DIY Löten von Kupferrohren

Kupferrohre löten Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Vorteile von gelöteten Kupferstrukturen
  • 2 Lötmethoden und Werkzeuge
  • 3 Zum Löten verwendete Materialien
  • 4 Lote
  • 5 Flussmittel

Kupferrohre werden heute häufig in Heizungsanlagen eingebaut Netze, sowie in Autobahnen Wasser- und Gasversorgung von Wohngebäuden. Darüber hinaus sind diese Produkte in Systemen weit verbreitet Klimaanlagen und Gefrierschränke verschiedener Typen.

Um eine integrale Rohrverbindung zu erhalten, entwickelt Spezielle Löttechniken durch Einbringen in die Zone Kontakt eines bestimmten geschmolzenen Materials (Lot). Dabei Die erforderliche Verbindungsqualität wird nur erreicht, wenn Der Schmelzpunkt des Lots liegt unter dem Schmelzpunkt des angeschlossenen Lots Rohrelemente.

Beachten Sie nur, dass Sie Kupferrohre mit Ihren eigenen Händen löten müssen besondere Sorgfalt und bestimmte Vorbereitung.

Vorteile von gelöteten Kupferstrukturen

Kupfer lötenKupferlöten

Die wachsende Beliebtheit von Kupferrohrsystemen leicht durch das Vorhandensein solcher attraktiv erklärt Qualitäten wie:

  • Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und Festigkeit;
  • einfache Verarbeitung des Ausgangsmaterials;
  • Funktionsfähigkeit bei hohen Drücken und Temperaturen.

Darüber hinaus ist es durch den Einsatz solcher Technologien möglich Einsparung von Komponentenmaterialien (Armaturen, Adapter und Zubehör) etc.), was die Gesamtkosten der durchgeführten Arbeiten erheblich reduziert.

Lötmethoden und Werkzeuge

LötprozessLötprozess

Das Löten von Kupferrohren kann auf eine der folgenden Arten erfolgen Temperaturbedingungen:

  1. Hochtemperaturlöten (Massetemperatur von ca. 600-900 Grad) wird auf Pipelines angewendet, die im Modus arbeiten hohe Belastungen.
  2. Niedrige Temperatur, in der Regel zu Hause geübt (Temperatur in der Lötzone bis zu 450 Grad).

RohrschneiderRohrschneider

Um eine zuverlässige Rohrverbindung während des Lötprozesses zu erhalten, Das folgende Tool wird verwendet:

  1. Rohrschneider, mit dem Sie einen gleichmäßigen Schnitt erzielen (senkrecht zur Achse des Rohrmaterials).
  2. Spezialwerkzeug zum Vorbereiten von Fasen und entgraten.
  3. Rohrerweiterer zur Vorbereitung der Lötstelle (die Tiefe, bis zu der das Rohr mit seiner Hilfe bearbeitet wird soll gleich dem Durchmesser des Werkstücks sein).
  4. Sauerstoffbrenner zum Löten Kupferrohre.

Pipe Expander verwendenVerwenden eines Expanders für Pfeifen

Die Tiefe, bis zu der das Rohr mit einem Expander bearbeitet wird, sollte gleich dem Durchmesser des Werkstücks sein.

Elektrohydraulische RohrerweiterungElektrohydraulisch Pipe Expander

Darüber hinaus kann für die Arbeit mit Schmelzlot Verwenden Sie zum Heizen einen speziellen Thermofön Schweißstellen auf die gewünschte Temperatur.

Mit einer Heißluftpistole können Sie die Temperatur einfach einstellen in der Schweißzone und halten auch das erforderliche Temperaturregime. Mit den mit dem Gerät gelieferten austauschbaren Düsen können Sie lenken Sie einen erwärmten Luftstrom auf den gewünschten Punkt.

Zum Löten verwendete Materialien

Kupferrohre mit verschiedenen DurchmessernVerschiedene Kupferrohre Durchmesser

Bevor Sie Kupferrohre löten, sollten Sie sich mit diesen vertraut machen Materialien, die als Lote wirken, die abhängig von ihrer Feuerfestigkeit werden in hart und weich unterteilt.

Soldaten

Kupfer-Phosphor-LotKupfer-Phosphor-Lot

Lote mit erhöhter Feuerfestigkeit werden in der Regel in hergestellt die Form von Stäben eines bestimmten Profils. Verwendung von Loten dies Typ ist möglich, wenn die Lötzone auf 900 Grad erwärmt wird, was ermöglicht es Ihnen, eine sehr zuverlässige Verbindung zu erhalten. Soldaten dieser Klasse sehr oft bei der Installation von Wasser- und Gasversorgung verwendet Autobahnen sowie bei der Reparatur von Gefriergeräten und -systemen Klimaanlage.

Die bekanntesten Vertreter solcher Lote sind kupferphosphorselbstfließende Gemische mit verschiedenen Zusätzen (Cu94 P6 und Cu92 P6 Ag2). Kleine Zusätze (ca. 6%) von Phosphor oder Silber Den Schmelzpunkt des Lotes auf 750 Grad senken lassen. Der Ausdehnungskoeffizient eines solchen Materials stimmt mit diesem überein ein Indikator für Kupfer, der zur Bildung von dauerhaften und zuverlässige Verbindung.

Löten von KupferKupferlöten

Die sogenannten “weichen” Lote werden in gewöhnlicher dünner Form hergestellt Drähte und werden zum Niedrigtemperaturlöten von Kupferrohren verwendet, zu Hause produziert. Diese Lote sind wie gemacht üblicherweise auf Basis bekannter Materialien wie Zinn, Blei (oder deren Legierungen).

Flussmittel

Flussmittel

Zur Erleichterung des Lötens werden Kupferrohre verwendet spezielle flüssige oder pastöse Formulierungen (Flussmittel), aus Die richtige Auswahl hängt vom Erfolg der gesamten Veranstaltung ab.

Diese Verbindungen werden auch in Niedertemperatur – Verbindungen (bis zu 450 ° C) unterteilt Grad) und hohe Temperaturen bei Temperaturen über 450 Grad.

Sie tragen bei zu:

  • Reinigung der Lötstelle von Oxiden;
  • sein Schutz gegen in der Umgebung enthaltenen Sauerstoff Luft;
  • Schaffung von Bedingungen für eine gleichmäßige Verteilung des Lötens Zusammensetzung;
  • verbesserte Haftung von Metall auf Lötmittel.

Löten mit einem elektrischen LötkolbenElektrisches Löten Lötkolben

Während des Lötens müssen Sie sorgfältig überwachen so dass sich das auf die gewünschte Temperatur erhitzte Lot gleichmäßig verteilt auf den Oberflächen gelenkiger Werkstücke, während sie zuverlässig formen Artikulation. Nachdem die Abkühlung der Lötstrecke abgeschlossen ist, Überschüssiges Flussmittel entfernen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: