DIY Gerüste

Bau von Gerüsten Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Arten von Gerüsten
  • 1.1 Keil
  • 1.2 Rahmen
  • 1,3 pin
  • 1.4 Klemme
  • 1.5 Von den Brettern
  • 2 Design
  • 3 Holz und Bretter
  • 4 foto anweisung
  • 5 Aus einem Profilrohr
  • 6 Vor- und Nachteile
  • 7 Ohne Gerüste auskommen
  • 8 videos
  • 9 Fotos
  • 10 Schemata

Wenn Sie sich für ein Gerüst entscheiden, sollten Sie wählen wird zwei Materialien haben: Holz oder Metall. Im ersten Fall Sie erhalten ein einmaliges Design, das Sie tun können für jeden, der weiß, wie man mit Holz arbeitet, und in der zweiten – wiederverwendbar, aber auch recht einfach herzustellen. In diesem In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit Ihren eigenen Händen Gerüste herstellen Metall (Profilrohr) sowie Holz (Bretter), Wir werden Schemata, Fotos und Videoanweisungen demonstrieren.

Arten von Gerüsten

Arten von Gerüsten

Metall wird zwar hauptsächlich für Gerüste verwendet oder Holz, sie können sich in der Art der Befestigung unterscheiden, und dementsprechend haben sie in ihrem Design unterschiedliche Funktionen Elemente. Betrachten Sie also die wichtigsten Arten von Wäldern.

Wedge

Wedge

Die Bestandteile sind durch einen speziellen Keil verbunden Befestigung. Wälder dieser Bauform zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit. Sie halten sehr großen Belastungen stand. Gleichzeitig sind sie komfortabel in der Bedienung, schnell montierbar und aussortiert. Besonders relevant ist die Nutzung von Keilwäldern für Konstruktion und Heben von schweren Materialien und Bauteilen.

Rahmen

Frame

Das Hauptelement dieses Entwurfs ist starr montierter Rahmen. Meist werden sie zum Malen verwendet oder Putzarbeiten. Der Rahmen in dieser Ausführung ist mit verbunden horizontale Streben und diagonale Bindungen durch Knoten verbindungen. Der Hauptvorteil von Rahmengerüsten sind ihre geringen Kosten. Für Ihr Bau wird keine großen Investitionen erfordern.

Pin

Pin

In diesen Wäldern, die Kreuzung, wie der Name schon sagt, ist der Stift. Diese Art von Wald ist sehr beliebt bei Bauherren, da sie sehr einfach zu montieren und zu demontieren sind direkt auf der Baustelle. Oft zum Gerüsten Es dauert ein oder zwei Tage. In diesem Fall funktioniert die Stiftgerüstanordnung nicht nimm dir viel zeit

Klemme

Clamp

Wenn das Objekt, an dem Reparaturen durchgeführt werden, hat komplexe Konfiguration, dann Klemmwälder sind eine hervorragende Lösung. Die Montagemethode ist professionell. Und für sie eine wichtige Rolle spielt die Höhe und Größe des Arbeitsbereichs, Abstand zwischen Ebenen und Pitch Racks. All dies ist abgestimmt individuell in jeder Einrichtung.

Von den Brettern

Von den Brettern

Wir empfehlen Ihnen, sich mit einer einfachen Anleitung vertraut zu machen Herstellung von Gerüsten aus Brettern. Dazu mehrere einfache sequentielle Schritte:

  • Parallel zueinander auf einer flachen Plattform auslegen 4 Gestelle oder Bretter. Ihre Größe sollte sofort der Höhe entsprechen Wälder.
  • Gestelle sind durch horizontale Steckbrücken miteinander verbunden die später verlegt werden bodenbelag.
  • Legen Sie die 2 Rahmen horizontal gegenüber, Binden Sie sie diagonal und horizontal mit den Brettern, die sein werden als estrich dienen.
  • Verlegen Sie auf waagerechten Estrichen den Bodenbelag von den Dielen und Befestigen Sie es mit Schrauben an den Steckbrücken.
  • Befestigen Sie das Geländer an den Gestellen und befestigen Sie die Leiter.

Wenn nötig, verlängern Sie die Gerüstkonstruktion zwischen Verbinden Sie mehrere ähnliche Abschnitte von den Platinen. Boards sind voll auf Stützgestelle.

Bei der Montage von Holzgerüsten, wenn Nägel verwendet werden, dann Es wird empfohlen, Löcher vorzubohren, damit die Bretter nicht spalten.

Aufbau

GerüstbauBau Bau Wälder

Alle Wälder bestehen aus folgenden Elementen:

  • Gestelle;
  • Streben sind diagonal und horizontal (sie befestigen räumliche Stärke der Struktur);
  • Überbrücker für Fußböden;
  • Bodenbelag aus Brettern, auf denen eine Person stehen wird;
  • Betonung (zur Schaffung von Nachhaltigkeit der Wälder und zur Verhinderung ihrer von der Wand fallen);
  • Umschließungselement (damit eine auf dem Boden stehende Person nicht herunterfällt) nach unten);
  • eine Leiter (Trittleiter) zum Anheben auf das notwendige Niveau des Waldes.

Aus Holz und Brettern

HolzAus Holz

Tipps zur Herstellung von Gerüsten im Internet finde ziemlich viel. Darüber hinaus sind die empfohlenen Designs unterschiedlich, im grunde nur durch die dicke der platte und die größe der voneinander getrennt Wälder. Damit Sie bei all dieser „Vielfalt“ nicht durcheinander geraten, Versuchen Sie, sich auf die folgenden Werte zu konzentrieren:

  • GerüsteInstallation des Holzabstands zwischen Gestellen – 2-2,5 Meter;
  • Bodenbreite für die Arbeit – 1 Meter;
  • Die Höhe der gesamten Struktur beträgt nicht mehr als 6 Meter.

Erste Schritte:

  1. Bereiten Sie die notwendigen Materialien im Voraus vor:
    • Bretter mit einer Dicke von mindestens 50 mm und einer Breite von 100 mm (oder rund, oder eine Stange 10×10 cm) – für Gestelle und Anschläge;
    • Bretter für Abstandhalter und Zäune mit einer Dicke von 30 mm;
    • Bretter für Jumper und Bodenbeläge mit einer Dicke von 50 mm;
    • Nägel (selbstschneidende Schrauben sind in diesem Fall weniger zuverlässig).
  2. Befestigen Sie nach den empfohlenen Abständen vier Gestelle mit Diagonalstreben (für alle vier Parteien).
  3. Befestigen Sie die Brücken in der richtigen Höhe.
  4. Befestigen Sie die Dielen an den Jumpern.
  5. Nagel das Brett, um den Arbeitsbereich einzuschließen.
  6. Akzente setzen.
  7. Befestigen und sichern Sie die Leiter.

Fotoanweisung

Wir laden Sie ein, eine Reihe von Fotografien zum Thema zu sehen, So stellen Sie Ihr eigenes Holzgerüst her:

RohlingeLeerzeichen

RahmenmontageRahmenmontage

MontagelöcherLöcher für Spielpaarungen

SchraubverbindungSchraubverbindung

RahmeninstallationRahmenmontage

BefestigungsdiagonalenBefestigungsdiagonalen

GebäudeEskalation

BodenbelagBodenbelag

Aus einem Profilrohr

MetallgerüstMetallgebäude Wälder

Nun darüber, wie man Gerüste (zusammenklappbar) aus macht Metall (Abmessungen eines Abschnitts: Höhe – 1,5 Meter, Breite 1 Meter, 1,65 Meter lang). Die Anzahl der Abschnitte wird basierend auf bestimmt Die Gerüsthöhe, die Sie brauchen.

  1. Bereiten Sie die notwendigen Materialien vor:
    • für Gestelle – ein Profilrohr (quadratischer Querschnitt) 30х30 mm – Länge 1500 mm;
    • für Streben – ein Rohr mit einem Durchmesser von 15 mm;
    • zum Verbinden von Einsätzen (Adaptern) – Profilrohr 25×25 mm;
    • Machen Sie den Bodenbelag aus Brettern mit einer Dicke von 40-50 mm und einer Länge von 210-220 sehen
  2. Schneiden Sie das Rohr für Streben nach:
    • für diagonale Elemente – jeweils 2 Meter;
    • für horizontale Elemente, die Gestelle von den Seiten verbinden Designs – jeweils 96 cm.
  3. Schneiden Sie diagonale Zwei – Meter – Streben von zwei Enden ab (auf 6-8 cm) und glätten Sie sie (damit es bequemer ist, sie zu befestigen).
  4. Verbinden Sie zwei Zahnstangen miteinander und schweißen Sie sie zusammen horizontale Abstandhalter mit einer Stufe (vertikal) von 30 cm.
  5. Montieren Sie die Adapter: auf ein Profilrohr mit einem Querschnitt von 25X25 mm auf eine länge von 25-30 cm legen und ein kleines segment in der mitte schweißen Profilrohr 30×30 cm (Länge 7-8 cm).
  6. Bohren Sie Bolzenlöcher in Zahnstangen und Diagonale Streben.
  7. Montieren Sie die gesamte Struktur, Sand und Farbe.
  8. Lege einen Abschnitt auf einen anderen (verbinde sie mit Adapter), verlegen Sie den Bodenbelag von den Dielen an der richtigen Stelle.

“Dafür und dagegen”

Was sollen provisorische Wälder seinWas soll sein provisorische Wälder

Erstens ist das Gerüst keine kleine Konstruktion Gerüste, Ziegen und ein ziemlich sperriges Design, das Sie brauchen werden irgendwo gespeichert, nachdem sie darin verschwunden sind eine Notwendigkeit.

Natürlich kann das Holzgerüst dann auseinander genommen werden, aber die Arbeit ist zeitaufwändig und Bretter, wenn sie dies nicht tun brauchen, müssen auch irgendwo gefaltet werden. Vergiss das nicht Holzgerüste werden mit Nägeln, nicht selbstschneidenden Schrauben gesammelt, Daher sind die Boards nicht mehr vollständig intakt. Außerdem Bei Gerüstarbeiten ist Holz häufig befleckt mit Lösung oder Farbe.

Selbstgemachtes Metallgerüst kann nicht nur abgebaut werden, sondern auch später zu vermieten.

Zweitens Gerüste nicht vorgefertigt ausgelegt für den Betrieb auf maximaler Höhe des zweiten Stockwerks (ab Land). In größerer Höhe wird die Ausbeutung von improvisierten Wäldern gefährlich.

Drittens wird nur selten ein Gerüst benötigt (nur die Fassade des Gebäudes zu reparieren), so dass die Montage und Demontage von z temporäre Gestaltung ist nicht rentabel in Bezug auf für diese Arbeitszeit.

Viertens muss oft gerüstet werden lang (zum Beispiel mindestens 6 Meter für die Montage von Abstellgleisen). Dementsprechend steigt ihr Gewicht und hausgemachte neu zu ordnen Holzgerüste auf der anderen Seite des Hauses werden sogar zu einem Problem für drei bis vier personen.

Wie man ohne Gerüste auskommt

Ohne Gerüst auskommen

Wälder sind in der Entwurfsphase eine Überlegung wert. zu hause.

Wenn Sie nicht vorhaben, Frontarbeiten selbständig auszuführen (und du wirst ein Bauteam einstellen), dann über Wälder kannst du besonders denke nicht, da meistens bauer mit auf die baustelle kommen ihre Wälder und Gerüste.

Am Ende der Bauarbeiten (und nach einigen Zeit) kann ein Gerüst benötigt werden für kleine fassadenreparaturarbeiten. Kann das vermieden werden?

Natürlich. Und zuerst stellen Sie sicher, dass Ihre Fassade Das Haus musste viele Jahre lang nicht repariert werden. Genug dafür Verwenden Sie beim Errichten von Wänden Verblendziegel. Jetzt ist er Von vielen Herstellern produziert und gleichzeitig in einer ausreichend großen Stückzahl Farbschema.

Und hier sind andere Verkleidungsmaterialien (wie Abstellgleis, Pflaster und andere) erfordern in regelmäßigen Abständen Ihre Aufmerksamkeit und dementsprechend zusätzliche kosten, also wie man das macht Gerüste (kaufen oder mieten) kostenlos wird klappen.

Video

Dieses Video zeigt Ihnen, wie Sie bauen. Gerüste für Wohnungsrenovierung:

Foto

Die Fotografien zeigen verschiedene Bauwerke Wälder:

Hamut-GerüstHamut-Bau Wälder

KeilklemmbaugerüstKeilklemme Gerüst

WaldturmWaldturm

MetalMetall

Mobile WälderFahrgerüste

DIY Gerüste

DIY Gerüste

DIY Gerüste

Für die FassadendekorationFür die Fassadendekoration

Zum MalenZum Malen

Gerüste beim WiederaufbauGerüst während des Wiederaufbaus

DIY Gerüste

Schemata

Mit Hilfe von Schemata können Sie Ihr eigenes Gebäude entwerfen Wälder:

Die Hauptelemente der WälderHauptelemente Wälder

Schema von HolzgerüstenHolzgerüstmuster

Muster der KeilwälderKeil Wald Muster

Cross Forest SchemaKreuzmuster Wälder

Schema der WaldhülleWald-Umschlag zu skizzieren

Das Schema der RahmenwälderRahmen Gerüstmuster

DIY Gerüste

Schema der Montage Türme TourenTurm montage diagramm Touren

DIY Gerüste

DIY Gerüste

GerüsthalterungGerüsthalterung

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: