2 Stufe 2: Mauerwerk
  • 7.3 Schritt 3: Überdachung
  • 7.4 Schritt 4: Verglasung
  • 8 Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Bauen von Holz
  • 9 videos
  • 10 Fotos

Unsere Zeit ist voller Eitelkeiten, Lärm und anderer Sorgen. Deshalb Der Bau einer gemütlichen und ruhigen Ecke erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Überall dort, wo Sie sich von Problemen befreien und einfach nur entspannen können aus dem Alltag. Dies ist der Ort, um einen Pavillon genannt zu werden, Das schmückt nicht nur Ihre Website, sondern ist auch ausgezeichnet ein Ort, an dem Sie und Ihre Familie oder Freunde Spaß haben können und Habe eine tolle Zeit. Die einfachste Möglichkeit zu bauen Ein solches Gebäude ist ein offener Pavillon. Baue es schnell und einfach nicht schwer sein. Es hat jedoch auch seine Nachteile. Ein solcher Raum ist daher nicht vor Witterung und Kälte geschützt Es ist einfach unmöglich, den Pavillon im Winter zu benutzen. Eine andere Sache – Eingezäunter Pavillon, der von außen komplett eingezäunt ist Mittwoch Es hat einen Boden, Wände, Dach und ist voll verglast. Das Gerät eines solchen Pavillons kostet mehr, und Sie müssen es bauen länger, aber Ihre Bemühungen werden nicht vergebens sein, als Sie können es das ganze Jahr über benutzen. Solch ein geschlossener Pavillon wird Diene dir lange und werde ein sicherer Hafen.

Einige Funktionen und Vorteile

Achteckiger Pavillon mit GrillAchteckiger, geschlossener Pavillon mit Grill

Trotz der Tatsache, dass Sie einen geschlossenen Pavillon mit Ihren eigenen Händen bauen etwas länger und teurer als die übliche, es hat viele vorteile. Wenn Sie einen Pavillon für zu Hause oder für eine Sommerresidenz bauen möchten, müssen Sie kennen seine Vorteile und Eigenschaften. Hier sind einige von ihnen:

  1. Aufbau.
  2. Bequemlichkeit.
  3. Mitteilungen.

Ein offener Pavillon besteht nur aus Stützbeinen und einem Dach Während im geschlossenen Pavillon gibt es immer Wand Paneele, die mit Glas ausgekleidet sind. Die Wände können sein gebrauchtes Holz, geschmiedete Produkte sowie Ziegel Entwürfe. Es stellt sich heraus, dass das Gebäude komplett eingezäunt ist äußere Einflüsse sind daher weder Regen noch starker Wind oder Schnee oder Blätter und andere Ablagerungen dringen nicht ein. So ein Pavillon kann mit schönen Möbeln, Gemälden, Spiegeln ausgestattet werden, Licht und sogar ein Fernseher. Es reicht aus, nur zu isolieren Gebäude und es ist bereit für die kalte Jahreszeit. Also für dich Die Grillsaison kann sehr lange dauern. Außerdem, wenn Der Bau eines solchen Pavillons kann mit Grill oder Barbecue. Und das ist nicht die Grenze, wenn Sie genug Fantasie haben, Sie Sie können natürlich tun, was Sie wollen, wenn Sie haben das sind Mittel.

Wie Sie sehen können, unterscheidet sich ein geschlossener Pavillon stark von einem offenen Diese Unterschiede geben nur ein solches Design vorteile. Also, wenn Sie beabsichtigen, auf Ihrer Website zu bauen So ein multifunktionaler Raum, von dem aus wir schauen Material kann errichtet werden und was sind die Merkmale der einzelnen sie.

Welche Materialien werden verwendet?

Die erste Frage, die sich bei jedem Hausbau stellt, Eine Scheune, ein Pavillon oder ein anderes Gebäude – woraus sollte gebaut werden? Baustoff ist die Grundlage der gesamten Konstruktion, so dass Das Design stand für eine lange Zeit, war zuverlässig und langlebig, was Sie brauchen wähle das richtige material. Mit einem Pavillon ist die Situation einfacher, da Es ist viel kleiner als ein Haus oder eine Hütte, aber es ist richtig wichtig Heben Sie das Material auf und finden Sie heraus, welches für Sie am besten geeignet ist individuelle Situation.

Aus ZiegelnAus Ziegeln

Die gebräuchlichsten Materialien für den Bau von geschlossenen Dorne können genannt werden:

  • Ziegel;
  • ein Baum;
  • Metall

Holz glasiertAus Holz glasiert

In einigen Fällen, um eine solche Winterlaube zu machen, Wände aus Sandstein oder Wildstein errichtet. Aber sie machen es nur wenn das allgemeine Konzept des Länderdesigns dies erfordert, je nach design.

Mit Stein verziertMit Stein besetzt

Aber welches Material ist besser zu wählen, denn all diese Optionen sind gut auf deine eigene Art? Lassen Sie uns herausfinden, wie sie sich voneinander unterscheiden und Welches Material passt zu Ihnen?

Garantierte Festigkeit und Haltbarkeit

Geschlossene Laube aus ZiegelnGeschlossener Pavillon von Ziegel

Ziegel ist ein klassisches und traditionelles Material, das seit vielen Jahrhunderten verwendet. Baustile wie Rokoko, Barock, Gotik oder Reich, die weit verbreitet waren im achtzehnten und neunzehnten Jahrhundert üblich, bedeuten die Verwendung von starken, festen und dauerhaften Ziegeln Entwürfe. Wenn die Wände Ihres geschlossenen Pavillons genau gemacht werden aus Ziegeln, dann werden sie sehr lange stehen.

BacksteinbauBau von Ziegel

Abhängig von der allgemeinen Landschaftsgestaltung Ihres Anwesens, Sie Sie können gewöhnlichen roten Backstein oder Silikat verwenden, die verschiedene Farben haben. Beachten Sie jedoch, dass silikatische Materialien wird Wärme in viel weniger als natürlich halten roter Backstein.

In dem Fall, wenn Sie den Pavillon nicht oft benutzen Winterzeit, oder Ihr Klima ist warm genug, können Sie bauen Silikat Ziegel Pavillon, die Wände verputzt. Eine solche Option reduziert alle Kosten für den Bau eines Pavillons erheblich. In Am Ende kann es sich als schön und effektiv herausstellen.

ZierziegelDekorativer Ziegel

Wenn wir über die Vorteile dieses Materials gegenüber den anderen sprechen, dann Folgende Vorteile können festgestellt werden:

  • Haltbarkeit und Festigkeit;
  • niedrige Wärmeleitfähigkeit, die den Raum warm macht;
  • die Fähigkeit, verschiedene architektonische Formen zu bauen Design abhängig;
  • viele optionen für die innen- und außendekoration Räumlichkeiten;
  • die Fähigkeit, verschiedene Materialien zu kombinieren, zum Beispiel Ziegel mit Holz, Ziegel mit Stein;
  • hohe Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und andere nachteilige natürliche Stöße wie Schnee, Wind, Regen und Eis;
  • Umweltfreundlichkeit der zukünftigen Konstruktion, da Sand hergestellt wird aus natürlichen Materialien wie Sand, Ton und Wasser;
  • Ziegel verrotten nicht, sondern aufgrund der Struktur Material, das er “atmen” kann und Luft einlässt;
  • Hohe Frostbeständigkeit – die Verträglichkeit des Materials Einfrieren und Auftauen in wassergesättigtem Zustand;
  • hohe feuerfestigkeit, die besonders im einsatz sehr wichtig ist ein Pavillon ist geplant, um einen Grill oder Barbecue zu bauen;
  • gute Dämmung, dank der der Pavillon leise wird und ruhig;
  • universelle Anwendbarkeit und Ästhetik des Materials, So können Sie jedes Design machen.

Arten von ZiegelnArten von Ziegeln

Je nach Wunsch können die Architektur und die Bauform sei vielfältig. Die gebräuchlichsten Optionen sind Quadrat, Sechseck und Raute.

Aber wie jedes Material hat auch Ziegel seine Nachteile. Von Nachteile können festgestellt werden:

  • die hohen Kosten des gesamten Gebäudes, wie sie sagen, z Qualität muss bezahlt werden. Doch trotz des günstigen Preises ist es kompensiert durch Stärke, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit;
  • da das Backsteingebäude eine große Masse hat, für den Pavillon aus Backstein, einem zuverlässigen und leistungsstarken monolithischen oder Streifenfundament, das sich auch auf die Projektkosten auswirkt;
  • Komplexität der Arbeit. Wenn Sie vergleichen, dann machen Sie die gleiche Laube von einem Baum wird viel einfacher, weil nicht jeder durchführen kann Mauerwerk. Befolgen Sie jedoch die Anweisungen, dann ist die ganze Arbeit kann abgeschlossen werden, ohne die Fähigkeiten zu arbeiten.

Laube aus ZiersteinenGartenlaube aus dekorativer Ziegel

Wenn es richtig gemacht wird – Wände bauen, dabei bleiben Technologie, dann kann ein solcher Pavillon nicht nur als verwendet werden ein Ort der Ruhe mit Familie und Freunden, und sogar als vollwertiger Ort für Wohnsitz oder empfangende Gäste.

Umweltfreundlichkeit und natürliche Noblesse

Holzlaube, dekoriert mit einem Blockhaus, mit GrillHolzpavillon im Blockhausstil mit Grill

Nichts geht über den Charme und die Natürlichkeit solcher Material wie Holz. Er wurde uns daher von Natur aus gegeben Das Material ist günstig und preiswert. Verfügbarkeit Verschiedene Texturen, Nuancen sowie das heilende Aroma von Holz machen Der Pavillon ist ein idealer Ort zum Entspannen, wo Sie viel ausgeben können Stunden. Holzkonstruktionen fügen sich perfekt in den Overall ein ein Bild Ihrer Website, insbesondere, wenn es im Landhausstil erstellt wurde oder skandinavischen Stil.

Um einen Pavillon aus Holz herzustellen, verwenden Sie:

  1. Gehobelter Strahl.
  2. Dünne Lamellen für die Verkleidung.
  3. Klebebalken.
  4. Das gerundete Protokoll.

Laube aus BaumstämmenGartenlaube aus protokolliert

Wenn eine Kohlenpfanne oder ein Grill im Bauprojekt vorgesehen ist, Es ist wichtig, verbesserte Brandschutzbedingungen zu schaffen Sorgen Sie für die Installation eines sicheren Standorts für die Installation Barbecue oder Barbecue. Darüber hinaus ist es wichtig, das Holz selbst zu verarbeiten Spezialmittel gegen Verfall und zunehmende Resistenz gegen ein Feuer. Holz ist das günstigste Material dafür Jeder kann es sich leisten. Der Baum ist leicht zu bearbeiten und Verarbeiten Sie es, was Ihnen helfen wird, eines Ihrer zu verwirklichen Fantasien. Mit vorgefertigtem Material, einem Pavillon aus Holz in wenigen tagen ohne großen aufwand zu bauen. Als sie selbst Das Design wird einfach und leicht sein.

Zu den weiteren Vorteilen einer solchen Laube zählen:

  • herrliches natürliches Aussehen;
  • kurze Fristen für alle Bauarbeiten;
  • geringes Gewicht des fertigen Designs, das sparen wird Geld für den Aufbau einer Stiftung, wie es sein kann leichtgewichtig;
  • ökologische Reinheit des Materials;
  • hohe Frostbeständigkeit;
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit, was ebenfalls zur Konservierung beiträgt Hitze;
  • heilende Eigenschaften einzelner Holzarten;
  • niedriger Preis.

Holz muss verarbeitet werdenHolz wird benötigt verarbeiten

Holz hat aber im Vergleich zu Ziegeln eine Zahl Nachteile:

  • es verrottet und nimmt Feuchtigkeit gut auf, was reduziert die Lebensdauer des Gebäudes, so dass Sie verarbeiten müssen Produkt mit besonderer Schutzausrüstung;
  • unter häufigen widrigen Wetterbedingungen kann die Struktur leicht zu verformen;
  • geringe Feuerbeständigkeit;
  • kurze Lebensdauer des Gebäudes.

Holz ist ein ausgezeichnetes Material, erfordert aber eine besondere Behandlung und schutz. Wenn Sie in einer regnerischen Region leben, wo eine große Bei Regenfällen ist es besser, über den Bau eines Pavillons nachzudenken Ziegel oder Metall.

Metall verwenden

Laube aus MetallDorn aus Metall

Metall ist ein langlebiges Material, das keine Angst vor den Unwägbarkeiten des Wetters hat. Pavillon Metall kann aus gewöhnlichen geformten Rohren hergestellt werden, die kann zu einem vernünftigen Preis gekauft werden, oder aus langlebigen geschmiedeten Elemente. Der Hauptvorteil des Metallpavillons – es kann sein Montage auf jedem Untergrund, auch am Boden. Design wird sein haben außergewöhnliche Haltbarkeit und Feuer Sicherheit.

Denken Sie daran, dass unter der Sonne das Metall sehr sein wird Aufheizen, Wärme in den Raum übertragen. Deshalb wichtig Sorgen Sie für eine gute Belüftung im Inneren. Außerdem muss man Achten Sie sorgfältig auf den Pavillon, um das Metall davor zu schützen Korrosion.

Welches Material für die Arbeit gewählt werden soll, entscheiden Sie selbst. Alle hängt von der Region ab, in der Sie leben, für welche Zwecke errichtete einen Pavillon, die Verfügbarkeit von Geldern und persönlichen Überlegungen. Indem ich mache Wahl, können Sie anfangen, das Hauptproblem anzugehen, wie zu machen selbst geschlossener Pavillon. Aber bevor Sie das tun, Sie müssen zuerst ein bisschen vorbereiten.

Projektentwicklung

Projektentwicklung

Jeder Baumeister weiß, dass die Hauptaufgabe vor allen liegt arbeiten – alles sorgfältig planen. Vorbereitung ist ein wichtiger Teil deshalb kann man es nicht vernachlässigen. Wenn alle Details im Voraus durchdacht sind, dann können sie nicht nur alle kosten deutlich senken, sondern auch um Ihre Aufgabe während des Aufbaus zu vereinfachen und zu beschleunigen ihn.

Zuerst müssen Sie Zeichnungen von Ihrem zukünftigen Pavillon machen, zu wissen, wie es aussehen wird und was es haben wird Bau. Übertragen Sie alle Ihre Fantasien auf Papier, unter Berücksichtigung aller gewünschte Größen. Wenn das Entwerfen nicht deine Stärke ist, oder du kannst dich nicht für das design entscheiden, benutze die hilfe World Wide Web, wo schon lange alles für Sie erledigt wird. Da kannst du finden Sie viele fertige Zeichnungen und wählen Sie diejenige, die Sie mögen am meisten.

DesignDesign

Auch in der Entwurfsphase müssen Sie sich für eine solche entscheiden Fragen:

  1. Auswahl und Beschaffung des Materials, aus dem gebaut werden soll Pavillon.
  2. Art des zu errichtenden Fundaments. Schwer geschlossen Pavillons müssen auf einer soliden monolithischen Platte, einem Klebeband oder einer Platte gebaut werden Stiftung.
  3. Welche Art von Dach ist ideal für Ihre Wahl Dornen.
  4. Die Wahl der Architektur des Gebäudes, da es dann anders sein kann Es ist besser, eine auszuwählen, die sich harmonisch in das Gesamtbild einfügt Registrierung der saisonalen Datscha oder des Hauses.
  5. Wenn Sie vorhaben, einen Grill oder einen Grill zu bauen, Typ, Platzierung und Ausführung müssen im Voraus geplant werden.
  6. Jeder geschlossene Pavillon mit Grill oder Barbecue sollte sein Ausgestattet mit einem guten Belüftungssystem und einem Kamin, wie es in den Brandschutzbestimmungen klar dargelegt.
  7. In Zukunft sollen verschiedene Missverständnisse bei der Installation beseitigt werden Leuchten und Waschbecken Installation ist es wichtig zu entwerfen Strom- und Wasserversorgung, wenn Sie einen Pavillon haben möchten Kommunikation.
  8. Bei der Gestaltung ist es wichtig, die Option der Verglasung und zu berücksichtigen Fensterbau.

Wählen Sie im Voraus einen Ort auf der Website aus, an dem Sie sich befinden Ort zum übernachten. Sie sollten nicht sofort einen Pavillon bauen Nähe zu Ihrem Haus, aber nicht an der Grenze mit Plot Ihrer Nachbarn, vor allem, wenn sie unfreundlich sind, um nicht zu ärgere sie und verdirb nicht deine Stimmung.

Strukturen mit einer großen Fläche von –20 m2 und Größer ist es besser, in einem offenen Bereich zu installieren, und klein Gebäude – bis zu 5 m2 – sehen großartig aus in einer malerischen, schattigen Ecke Ihres Gartens.

Halten Sie sich an all diese Punkte und denken Sie alles im Voraus durch planen, dann wird deine weitere arbeit nur bringen Freude, und Sie können es schnell und effizient ausführen. Als nächstes schauen wir uns an, wie man die beiden beliebtesten baut Optionen für geschlossene Dorne. Mit diesen Anweisungen können Sie Baue jeden anderen Pavillon, wie es das Prinzip der Arbeit sein wird gleich.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Backsteinbau

Winterpavillon aus ZiegelnWinterpavillon aus Ziegel

Brick Pavillon ist eine zuverlässige und langlebige Konstruktion, und wenn Machen Sie es richtig, dann werden Sie vielleicht nicht so bald darüber nachdenken Zeit wird es zusammenbrechen oder verfallen. Der Unterschied zwischen diesem Design und andere ist, dass es das größte Gewicht hat, daher ist es wichtig, dies zu tun für sie eine solide grundlage. Eine Mauer bauen Kenntnisse in der Mauerwerkstechnik sind erforderlich. Aber über alles Dies werden Sie im Detail weiter lernen. Für die Bequemlichkeit arbeiten alle unterteilt in Stufen, nach denen Sie ein Gut bauen können Pavillon.

Stufe 1: Fundamentgerät

Die Grundlage ist KlebebandDas Fundament ist Klebeband

Für einen schweren gemauerten Pavillon müssen Sie eine Qualität herstellen Fundament, das der gesamten Belastung standhält und nicht durchhängt mit der Zeit. Es ist am besten, ein Klebeband oder ein Monolith zu erstellen Stiftung. Das Streifenfundament wiederholt die Anordnung aller Träger Wände.

  1. Um es auszuführen, bereiten Sie zuerst den Ort vor: Alles löschen Entfernen Sie die Baumwurzeln und alles, was stören könnte, von Trümmern entfernen Sie die oberste Schicht des fruchtbaren Bodens.
  2. Markieren Sie dann die Zeichnung mit Heringe und Seil. Alles muss nach Füllstand und Maßband geprüft werden damit Größen stimmten überein.
  3. Graben Sie nun einen Graben unter die Gefriertiefe des Bodens. Auch die Art des Bodens und das Gewicht des Bodens selbst beeinflussen die Tiefe des Fundaments. Gebäude. Wenn der Boden locker und zähflüssig ist, muss das Fundament vertieft werden oder machen Sie eine Platte.
  4. Auf einem flachen und gestampften Boden des Grabens müssen Sie tun ein Kissen aus Sand und Kies. Füllen Sie die erste Schicht nassen Sandes (5–10 cm), stampfen Sie es. Die zweite Schicht besteht aus Schotter, der auch mit einer Schicht von 5-10 cm bedeckt und gerammt. Fülle alles aus Wasser, um das Kissen zu versiegeln.
  5. Schalung für StreifenfundamenteSchalung für Streifenfundament Nehmen Sie alte Bretter oder Sperrholz und Die Schalung auf den Graben legen. Aus Gründen der Zuverlässigkeit kann das Fundament verstärken. Binden Sie dazu ein Gitter aus Bewehrungsstäben Ø10 mm und unterhalb der Schalungsebene befestigen.
  6. Betonmörtel selbst bestellen oder mischen und einfüllen Stiftung. Es ist wichtig, gleichmäßig in mehreren Schichten zu gehen Vibrator, wodurch Luft aus Beton ausgestoßen wird. Oberfläche mit einer Kelle nivellieren und den Beton vollständig aushärten lassen, abdecken mit plastikfolie zum schutz vor möglichkeiten Niederschlag. Am 10. Tag kann die Schalung entfernt und nach einem Monat der Beton entfernt werden härtet vollständig aus und wird stark genug sein.

Befindet sich der Pavillon auf einer bestimmten Höhe über dem Boden, dann Sie müssen sich um die Aufbauschritte kümmern.

Ein Beispiel für eine mögliche Treppe für einen PavillonBeispiel mögliche Treppen für den Pavillon

Wenn Sie ein monolithisches Fundament schaffen wollen, das aussieht als kontinuierliche plattform ist der arbeitsablauf ähnlich.

Die Struktur des PlattenfundamentsPlattenstruktur Stiftung

  • Standortvorbereitung. Es wird von allem Unnötigen befreit und entfernt Mutterboden. Die Dicke der monolithischen Platte kann variieren. von 15 bis 40 cm.
  • Graben einer Grube nach Größe, je nach Typ Boden und Masse des Gebäudes. Sand und Kies schlafen am Grund ein Stampfte und nivellierte damit das Fundament nicht deformiert und nicht zerstört.
  • Installation von Schalungen. Anstatt Beton zu gießen, setzen sie manchmal einfach monolithische Platten, aber dafür müssen Sie ein spezielles mieten Technik, da Sie selbst einen solchen Ofen nicht anheben können. Zu alles an den Rändern der Grube zu tun solide Schalung. Sie muss hart und gut sein. befestigt.
  • Verstärkung. Ein spezielles Geflecht aus gestricktem Stahldraht Bewehrungsstäbe Ø14 oder 16 mm quer in zwei Reihen und auf einer vorbereiteten Basis abgerechnet.
  • Foundation Gießen. Die Lösung wird gemischt und alles wird gegossen qualitativ hochwertiger Beton und gleicht sich im Niveau aus.

PlattenfundamentschemaPlattenlayout Stiftung

Wenn der Plan eine Wasserversorgung vorsieht, ist darauf zu achten Abwassersystem, durch das Wasser in die Senkgrube gelangt. Es ist besser, die Rohre vor dem Gießen auf der Bühne zu verlegen, um dies nicht zu tun Löcher schon im fertigen Beton.

Stufe 2: Mauern

MauermörtelMauermörtel

Wenn ein solides Fundament fertig ist, können Sie mit dem Verlegen von Wänden beginnen geschlossener Pavillon. In der Tat sind die Wände eines solchen Pavillons Säulen überhaupt Ecken, die unten und unten durch Mauerwerk verbunden sind in mehreren reihen an der spitze. Vor dem Verlegen der ersten Reihe lege Ziegel auf das Fundament, lege dich darauf, falte eine Schicht in zwei Hälften Dachmaterial zur Abdichtung.

Nun müssen Sie den Zementsandmörtel mischen. Verhältnis Komponenten – 1: 3. Die erste Reihe von Steinen ist auf der Lösung ausgelegt, die müssen sorgfältig von Ebene geprüft werden, ab Dies hängt von der Qualität des Pavillons und seinem Aussehen ab. Empfohlen Ziegel ohne Mörtel vorlegen.

Vergessen Sie nicht, den Ort zu markieren, an dem sich Ihre Türen befinden werden Dornen.

Foto. Vier Steine ​​werden um das Rohr gelegt. Zwischen ihnen und Ein Rohr bildet den Raum, der gefüllt werden muss Zementmörtel. Gießen Sie alles in kleinen Portionen.

Die Errichtung von Wänden aus ZiegelnDer Bau von Mauern aus Ziegel

Die Aufteilung erfolgt auf die erforderliche Ebene und die Säulen auf die gewünschte Höhe aufgerichtet. Dann ist zwischen den Beiträgen Schluss Mauerwerk. Eine Ecke wird zwischen die Pfosten gesetzt, auf das werden Ziegelsteine ​​gelegt.

Wenn Sie einen Grill oder ein Barbecue im Pavillon planen, brauchen Sie diesen in diesem Stadium an einem zuvor vorbereiteten Ort und auf dem Dach zu errichten Sie müssen einen Platz für den Schornstein bereitstellen.

Stufe 3: Überdachung

Zeltdach eines überdachten PavillonsWalmdach geschlossener Pavillon

Das Dach für den Pavillon kann unterschiedlich sein: Zelt, Giebel, vierteilig, konvex oder turmförmig. Ihre Wahl ist völlig abhängig von Ihrem Wunsch und sollte auf der Bühne erfolgen Entwerfen. Es ist wichtig zu wissen, dass für ein Dachgerät leichte Materialien werden bevorzugt, damit sie ihr Gewicht können den Wänden standhalten.

Der einfachste Weg, um das Dach eines Holzbalkens zu machen. Dafür brauchst du Machen Sie ein Gurtzeug, indem Sie ein Mauerlat um den gesamten Umfang installieren – die Referenz Ein Balken, der die gesamte Last des Daches auf die Wände verteilt. Nun müssen Sie das Sparrensystem installieren. Nach mauerlat Sparren sind montiert und sicher befestigt. Dann geschafft die Kiste, auf der das Dachmaterial montiert wird. Schritt Latten hängen vom gewählten Dachmaterial ab – wenn es weich ist, Schienen müssen miteinander versiegelt werden, aber wenn das Material hart ist – Schritt kann viel breiter sein.

Als Material für das Dach können Sie verwenden:

  • weiche oder harte Fliesen;
  • Schiefer;
  • Polycarbonat.

Sie sind alle leicht, einfach zu installieren und haben hervorragende Leistung.

Stufe 4: Verglasung

PolycarbonatdachPolycarbonatdach

Abschließend muss Ihr Pavillon eine gute Verglasung haben, Dies schützt den Raum vor Schnee, Wind, Regen und Insekten. Auch hier muss man sich entscheiden: Warme Verglasung machen oder kalt. Die Wahl hängt von den Zwecken ab, für die der Pavillon gebaut wird. und Klima in Ihrer Nähe. Wenn der Pavillon benutzt wird das ganze Jahr über und Sie statten es dann mit Möbeln und anderen Elementen aus es ist besser, eine warme Verglasung herzustellen, um den Wärmeverlust zu verringern. Für Es ist möglich, Metall-Kunststoff-Fenster mit zwei Kammern zu verwenden doppelt verglaste Fenster oder Aluminiumprofil, das leichter, aber teurer ist. Wann planen Sie, nur im Sommer, Frühling und Winter im Pavillon zu sein? Im Herbst können Sie Kaltverglasung machen, was kosten wird viel billiger.

Laube mit doppelt verglasten Fenstern und SchiebetürenLaube mit doppelt verglasten Fenstern und Schiebetüren

Sie müssen den Abstand von Wand zu Wand und von Decke zu Wand messen, um herauszufinden, welche Rahmengröße bestellt werden soll. Alle Daten benötigt Notieren und kontaktieren Sie ein spezialisiertes Unternehmen, das dies möglicherweise nicht tut Machen Sie einfach die Fenster, die Sie brauchen, aber installieren Sie sie sofort. Nur dafür musst du ein wenig extra bezahlen. Verglasungsrahmen können sein aus Holz, Aluminium oder Kunststoff. Ihre Wahl liegt bei Ihnen.

Und so ist der Pavillon fast fertig, es bleibt nur die Türen zu installieren, zuverlässige sperre, kommunikation führen, boden machen und optional zu beenden. Und am Ende kannst du dich beweisen, indem du tust Das Interieur ist so, wie Sie es wünschen.

Verglasung von innenInnen verglast

Wenn Sie im Winter den gesamten Raum separat erwärmen möchten, Sie können sich um Infrarotstrahler kümmern oder diese kaufen elektrischer Kamin.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Bauen von Holz

Die zweite nicht weniger beliebte Option für den Bau eines geschlossenen Lauben – eine Konstruktion aus einem Baum. Sie können eine solche Laube aus machen improvisierte Materialien, die jeder Besitzer haben kann. Für Zum Beispiel schauen wir uns einen Pavillon mit einem Satteldach an, was Sie einfach und schnell selbst bauen können.

Der Bau des Rahmens eines hölzernen PavillonsErektion Holzdorn Rahmen

  1. Zuerst müssen Sie einen Platz für die Stiftung vorbereiten. Da ist das Gewicht Dieser Pavillon ist viel kleiner als Ziegel Eine gründliche und kraftvolle Grundlage ergibt keinen Sinn. Sie können es tun flaches Streifenfundament, Säulenfundament oder sogar Gründung von Reifen.
  2. 1 oder 2 Lagen Dacheindeckungsmaterial werden auf das Fundament gelegt und Lodges sind installiert – horizontal gestapelte Bars, die verteilt die Last gleichmäßig auf dem Fundament. Sie brauchen Mit Dübeln am Fundament befestigen.
  3. Stellen Sie die Stützpfosten auf die Betten und schrauben Sie sie an die Betten Stifte schräg. Sie können auch eine verstärkte Ecke verwenden. Ausleger vorübergehend einstellen. Support-Beiträge müssen Stehen Sie in allen Winkeln, und wenn der Pavillon groß ist, brauchen Sie zusätzliche Geben Sie einige weitere in Schritten von 1 bis 1,5 m ein.
  4. Mit Hilfe der Ebene müssen alle Pfosten ausgerichtet und korrekt sein einrichten. Dann kannst du das obere Geschirr machen. Seit du Wenn Sie mit Holz arbeiten, müssen alle Elemente mit Nägeln oder befestigt werden selbstschneidende Schrauben.
  5. Jetzt können Sie den unteren Kabelbaum herstellen und die Platine anschrauben, welche wird als Geländer dienen. Dank dessen wird die Laube stärker.
  6. Der Raum zwischen dem unteren Gurt und dem Geländer muss ummantelt sein. die Kiste machen.
  7. Die Stellen, an denen die Stützpfosten mit dem oberen Gurt verbunden sind Verstärkt mit Auslegern, um der Struktur Festigkeit zu verleihen.
  8. Als nächstes fahren Sie mit der Installation der Dachelemente fort. Für den Anfang Sparrenbeine montieren, mit Steckbrücken untereinander verbinden und verstärken Sie die Ecken des Pavillons und stellen Sie den Skate ein.
  9. Die Fassade des Pavillons kann mit Futter, Polycarbonat, Blockhaus oder Tafeln. Diese Phase kann am Ende von allen durchgeführt werden funktioniert.
  10. Fronten können mit dem gleichen Material wie die Unterseite vernäht werden Dornen.
  11. Dach überhängen, nähen und Ende montieren Lamellen.
  12. Schrauben Sie auf dem Dach die OSB – Platten in einem Schachbrettmuster (auch Sie können Bretter verwenden, die eng aneinander genagelt sind von dir.
  13. Verlegen Sie auf dieser Basis einen Metallziegel, ein weiches Dach oder profiliertes Blech.
  14. Es bleibt nur die Fenster zu glasieren und Ihr Pavillon wird sein bereit.

Das Innere der fertigen HolzlaubeFertiges Interieur hölzerne Laube

Sie können es malen, mit allem ausstatten, was Sie brauchen. In Ein solcher Pavillon kann Grill oder Grill installiert werden, aber vorher Sie müssen den Ort vorwählen, an dem sie stehen werden. Auf dieser Seite Es ist besser, ein monolithisches Fundament zu erstellen, wenn die Struktur schwer ist. Außerdem müssen Sie bei der Installation des Daches auf den Schornstein achten.

Sie könnten also selbst einen geschlossenen Pavillon bauen. Das Eine einfache Budgetoption, die jeder machen kann. So Der Pavillon wird eine würdige Dekoration Ihrer Website sein, und Sie können Genießen Sie Ihren Urlaub zu jeder Tageszeit.

Nachdem Sie diese Optionen der Dorne betrachtet haben, können Sie entscheiden, welche von ihnen zu bauen – Holz oder Backstein. Aber am wichtigsten ist, Trotz Ihrer Wahl können Sie eine solche Struktur aufbauen Sie sparen Ihr Geld. Als Ergebnis haben Sie die möglichkeit, das ganze jahr über von problemen, stress und schnell zu entspannen Tempo dieses Lebens. Darüber hinaus, wenn ordnungsgemäß isoliert und ausgestattet In solch einem Pavillon kann man Wohnquadratmeter bekommen, wo Sie können einen Freund oder Verwandten für mehrere Tage ansiedeln.

Video

Hier ist eine Variante des Winterpavillons:

Foto

Geschlossene Laube mit KlinkerfliesenKlinkerbedeckter Pavillon

Im östlichen StilIm orientalischen Stil

Dorn aus PolycarbonatGartenlaube aus Polycarbonat

Pavillon in Form eines Pavillons verglastPavillon glasiert, in Form eines Pavillons

Arbor mit einem GrillPavillon mit Grill

Frame Laube mit Abstellgleis ausgekleidetWireframe Abstellgleis

Aus Backstein und HolzAus Backstein und Holz

Geschlossener Pavillon mit FlachdachGeschlossener Pavillon mit Flachdach

Mit einer offenen VerandaMit offener Veranda

Rahmen mit Fleck gebeiztWireframe befleckt

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: