DIY Laminatverlegung: Schritt für Schritt anweisung

Wie man ein Laminat legt Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Oberflächenvorbereitung
  • 2 Werkzeuge erforderlich
  • 3 Wo soll ich anfangen?
  • 4 Stapeln
  • 5 Erste Reihe
  • 6 Verlegen der zweiten und der nachfolgenden Laminatreihen
  • 7 Letzte Reihe
  • 8 Diagonal verlegen: Wichtige Punkte
  • 8.1 Arbeitsschritte
  • 9 Video: Laminatverlegung

Bisher der attraktivste Bodentyp Die Beschichtung ist Laminat. Und der Preis für dieses Material ist erschwinglich, und Das Aussehen ist attraktiv und Sie können es selbst legen. Ja, und Leistung ist in vielerlei Hinsicht nicht natürlichen Materialien unterlegen.

Damit die Installation nicht zu einer Enttäuschung wird, sollte es so sein Machen Sie sich sorgfältig mit den Funktionen der Technologie vertraut. In diesem In diesem Artikel erhalten Sie schrittweise Anweisungen zum Verlegen von Laminatböden.

Oberflächenvorbereitung

Den Boden nivellierenBodenausgleich

Der erste Schritt bei der Arbeit mit einem Laminat ist die Überprüfung der Oberfläche auf das Vorhandensein von Unterschieden. Bei Bodenunterschieden von mehr als 2 mm pro m2 muss die Oberfläche noch weiter nivelliert werden. Es ist möglich machen mit Finishing selbstverlaufende Mischungen. Einfach mit ihnen Arbeit, trocknen sie an einem Tag aus, aber diese Methode ist nur geeignet mit geringfügig über der Norm liegenden Unterschieden. Wenn doch Auf große Hänge und Erhebungen kann man nicht verzichten.

Eine andere Option für einen Laminatboden kann Sperrholzboden sein. Sperrholz kann sowohl in Estrich als auch in Lag verwendet werden.

Notwendige Werkzeuge

WerkzeugInstrument

Nach dem Nivellieren des Bodens auf die gleiche Höhe Ebene können Sie direkt mit der Arbeit fortfahren.

Das Stapeln erfolgt mit folgenden Werkzeugen:

  • Stichsäge oder Gehrungssäge;
  • Gebäudehöhe von mindestens 2 m;
  • 5 m Maßband;
  • ein Hammer;
  • ein Bleistift;
  • Baumesser;
  • Stahl Quadrat;
  • Verlegeset (beinhaltet Keile und Stampfen) block).

Sie können einige speichern und anstelle des Stampfen verwenden aushärten, vom Laminat abschneiden, das dabei verbleibt Installation.

Verbrauchsmaterialien sind gewöhnliche Kunststofffolien, die Dient zum Abdichten von Estrichen, Kunststoffen, Klebebändern und wasserfester Kitt oder Dichtstoff.

Da kann man nach dem Einbau dann nicht mehr auf den Einbau von Sockelleisten verzichten zusätzlich einen Bohrhammer oder Bohrhammer benötigen, und z Für das Ausschneiden von Winkeln von 45 Grad ist eine Gehrungsbox erforderlich.

Wo soll ich anfangen?

Zuerst müssen Sie die Laminatmenge berechnen. Es würde schon scheinen Sie können mit der Installation beginnen. Aber zuerst müssen Sie sicherstellen, dass der estrich ist trocken. Dafür gibt es einen bewährten Weg für Großväter: zum Boden Es wird ein Stück Folie aufgelegt, das mit Klebeband aufgeklebt wird Umfang zum Estrich. Wenn morgens Kondenswasser austritt, dann der Estrich noch nicht trocken Außerdem muss der Estrich überprüft werden Risse – die Basis des Baumes sollte nicht knarren oder sein beweglich.

Das Laminat muss getrocknet und ruhen gelassen werden. Dafür sein mehrere Tage in einem Raum mit einer Temperatur von mindestens 18 ° C und Luftfeuchtigkeit nicht mehr als 75%.

Sichern

Wenn alles trocken ist, können Sie den Boden wasserdicht machen Film, und darauf lag ein falsches Material. Trägerblätter aufeinander gestapelt, danach werden die Fugen versiegelt Abdeckband. Klebeband erleichtert das Nacharbeiten. weil es die Verschiebung von Blechen während der Installation verhindert.

Erste Reihe

Die erste Reihe legenErste Reihe legen

Normalerweise beginnt das Verlegen des Laminats von der äußersten linken Ecke Räume, während die Installation entlang der Richtung durchgeführt wird Sonnenlicht oder entlang der längsten Seite des Raumes. Für Gewährleistung höchster Genauigkeit parallel zur Wand Schnur und, geführt von ihr, Ausrichtung wird durchgeführt. Im Fall von Durch die Krümmung der Wand wird die erste Reihe entlang der Kontur der Biegung geschnitten.

Die Dielen werden mit einem Kamm an die Wand gekämmt und die Bretter mit den Enden verbunden. Hier Es muss erwähnt werden, dass es zwei Systeme für die Verlegung von Laminat gibt: zum kleben und zum schloss. Der Vorteil des Schlosssystems ist der Die Beschichtung kann auf einen warmen Boden gelegt werden (nur mit Wasser) erwärmt), ist es etwas billiger und einfacher. Aber das Klebesystem verlängert die Lebensdauer des Bodens um mindestens einige Jahre aufgrund der größeren Dichtheit der Beschichtung.

SchlosssystemSchlosssystem

In jedem Fall müssen Sie sich beim Einstellen der Zierleisten an das Hämmern erinnern direkt auf ihnen ist unmöglich. Alles fit sollte gemacht werden durch einen Block oder nur einen Holzblock. Das Letzte erreichen Latten, müssen Sie messen, nicht über die technologische Lücke zu vergessen, Schneiden Sie dann die Stange auf die gewünschte Länge.

Verlegen der zweiten und nachfolgenden Laminatreihen

Verlegung der dritten ReiheDritte Reihe verlegen

Der spektakulärste Laminatboden sieht bei Paneelen aus im lauf zusammengebaut. Ja, und Stumpfschweißen mit dieser Montagemethode werden weniger auffällig.

Der wirtschaftlichste Weg, um diesen Effekt zu erzielen, ist Verwenden Sie als erstes Brett die zweite verbleibende Reihe Beschneiden von der ersten. Es ist zu beachten: ob die Trimmlänge weniger als 20 cm, dann wird seine Verwendung eher negativ geben visueller Effekt.

Der Boden erhält ein optimales Erscheinungsbild, wenn er auf ein Drittel der Diele gestreut wird. Zu leider, wenn Sie absichtlich den dritten Teil des Panels für abschneiden Verlegung einer neuen Serie, dann zwangsläufig eine deutliche Steigerung Materialverbrauch.

Die zweite und die folgenden Reihen des Laminats werden wie folgt verlegt: in einem Winkel von 20-30˚ wird der Paneelkamm in die bereits verlegte Nut eingesetzt, danach langsam auf dem Untergrund ausgerichtet.

Befestigungskeile aus KunststoffKunststoffbefestigung Keile

Nach dem Verlegen der zweiten Reihe wird die technologische Freigabe. Es befindet sich zwischen der Wand und der verlegten Beschichtung und es Die Breite muss mindestens 8 mm betragen. Dieser Abstand ist angegeben Installation von vorgefertigten Holzkeilen und der Hauptleitung ihr Zweck ist es, das Laminat “atmen” zu lassen. Mit dem gleichen Der Zweck in Räumen großer Fläche sollte technologische Naht erfolgen 20 mm breit in der Mitte des Raumes. Anschließend versteckt er sich hinter eine dekorative Ebene.

Der wichtige Punkt ist, dass das Styling “schwebend” ist Weg. Das heißt Die Paneele sollten niemals genagelt werden oder auf die Basis geklebt. Sockelleisten werden an den Wänden befestigt, nicht aber an der Boden.

Letzte Reihe

Installation der letzten ReiheLetzte Zeileneinstellung

Am schwierigsten dürfte es sein, die letzte Reihe zu verlegen. Jedoch Dies wird nur passieren, wenn der Abstand zwischen Die vorletzte Reihe und Mauer wird nicht ausreichen Setzen Sie eine weitere Reihe von Paneelen. Dann müssen Sie die Laminatplatten schneiden in der Länge entsprechend der Kontur der Wand und ungeschlossen bleiben Bereich unter Berücksichtigung der technologischen Naht.

LaminatplatteLaminatböden

Bei einem verriegelnden Installationssystem ist der Boden gebrauchsfertig fast sofort. Es ist nur notwendig, den überstehenden Überstand abzuschneiden Folie und Untergrund, sowie Sockelleisten montieren und dekorieren Lamellen. Wenn das Laminat auf Leim gelegt wurde, dann bis wenn es zumindest möglich sein wird, auf der Beschichtung zu laufen Tage.

Diagonale Formgebung: wichtige Punkte

Laminat diagonal verlegenLaminat auflegen Diagonalen

Sie können das Laminat auch auf ungewöhnliche Weise verlegen Diagonalen.

Der Materialverbrauch steigt um 5-15%. Dieser Indikator ist nicht ist eine Konstante, wie in verschiedenen Räumen Sie müssen die Lamellen einstellen und von welchem ​​Stück Sie müssen abgeschnitten, hängt die Menge der aufgenommenen Abfälle ab.

Der optimale Bodenwinkel wird mit 45 ° angenommen, da er erhalten bleibt minimaler Abfall und bestmöglich visueller Effekt. Wenn Sie etwas anderes tun müssen, dann abweichungen bei der verlegung von nicht mehr als 30º sind zulässig. Algorithmus anpassen Die Lamellen sind praktisch gleich.

Arbeitsschritte

Liegen von der EckeAus der Ecke stapeln

Über die Vorbereitung des Bodens wurde bereits geschrieben und es gibt daher keine Unterschiede Fahren Sie sofort mit der Auswahl des Winkels fort, von dem aus die Installation beginnen soll. Wenn Die Richtung der Nähte ist für Sie nicht wichtig, sondern um die Farbe oder zu wählen Zeichnen ist nicht erforderlich, es ist am besten, von dem Winkel aus zu beginnen, in dessen Nähe Heizungsrohre oder andere Kommunikationsmittel führen – so sparen Sie Sie sich von dem mühsamen Sitz der Lamellen im letzten Stadium der Verlegung Abdeckungen.

Um die Lamelle richtig zu schneiden, benötigen Sie eine Ecke oder Muster mit einem vorgewählten Schnittwinkel.

Eine häufige Ursache für Kostenüberschreitungen sind Markierungsfehler. Bretter und schneiden sie in die falsche Richtung.

Es ist klar, dass jede neue Zeile angepasst werden muss, zuschneiden. Sorgfältige Arbeit erfordert extreme Aufmerksamkeit und Konzentration. Wenn Sie es zum ersten Mal posten das Laminat auf der Diagonale, ist es besser, sorgfältig zu messen und einzustellen jedes Panel. Es ist auch wichtig zu wissen, dass die meisten Segmente kann verwendet werden, wenn die Beschichtung auf der zweiten Hälfte installiert wird Räume, in denen sich die Schnittrichtung ändert.

Video: Laminatverlegung

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: