DIY Gewächshauspyramide

Gewächshäuser der Pyramide Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Energieeigenschaften und Designvorteile
  • 2 Die Hauptunterschiede der Pyramidenform vom gewölbten und rechteckig
  • 3 Verkleidungsmaterialien
  • 4 Aufbau der Stiftung
  • 5 Sockel montieren
  • 6 Anordnung der Belüftung
  • 7 Fertigstellung
  • 8 videos

Es ist auch möglich, in vielen Kulturen Setzlinge anzubauen, und auch Gemüse, Obst und Blumen. Das Mikroklima im Gewächshaus ist unterschiedlich aus der äußeren Umgebung, die die Keimung günstig beeinflusst, Stärkung des Wurzelsystems und des Pflanzenwachstums. Heute Die Form des Gewächshauses kann variiert werden. Von diesem Kriterium eine Menge Es lohnt sich also, die beliebtesten zu berücksichtigen. Eine davon gilt als Pyramide. Im Gegensatz zu anderen Entwürfe, es hat eine Vielzahl von Vorteilen. Pyramidal Das Gewächshaus ist sehr kompakt und erfreut sich daher großer Beliebtheit. In In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein Pyramidengewächshaus bauen Hände.

Energieeigenschaften und Designvorteile

Energieeigenschaften und Designvorteile

Das Gewächshaus erhielt seinen Namen aufgrund seiner Ähnlichkeit mit dem Ägypter die Pyramiden. Dank dieses Designs ein besonderes geomagnetisches Feld. Die Pflanzen, die in solchen Gewächshäusern angebaut werden, Sie gelten als nützlicher, da sie eine besondere Energie tragen. Pflanzenwachstum und Fruchtreife sind leicht überdurchschnittlich Indikatoren. Der Geschmack ist auch gesättigter geschmackvoll. Die Pyramidenstruktur wirkt sich positiv auf alles aus Gebäude, die um sie herum sind.

Darüber hinaus können Sie weitere Vorteile auflisten:

  1. Höhe. Ein pyramidenförmiges Gewächshaus reicht aus hoch. Dies ermöglicht warme Luft an ihrem höchsten Punkt zu sein, Dadurch werden die Sämlinge vor Überhitzung geschützt.
  2. Steifheit. Wählen Sie für die Montage des Rahmens eine robustere und robustere Variante Material. Dies führt zu Kosteneinsparungen sowie einem geringen Gewicht. Entwürfe.
  3. Speichern Neben dem Rahmen können die Besitzer sparen Futtermaterial. Der Verbrauch wird um ein Vielfaches geringer sein als bei Anordnung eines quadratischen, rechteckigen und gewölbten Gewächshauses. Alle Stufen Die Installation ist recht einfach, Sie können also Ihre Kräfte.
  4. Der Schatten. Die Form der Pyramide erzeugt daher einen minimalen Schatten Pflanzen rund um das Gewächshaus sind gut entwickelt.
  5. Geneigte Gesichter. Alle Wände der Pyramide sind unter montiert ein bestimmter Winkel. Aus diesem Grund natürlich Kontrollieren Sie die Menge an Sonnenlicht, die in das Innere eindringt. Morgens und abends ist die Reflexion minimal und nachmittags – Maximum.
  6. Luftfeuchtigkeit. Erhöhte Luftfeuchtigkeit im Inneren zu organisieren Gewächshaus genug, um einen Behälter mit Wasser hinein zu stellen. Es wird so sein genug für eine kleine Menge Setzlinge.
  7. Mobilität. Bei der Anordnung kleiner und mittlerer Gewächshäuser, Nr die Notwendigkeit, die Betonbasis zu füllen, als das Design ganz einfach zerlegt und an einen anderen Ort verlegt.
  8. Dekorativität. Mit der richtigen Materialauswahl und Die Anordnung des Gewächshauses der Pyramide kann nicht nur zuverlässig erlangt werden helfer für den anbau verschiedener kulturen, aber auch zur dekorierung des standorts. Es passt gut in jede Grundstücks- und Landschaftsgestaltung Hütten.
  9. Bei starkem Wind kann sich eine kleine Struktur abdecken junge Bäume.

Fachleute stellen fest, dass in einem solchen Gewächshaus Pflanzen, tiere und sogar menschen fühlen sich um ein vielfaches besser und bequemer. Es gibt eine Welle von Lebensenergie.

Die Hauptunterschiede der Pyramidenform vom gewölbten und rechteckig

Die Hauptunterschiede zwischen der Pyramidenform aus dem gewölbten und rechteckigen

  1. Das Platzieren von Pflanzen in einem Gewächshaus in Form einer Pyramide wird in Betracht gezogen das konstruktivste, da alles, was verfügbar ist, gehandhabt wird Raum.
  2. Mit einem geringen Gewicht des Aufbaus hat der Rahmen eine Vergrößerung Steifheit.
  3. Die Anzahl der Strahlen, die das Gewächshaus der Pyramide durchdringen mehrmals größer als gewölbt oder rechteckig. In verschiedenen Tageszeit ändert sich diese Anzeige, was vermeidet innen überhitzt.
  4. Das Einrahmen einer Karkasse erfordert weniger Material.

Für die Bequemlichkeit, Getreide zu setzen, einige Ebenen: direkt in den Boden – hohe Pflanzen, auf ausgerüstete Regale und Gestelle – untermaßig.

Ummantelungsmaterialien

Verkleidungsmaterialien

Heute ist der Markt für Auskleidungsmaterialien in Deutschland vertreten eine große Auswahl. Zu den häufigsten Highlight:

  • Plastikfolie;
  • Glas;
  • Luftblasenbeschichtung;
  • zelliges Polycarbonat.

Die erste und zweite Option sind nicht die besten Materialien, da es bei der Arbeit mit ihnen zu unerwünschten Schwierigkeiten kommen kann. Aus diesem Grund bevorzugen erfahrene Sommerbewohner die letzten beiden Materialien. Jeder von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften und Vorteile, Daher lohnt es sich, sie vor der Erstellung sorgfältig zu untersuchen endgültige Wahl. Zur Liste der positiven Eigenschaften Luftpolsterfolie kann enthalten:

  1. Hoher Durchsatz.
  2. Aufrechterhaltung der optimalen Lufttemperatur. Erhitze das Ausgeschieden durch den Boden bleibt im Gewächshaus. Dadurch können Sie schützen Pflanzen von einer starken Veränderung der Temperatur und des Klimas.
  3. Die Folie enthält einen Lichtschutz. Es schützt das Polymer daher vor direkter ultravioletter Strahlung Die Beschichtung hält lange.
  4. Gleichzeitig schützt das Vorhandensein von Phosphoradditiven Pflanzen aus Sonnenstrahlung.
  5. Eine weitere Komponente ist eine Substanz mit einer wasserdichten funktion.

Unter diesen Merkmalen ist das Vorhandensein eines hervorzuheben Mangel an. Mit der Zeit dehnt sich das Material und sackt ab.

Die Kosten für die Polycarbonatbeschichtung sind höher und der Prozess Installation ist etwas schwieriger, aber gleichzeitig wird das Gewächshaus haben viele vorteile:

  1. Trotz ihrer hohen Festigkeit weisen die Paneele eine gute Flexibilität auf. Dies ermöglicht es Ihnen, sie für fast alle Arrangements zu verwenden die Form des Gewächshauses, sogar gewölbt.
  2. Das Vorhandensein von Lufträumen ermöglicht es Ihnen, das Notwendige aufrechtzuerhalten Mikroklima im Inneren.
  3. Am Nachmittag, in der heißesten Zeit, wird Polycarbonat kultiviert Kulturen vor Überhitzung.
  4. Hohe Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse und giftige Chemikalien.
  5. Brandschutz.
  6. Ein korrekt montiertes pyramidenförmiges Gewächshaus Polycarbonat kann die Gartengestaltung ergänzen.

Modernes zellulares Polycarbonat ist ein Material, das gehört zur gruppe der kunststoffe. Wird als Wärmeisolator verwendet oder dekorative Beschichtung. Hohe Flexibilität ermöglicht Biegen Sie das Material ohne Vorheizen.

Stiftung Anordnung

Anordnung der Stiftung

Wenn Sie nicht wissen, wie man ein Gewächshaus in Form einer Pyramide baut, dann wird es eines geben Lesen Sie einfach die folgenden Informationen. Zuallererst Alle Berechnungen werden durchgeführt, und zwar:

  • Gewächshausbereich;
  • Höhe
  • Neigungswinkel.

Also, wenn die Höhe der Struktur 3,5 m beträgt (optimal Indikator), dann wird die Seite der Basis 5,45 m sein Die Seiten sollten die gleichen sein, da das Fundament haben wird die Form eines Quadrats. Wenn sich das Gewächshaus am selben Ort befindet Es lohnt sich, jedes Jahr ein Streifenfundament darunter zu schütten. Tiefe nicht muss 30 cm überschreiten Schalung wird aufgestellt, verlegt Schotter oder Sandkissen. Für die Zuverlässigkeit wird eine Schicht gelegt Abdichtung.

Bei der Gestaltung des Fundaments ist darauf zu achten, dass das Design Die Pyramiden sollten streng entlang der Nord-Süd-Achse ausgerichtet sein. In Andernfalls gehen die Funktionen des Formulars verloren.

Montage der Basis

Grundlagen einbauen

Während die Grundierung gefriert und es ungefähr 7 Tage dauert, können Sie sich an der Gründung der Gewächshausrahmen beteiligen. In den meisten Fällen z Anordnung des Rahmens verwendet Holz. Hierfür ist ein Balken geeignet. Die Größe des Querschnitts hängt von der Fläche des Gewächshauses in Form einer Pyramide ab. Die Berechnung der Höhe der Basis ist ganz einfach: Sie müssen 1/3 nehmen die Höhe des Gewächshauses (in unserem Fall wird die Basis 1.16 sein m.).

Der Rahmen wird nach einer vorgezeichneten Zeichnung angefertigt. oder Muster. Dies vermeidet Fehler und Fehleinschätzungen. Verbindung Alle Holzelemente können mit selbstschneidenden Schrauben ausgeführt werden oder einfache Nägel. Insgesamt sollten 3 Frames erhalten werden.

Nachdem die Basis vollständig getrocknet ist, können Sie mit der Installation fortfahren Rahmen. Alle Rahmen werden abwechselnd montiert. Auf der Seite, wo der Rahmen Fehlt der Eingang zum Gewächshaus, so wird die Form angeordnet anders. Bevor Sie diesen Schritt beginnen, müssen Sie Setze die Kanten der Pyramide selbst:

  • zwei vorbereitete Balken gegenüberliegend Freund
  • Die Befestigung muss nur an der Basis und danach erfolgen Die Installation der Fenster zur Belüftung ist abgeschlossen Fixierung;
  • Montieren Sie auf die gleiche Weise zwei weitere Träger.

Zur Montage eines für den Anbau von Pflanzen geeigneten Rahmens Es ist notwendig, vertikale Wände in die Konstruktion einzubeziehen. Nachher Für die Bearbeitung des Baumes ist eine vollständige Konstruktion der Struktur erforderlich Schutzausrüstung oder Farbe.

Anordnung der Belüftung

BelüftungBelüftung

Um ständig ein gutes Mikroklima aufrechtzuerhalten, ist es notwendig Belüftung schaffen. Bei einem pyramidenförmigen Gewächshaus ist dies möglich Installieren Sie mehrere Fenster. Ihre Anzahl, Form und Größe bestimmt durch die Gesamtgröße des Gewächshauses.

In den meisten Fällen werden zwei Fensterrahmen in Form eines Quadrats zusammengesetzt oder Rechteck. Sie sind an den Seiten des Eingangs zu installiert das Gewächshaus. Dies verbessert die Luftzirkulation. Eigentlich in In den meisten Fällen reicht es aus, nur ein großes Fenster auszustatten Größe. Die erforderliche Luftmenge wird durchgelassen. um das Mikroklima im Gewächshaus aufrechtzuerhalten.

Aufgrund der ungewöhnlichen Form wird die Luft in der Struktur sein Im Gegensatz zu anderen Arten ist es um ein Vielfaches besser zu zirkulieren Gewächshäuser.

Der letzte Bauabschnitt

Die letzte Bauphase

Nachdem Sie die Lüftungsfenster an den Scharnieren montiert haben, können Sie mit fortfahren Befestigung aller Teile der Pyramide. Hierfür wird auch verwendet Schrauben oder lange Nägel. Der Türpfosten ist installiert. Für Fensteröffner verwenden einen speziellen Hebel. Du kannst es schaffen von starken Beschlägen oder Metallstangen fernhalten.

Wenn der Rahmen vollständig fertig ist und mit Schutzausrüstung behandelt wurde Sie können zum Gehäuse gehen. Technologie wird von den ausgewählten verschleiern Material. Wenn wir über zellulares Polycarbonat sprechen, dann damit installation es ist notwendig ein U-förmiges profil zu verwenden. Es wird erlauben Vermeiden Sie Lücken.

Die erfolgreichste Seite für die Gestaltung des Eingangs zum Gewächshaus ist die Nordseite.

Am Ende des Artikels sei noch auf einige Punkte hingewiesen. Gärtner glauben, dass am besten in Gewächshäusern einer Pyramidenform wachsen Gurke und Rettich. Um es selbst zu montieren, Suchen Sie einfach auf der Website nach den erforderlichen Materialien für den Rahmen. Meist nach Reparatur- und Bauarbeiten bleiben Holz, das wird genug sein. Es bleibt Material zu kaufen zum bekleiden und anbauen verschiedener kulturen.

Video

In diesem Video erfahren Sie mehr über die Vorteile von Pyramidal. Gewächshäuser, ihre Eigenschaften sowie die Installationsmethode:

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: